MikroKopter - Forum » MikroKopter » Neue Software mit neuem Höhenregler FC:0.76 NC:0.17 MK3:0.22

Neue Software mit neuem Höhenregler FC:0.76 NC:0.17 MK3:0.22

Neues Thema GESCHLOSSEN

Seite: 1 2 3 4 5 ... > »

Autor Neuer Beitrag
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5794
Ort: Ostfriesland
Hallo,

wir waren fleissig, es gibt wieder neue Software (auch über die Updatefunktion im MK-Tool zu finden)

FC: 0.76
NC:0.17e
MK3Mag:0.22c
Koptertool: 1.66b


EDIT: Kompatibilitätsmodus für serielle Schnittstelle in MK-Tool eingefügt - für alle, die z.B. Probleme mit ihren BT-Dongle haben (Aktivierung siehe Wiki)

Alle Infos zum aktuellen Release gibt es hier:
--> Firmware-0.76<--


Hinweis:
Es müssen alle vier Programme geändert werden, ansonsten ist etwas nicht kompatibel.
Eingestellte Parameter werden auf Default zurückgesetzt. Also ggf. Kanalbelegung und geänderte Parameter kontrollieren

Hier ein kleines Video der wichtigsten Punkte:
externer Link:
User image


Die hauptsächliche Änderung lag im Höhenregler.
Der ist neu, die Auflösung des Höhenwertes ist unter anderem nun höher.
Es gibt zwei Modi:

"Height limitation"
--> das ist der alte Modus
wenn man den Höhenschalter einschaltet, wird nur die Höhe nach oben begrenzt

"Vario Mode"
--> das ist neu
Man kann nach Einschalten des Höhenreglers mit dem Gasstick die Höhe verschieben
Dabei kann man den Neutralwert des Sticks einstellen.
Besonderheit: wenn man als Neutralwert 0 einträgt, dann nimmt der Höhenregler als Neutralwert den geschätzten Schwebegas-Wert

Achtung:
Nur den neuen "Vario"-Mode verwenden, wenn man weiss, dass der Höhenregler im alten Mode problemlos funkioniert!
Man kann in dem Mode nicht mit dem Gasstick das Gas rausnehmen. Ein funktionierender Sensorwert ist hier wirklich wichtig.
Wenn die Höhenregelung spinnen sollte (z.B. bei einem Wackelkontakt am Luftdrucksensor), muss man sie mit dem Schalter abschalten können

Ausserdem sollte die Elektronik gegen den Propeller(luft)druck geschützt sein. z.B. mit einer Haube. Damit lassen sich die besten Ergebnisse bezüglich des Höhenreglers erziehlen.

Weitere Neuerungen:
• Rollausgleich für Kamera
• LED-Blinkmuster mit diversen Neuerungen
• MikroKopter-Tool: u.a. erweitertes OSD und neue Features für fliegen nach Waypoints
• Empfangsausfall wird zuverlässiger erkannt
• Löschen der Wayponits auch über den Sender möglich
• viele kleine Verbesserungen ...

Das war nur eine grobe Übersicht. Im Detail steht alles auf der Wiki-Seite. Alles bitte genau lesen, bevor es an das Update geht:
--> Firmware-0.76e<--


Ansonsten wie immer:
Nutzung auf eigene Gefahr; keine Gewähr dass es fehlerfrei ist
Wir haben zwar lange und sorgfältig getestet, aber man weiss ja nie...

Gruss,
Holger
« Bearbeitet von HolgerB am 10.11.2009 21:02. »
Mitglied
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 2765
jipieeeee!!!!
Mitglied
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 590
Ort: OberÖsterreich
Gibts sowas wie eine Update reihenfolge oder ist es egal...?

Oder eben in der reihenfolge..

FC: 0.76e
NC:0.17e
MK3Mag:0.22c
Mitglied
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 3217
Ort: Pratteln (Schweiz)
Nice!

Freut mich zu sehen, dass mein Vorschlag, neue Softwareversionen ausführlich im Wiki zu beschreiben, auf offene Ohren gestossen ist! DANKE!

Dort ist es am richtigen Fleck und geht auch nicht unter.

Einen Dank auch an die Betatester!
MK-Betatester
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 1360
Ort: Helmstedt
Saubere Arbeit.

Aber: Gibt es einen Grund warum der Quellcode nicht mehr öffentlich ist?
Mitglied
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 1926
Ort: fuerstenberg
H&I und alle Helfer, vielen Dank für euere Arbeit.
Ein kleiner Schönheitsfehler im Kopter-Tool > jedenfalls bei meiner Installation.
Wie schon bei der Version 1.63 läuft auch bei der Version 1.66 der Schiebebalken der 3D Darstellung bei mir rechts aus dem Bild. Auch wenn ich das Fenster breiter ziehe, kann ich die Darstellung nicht vollständig drehen da ich mit dem Schieber nicht bis zur rechten Begrenzung gelangen kann !?
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 1153
So habe schon die neue Soft für die FC geflasht. zwei Sachen sind mir aufgefallen:
- FC piepst auch bei angestecktem Sercon wenn kein Empfang ist (gemorst wird ein J....)
Es piepst allerdings erst los, wenn ich auf Configuration schalte, vorher nicht.

- Wenn LED per Schalter geschaltet werden, brennen bei Schalter aus die LED dauernd, bei der 0.74d waren die LED's aus.

Was bedeutet Sensitive receiver signal validation ?

Ansonsten finde ich es toll, daß die Änderungen und Neuerungen jetzt idiotensicher im Wiki beschrieben sind.

Super !!! Macht weiter so !

Grüße

Joachim
« Bearbeitet von Joachim08 am 29.10.2009 20:18. »
Mitglied
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 1770
Ort: Petershagen / Weser
Alle Achtung ,

das habt Ihr wieder Super hin bekommen . :D

Danke an alle Beteidigten .
Mitglied
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 839
Ort: Klagenfurt am Wörthersee / AT
Vielen Dank für die neue Release !
MK-Betatester
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2597
Ort: zu Hause!
Nabend zusammen!

Beta-Tester sein ist manchmal schwer,
schwinden doch die Propeller sehr. :shock:

Doch unsere Arbeit ist dann und wann,
von Erfolg gekrönt - wie man sehen kann.
:D

So, hier nun "offiziell" mein kleines Video: ;)
(manche kennen es schon)

externer Link:
User image

Video bei RCMOVIE
(Die Film-Qualität bitte ich zu entschuldigen! Diesig, Gegenlicht, Wackel-Vossel.)

Letztlich ist das Verhalten des MKs "nur" ein Nebenprodukt der neuen Höhenregelung. 8)

Das Schwebegas wird über eine bestimmte Zeit automatisch - und permanent - eingelernt und ermöglicht so u.a. eine saubere Höhenregelung (neben einer Vielzahl anderer, auch neuen, Einflussgrößen.) Mehr dazu im Wiki, wie bereits genannt. :)
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 98
Thanks Holger :mrgreen:

Nick
Mitglied
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 1750
Ort: CH
Die Entwickler, die Tester, als Team unschlagbar. :)
MK-Betatester
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2597
Ort: zu Hause!
Joachim08 meinte
- Wenn LED per Schalter geschaltet werden, brennen bei Schalter aus die LED dauernd, bei der 0.74d waren die LED's aus.

Du wirst vermutlich einen invertierten Schaltausgang haben. Mit den neuen Optionen solltest Du trotzdem alle Möglichkeiten haben. ;)

Joachim08 meinte
Was bedeutet Sensitive receiver signal validation ?

Das ist die neue Empfangsroutine. http://www.mikrokopter.de/ucwiki/Firmware-0.76e#head-7793301e653f4a46648ddab88ea38eb73cbaf853

Normalerweise wird hiermit ein Empfangsausfall sicher detektiert! Nur für den Fall bei Problemen bzw. mit "exotischen" Empfängern kannst Du die alte Routine wählen.

Häkchen rein -> neue Routine
Häkchen raus -> alte Routine
Mitglied
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 3217
Ort: Pratteln (Schweiz)
Vossel meinte
So, hier nun "offiziell" mein kleines Video: ;)

Ein Video sagt mehr als 1'000 Worte!

Danke
Mitglied
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 688
Ort: Nordseeküste
Ihr alle seit Klasse...............................

tolle Leistung !!!!

Danke :P :P :P
MK-Betatester
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 532
Ort: Wuppertal
Habe die neue Soft gerade kurz (da draussen dunkel) auf meinem Y6 getestet.
Der neue Vario-Mode gefällt mir. Und auch, dass man ihn ein- und ausschalten kann. So bleibt die Sportlichkeit erhalten und wenn man will schaltet man den Mode einfach zu.
Den Rest werde ich ein anderes mal erspielen.

DANKE an alle die beteiligt waren!!!

-shadow-
Mitglied
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 980
Ort: Karlsruhe
Danke für die grossartige Arbeit , die geopferte Zeit und Props !
MK-Betatester
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 1029
Ort: östlich von Berlin
Ein QMK für die neue Software wird es morgen geben. Ich muss da noch ein paar Sachen anpassen.
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 4511
Wer von den Demos nicht genug kriegen kann, hier noch eins von der "Vario Altitude Control".

Da hatte ich gleich wieder eine Spielerei im Sinn, die akustische Rückmeldung der Piepstöne. Das können die Downlinker ohne großen Aufwand machen, wenn ihr Tx/Rx einen Audiokanal hat. Mein Sendermodul hatte ein kleines Elektret-Mikro im Lieferumfang; ich brauche in den Empfänger lediglich einen Ohrhörer in die Chinchbuchse zu stecken... Man hört natürlich nicht nur das Vario, sondern alle Meldungen vom System.
« Bearbeitet von ufo-juergen am 29.10.2009 21:38. »
Mitglied
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 376
Ort: Brecht - Belgium
Looks great, everything I wanted my MK to do!

Many thanks to H&I and the complete beta team!!!

Ivo
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 1153
Hallo Vossel,

danke für die Hinweise, da muß ich wohl noch ein bischen rumspielen :-) Aber der Schalter ist nicht invertiert. Aus ist -100.

Kann vielleicht noch jemand was zu dem (nervigen) Piepsen der FC trotz angesteckter Sercon sagen ? Das "nervt" etwas wenn man mal schnell den MK ansteckt und nicht extra die Fernsteuerung anschalten möchte.

Anfänger sollten vor allem die Beginnersettings genau durchsehen, da ist z.B. im Vergleich zur alten die Achsenkopplung und Drehratenbegrenzung ausgeschaltet. Das gibt sonst ein völlig neues Flufgefühl.

Grüße

Joachim
« Bearbeitet von Joachim08 am 29.10.2009 21:43. »
MK-Betatester
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2597
Ort: zu Hause!
Hilft nix. Funke einschalten! :shock:
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 1153
Vossel meinte
Hilft nix. Funke einschalten! :shock:


Ja muß dann wohl. Das war früher besser gelöst. Warum braucht man dort das Piepsen unbedingt :)
Mitglied
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 28
Ihr seid die Größten!!!!

Wieder mal eine klasse Leistung - die Sache mit der Höhenregelung ist der Hammer.
Danke an H&I und an die Jungs von der "Beta-Abteilung"
Macht weiter so.

Gruß
Tom
Mitglied
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 225
Ort: Ludwigsburg
Hallo Holger,

kurze Frage: wird es den Source-Code geben?

Ich hab bisher immer Anpassungen gemacht für Freunde, die Mode-4 fliegen (Gas/Roll links; Nick/Gier rechts). Wie kann man das in Zukunft unterstützen?

Gruss,
Stephan

PS: Geile Höhenregler-funktionalität!

Neues Thema GESCHLOSSEN

Seite: 1 2 3 4 5 ... > »

MikroKopter - Forum » MikroKopter » Neue Software mit neuem Höhenregler FC:0.76 NC:0.17 MK3:0.22