MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » MK Handy Software DUBwise

MK Handy Software DUBwise

Neues Thema Antwort

Seite: 1 2 3 4 5 ... > »

Autor Neuer Beitrag
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 2908
DUBwise steht für Digital Ufo Broadcasting with intelligent service equipment. Es ist ein in J2ME geschriebenes, Quelloffenes Tool für verschiedene Aufgaben rund um den MikroKopter.

Weitere Infos im Wiki: http://mikrokopter.de/ucwiki/en/DUBwise
DUBwise Download Site: http://dubwise-download.appspot.com
oder bei GetJar:
http://www.getjar.com/products/12587/DUBwise ( dort währs cool wenn der ein oder andere dem das Projekt gefällt und dem englischen mächtig ist mal ein kurzes review oder eine bewertung zu hinterlassen )

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ursprünglicher 1. Beitrag:
Die ersten binarys ( JAR/JAD ) sind im SVN ( branches/ligi_j2me/bin ). Habe die Binarys auch auf getjar hochgeladen um es für einige leichter zu machen es zu installieren (http://www.getjar.com/products/12587/MKMiniMidlet).

User image

Der Funktionsumfang ist noch sehr beschränkt - eher ein Test ob die Kommunikation zum MK Funktioniert - Das einzig _sinvolle_ ist aktuell die Messung der Zeit in der sich der Kopter über standgas befindet - also die Kopter Uptime. Aber irgendwo muss man ja anfangen ;-)

README:

/*************************************************************************** **************************************************
* *
* Project to Communicate via J2ME and Bluetooth with the FlightCtrl of the MikroKopter Project (www.mikrokopter.de ) *
* *
* Author: Marcus -LiGi- Bueschleb *
* Project-Start: 9/2007 *
* Version: 0.12 *
* Mailto: ligi äht smart4mobile dodd de *
* Licence: Creative Commons / Non Commercial / Share Alike ( http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de/) *
* Big Up: Holger&Ingo *
* ChangeLog: *
* 0.01 - initial Version ( initialize connection / main Thread h reading data from MK) *
* 0.02 - reconnect after connection loss ( e.g. switching on/o *
* 0.03 - added send_command ( with CRC ) *
* 0.04 - added decode64 to decode 'pseudo' BASE64 *
* 0.05 - added get_version *
* 0.06 - added parsing of DebugData *
* 0.07 - Code-(Doc&&Cleanup) && initial svn commit *
* 0.08 - Initial README / ToDo List *
* 0.09 - implemented BTScanner for detecting BT-Devices ( No h mac anymore for first public bin) *
* 0.10 - initial MKMinimalMidlet / Canvas *
* 0.11 - 1st public binary ( JAR/JAD) *
* 0.12 - measure Uptime ( like that word for MK being in Air ; *
* *
*************************************************************************** **************************************************/

Install:
If u know how to handle JAR/JADs take the ones from the bin directory. If u dt visit http://www.getjar.com/products/12587/MKMiniMidlet
Compile:
- download and install ANT
- you need to download SUNs Wireless Toolkit(WTK) - set the path to it in bui.xml
- execute $> ant buid
- the JAR and JAD will appear in build/bin when success

Dependencys:
The Phone needs the Bluetooth API and MIDP 2.0 .

Tested on:
SE - K800i

ToDo:
- Proxying to TCP/IP ( GPRS / UMTS / WLAN ( e.g. N80) .. )
- measure DebugSets per Second
- log data/csv ( send via TCP/IP ; save )
- Sound Alarms on Batt low or other triggers
- get/set MK-Parameters
- Visualisation of DebugData
- making lib to be useable with desktop JAVA / will be sceduled after bluecovfor linux is ready ( anounced for next Version)
- save BT-Mac ( so that no scanning is needed on startup )
- tbc



Würde mich über ein paar Kommentare / Anregungen und Tests ( vielleicht auch Reichweitentests ) mit unterschiedlichen Handys freuen.
« Bearbeitet von ligi am 05.11.2009 22:08. »
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 696
Ort: Maastricht-NL
excellent ligi! Ich mache mit! Ich bin sehr neugierig nach den kombination Handy und MK.
verwendet Ihr dass bluetooth-modul in euren MK?
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 2908
harrie meinte
excellent ligi! Ich mache mit! Ich bin sehr neugierig nach den kombination Handy und MK.

fein - du hattest doch n N95 - wenn ich mich richtig errinner ( und hattest sogar den großen Mut das an den Kopter zu hängen ;-)

harrie meinte
verwendet Ihr dass bluetooth-modul in euren MK?

Jupp darauf baut die Software auf - sonst ist sie wenig sinnvoll
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 740
Ort: Köln
super, daran hatte ich auch schon mal gedacht - aber nicht erwartet das jemand das so schnell umsetzt
hab sogar das passende Handy ;)
freue mich schon auf die Weiterentwicklung
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 696
Ort: Maastricht-NL
jo, arbeite sogar mit Handy's :) Ich hab jemals mit Javascript etwas geschrieben, hab leider (noch) kein hands-on erfahrung mit J2ME. Kan Ich aber schnell lernen. Ich bin der meinung das Handy's heute kleine rechner sind die uns MK-flieger gut helfen können (als reserve-kommunikation, als lage-erkennung bei grossere abstände, als debugger usw)...
Hab momentan Nokia N95 (160gr) und SonyEricsson W880i (100gr) im einsatz. Der N95 macht aber bessere bilder und video's...

jetzt auf der suche nach das BT-modul...
« Bearbeitet von Mosakopter am 29.09.2007 12:53. »
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 1590
Ort: Eisenach
Also mit meinem VPA Compact 2 funktioniert die Software nicht. Kannst du das irgendwie möglich machen?

Ansonsten sehr gute Idee mit (wap.)GetJar.com.
« Bearbeitet von Narayan am 29.09.2007 14:08. »
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 2908
-v -> sei mal n bissel genauer. Kommst du bis zum scannen nach geräten oder lässt es sich gar nicht installieren?
EDIT: nach ersten recherchen scheint der VPA keine J2ME-Bluetooth-API zu haben(http://www.areamobile.de/datenblatt/Vodafone-VPA-compact/T-Mobile-MDA-Touch/Vodafone-VPA-compact-II/458_1250_712_2.html) - daher taucht es auch bei getjar nicht auf ( hab die JSR in der requirements liste angegeben)- dann kann ich leider auch nix machen - komm aus der sandbox einfach nich raus - manche Brands raffens einfach nicht - schade ...
« Bearbeitet von ligi am 29.09.2007 14:23. »
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 1590
Ort: Eisenach
Sorry, ja lässt sich gar nicht installieren.. dann muss wohl das Handy meiner Schnecke herhalten (w800i).. 8) :twisted:
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 2908
w880 sollte gehen - btw.: welche FlightCtrl Version nutztn? Hab grad die 0.63er sourcen durchgeschaut und gesehen das sich die DebugData struct geändert hat - werd ich frühestens heut abend anpassen können - wollt eh mal meine FlightCtrl updaten - am besten gleich mit UWEs mod ( Batt/Sendeleistung) - währe auch noch interessant auszugeben.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 1248
Hi ligi,

super genial Idee. Leider funktioniert bei mir die Installation nicht. Habe ein N95 und sowohl den SVN Download als auch getjar.com probiert. Bei getjar wird nach dem Download wenigstens eine Installationsroutine ausgeführt. Wenn ich die beiden Dateien direkt auf die Speicherkarte kopiere und dann ausführe, passiert eigentlich gar nichts.
Laufen will das Programm in beiden Fällen aber nicht. Ich finde noch nicht mal ein Icon zum Starten der Software in meinem Handymenu.

Kannst du mir dazu vielleicht weiterhelfen. Eigentlich sollte es ja auch dem N95 laufen, oder?

Genau so ein Tool habe ich namlich vermist, damit nicht immer ein Laptop mit zum Fliegen genommen werden muss. Im Grunde ist im Handy auf auch alles notwendige schon drin: Bluetooth, Display, Akku, ...

Schöne Grüße
Jochen
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 101
Ort: Hildesheim
sehr genial, ich hatte auch schonmal so eine ähnliche idee, nämlich das Koptertool auf einen PDA zu übersetzen, leider fehlt mir das nötige wissen... aber ein logview via handy ist ja noch genialer.
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 2908
@joko: sollte auf jeden Fall mit dem N95 gehen ( hab schon einige spiele für dieses Handy released - war bisher immer unproblematisch). Direkt JAR+JAD auf dieses Handy bekommst du imho aber nur über die Nokia-Suite - weiss es aber nich genau - wir lassen für dieses gerät extern testen.
Es sollte aber über getjar direkt gehen - n icon wirst du nicht finden, habe noch keins eingebunden. Bricht die Installation mit irgend ner Fehlermeldung ab - oder siehts so aus als wenn er was installiert hatt? Habe in der JAD auch noch nich die destination angegeben - vielleicht landets in irgend nem komischen ordner ( beim N80 wars z.b. default mal auf ordner "persönlich". Hab ich auch erstmal gesucht ....)
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 1248
Hi Ligi,

danke für deine Hilfe! Über getjar schien es so als hätte der Download und das anschließende Installieren funktioniert. Das Problem ist jetzt nur wie bzw. wo starte ich das Programm? Ich kann im Menü wie gesagt nichts finden...


Dank
Jochen
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 2908
schau ma ob du nen ordner tools oder applications im menu hast - vermute es darin
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 1248
Hi Ligi,

also ich hab leider nix in einem Ordner Tools oder Applications. Auch über den Dateimanager kann ich nichts finden...

Komisch
Jochen
Mitglied
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 149
Wie findet man bei den Nokia Handys denn raus welches Modell es ist?
Den Aufdruck haben die sich irgendwie gespart, war wohl zu teuer.

Java kann es, mehr weiß ich nicht. ;)
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 2908
ich machs meist mit nem Http-request - und schau mir dann den user-agent an - da stehts meist drinn - es gibt aber auch ne tastenkombi imho - die kenn ich aber grad nich.
Wenn man ne ungefähre ahnung hat kann man auf gsmarena.com schaun und mit den images vergleichen.
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 696
Ort: Maastricht-NL
Hauke meinte
Wie findet man bei den Nokia Handys denn raus welches Modell es ist?


Nokia:
*#0000#

meistens ist die Antwort so:

V xxx (firmware version)
xx-xx-07 (release date firmware)
RM-xx (Nokia type name)
Nokia N95 (kommerziele name)
« Bearbeitet von Mosakopter am 17.10.2007 23:00. »
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 2908
@joko: konnte heut in der Mittagspause auf arbeit das Nokia Problem ( War ein generelles Nokia Prob - nicht N95 spez - Problem beim Parsen des Manifest wens interessiert) lösen - iss aber wieder mal krass wie unverbose Nokia in solchen fällen ist ...
Die neuen Binarys sind im SVN und auch bei getJar ( dort aber noch im verify process - dauert noch ein wenig) - wenns oben ist sieht man wenn die version von 0.11 auf 0.15 springt.
Sollte nun aufm N95 gehen - habs mit 2 Nokia-Phones getestet die vorher beide mit der alten version gestreikt haben.
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 696
Ort: Maastricht-NL
ligi: ist eigentlich bekannt wie gross der Reichweidte ist von dass BT-modul? und ist dieses modul jetzt ausverkauft??
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 2908
harrie meinte
ligi: ist eigentlich bekannt wie gross der Reichweidte ist von dass BT-modul?

kommt immer auf die gegenstelle ( + antennen ) an - habs aber selbst noch nicht gemessen. UWE hats imho schon mal gemessen ( c PDA Fred ) - mit Class 1 & Class 2 imho.

harrie meinte
und ist dieses modul jetzt ausverkauft??


scheint leider so ( wollte mir auch wieder ein backup-modul holen nachdem mein erstes geraucht hat) - vielleicht holen sie aber noch welche.
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 696
Ort: Maastricht-NL
OK thnx. Meine erfahrung nach ist die Reichweite mit handy's nicht so besonders gut...
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 2908
Probieren geht über studieren ;-) Wenn sich die reichweite des handys mal als Problem rausstellt werde ich folgendes machen: mini PC ( Gumsixx || openWRT fähiger AccesPoint ) mit Linux und 2 BluetoothStix ( Class1+Class2) an nem Akku der dann die Signale Weiterreicht - vielleicht sogar mit automatisch nachführender Antenne.
Für einige Tasks ist die Reichweite ja auch irrelevant - z.B. einstellen der Settings ( will ich näxte Woche mal angehen).
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 696
Ort: Maastricht-NL
stimmt! Sicher Probieren !
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 803
Ort: Österreich, Vorarlberg, Feldkirch
Geile Arbeit Ligi...

Bin gerade auf Arbeit und hab mir dein Proggy über IR aufs Handy gespielt... no problem.
Wenn ich Bluetooth einschalte steht beim Start auch "scanning for BT..."

Werde es demnächst am Kopter testen, aber schein tadellos zu laufen.

Bin auf noch was gestoßen :) *g*:

User image
(siehe CODING)

Finde deine Arbeit einfach nur genial und feue mich auf weitere releases. - Das Handy hat man ja praktisch immer dabei - also ist kein PDA, ... nötig.

nice!

Neues Thema Antwort

Seite: 1 2 3 4 5 ... > »

MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » MK Handy Software DUBwise