MikroKopter - Forum » MikroKopter » PKT, portables Mikrokoptertool GNU/GPL , Software, Hardware 3.9

PKT, portables Mikrokoptertool GNU/GPL , Software, Hardware 3.9

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 77 78 79 80 81 82 83 84 85 > »

Autor Neuer Beitrag
MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 4885
Ort: München
Frage zur WI.232EUR

WI.232EUR ist ja abgekündigt und gibt kaum noch wo zu kaufen.
Wird aber durch TRM-868-EUR quasie ersezt.
Wie ich es sehen kann, das neue Modul ist 100% zu dem alten "compatibel" bis auf die Pinbelegung etc.
Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?

Datenblatt http://www.mouser.com/ds/2/238/trm-868-eur-463941.pdf
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1663
Ort: München-Neuhausen
Woher hast du Informationen ueber eine "geanderte Pinbelegung etc."?
Soweit ich das weiss hat Linx Radiotronix geschluckt und vertreibt die Module unveraendert unter Ihrem Namen weiter!?
Ich habe welche von Mouser bestellt und mische die munter mit den Dingern von Radiotronix.
Die originale Radiotronix Konfigurationssoftware funzt auch.
TRM-868-EUR
....have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 27.10.2015 09:22. »
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 1247
Ort: Paderborn
Sergey meinte
Frage zur WI.232EUR

WI.232EUR ist ja abgekündigt und gibt kaum noch wo zu kaufen.
Wird aber durch TRM-868-EUR quasie ersezt.
Wie ich es sehen kann, das neue Modul ist 100% zu dem alten "compatibel" bis auf die Pinbelegung etc.
Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?

Datenblatt http://www.mouser.com/ds/2/238/trm-868-eur-463941.pdf


Die sind technisch identisch.

Christian
Mitglied
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 322
Ort: Schweiz - Winterthur
Jop funktioniert einwandfrei. Ich verwende auch die TRM-868-EUR.

Dachte schon dass auch das abgekündigt wurde, als ich die ersten Zeilen gelesen habe! ;-)
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 738
Ort: ZILLERTAL TIROL
hallo,

weil grad über die rx/tx module diskutiert wird - eine frage dazu:
gibt es für das pkt auch pin-kompatible module für 433Mhz ? (höhere reichweite!)

lg ABH
Mitglied
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 322
Ort: Schweiz - Winterthur
So wie es aussieht gibt es die nicht für 434 MHz: https://www.linxtechnologies.com/en/products/modules/dts-rf-transceiver
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1663
Ort: München-Neuhausen
ABH meinte
hallo,

weil grad über die rx/tx module diskutiert wird - eine frage dazu:
gibt es für das pkt auch pin-kompatible module für 433Mhz ? (höhere reichweite!)

lg ABH

Wenn die Reichweite nicht reicht...hier mal reinschauen.
...have fun...
Michi
MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 4885
Ort: München
Pin-compatible für 433, nicht wirklich.
Aber es gibt http://eu.mouser.com/search/ProductDetail.aspx?R=0virtualkey0virtualkeyTRM-433-DP1203

unter Umständen kann man das Device auch bedratet an PKT hängen.

http://www.mouser.com/ds/2/238/TRM-xxx-DP1203,%205-30-12%20for%20web-195147.pdf
MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 4885
Ort: München
aber es gibt auch viel mehr davon, was wir nutzen könnten (bedratet)

http://www.tme.eu/de/katalog/#id_category=113194&page=1&s_field=artykul&s_order=ASC

Die meisten funzen im Bereich von 2,3-3,6V und können UART.
.
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 1247
Ort: Paderborn
Für weitere Diskussionen über Funkmodule bitte einen separaten Thread eröffnen, danke

Christian
MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 4885
Ort: München
:-)
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 738
Ort: ZILLERTAL TIROL
@starter (mk): danke
@michi1911: danke, ja kenn ich auch. deswegen auch die frage obs fürs PKT eine 433mhz Version gibt. die plischka module dürften aber fürs pkt nicht passen....
@cebra: bin auch schon wieder weg.....
MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 4885
Ort: München
So, das erste PKT aus 3.9x Reihe ist fast fertig.
Bootloader und FW eingespielt, Fusebits gesetzt.
Die BT und Wi Module sind noch nicht dran.

Beim ausschalten habe beobachtet, das die LEDs 5 und 6 komisch flimmern bevor PKT aus geht.
Ist das normal oder habe ich verpasst beim löten?

EDIT:
Und PKT will nicht ausgehen.
Beobachtet bitte die Leds, wie die flimmern.
https://www.youtube.com/watch?v=UNjYgWQMuTE
.
.
« Bearbeitet von Sergey am 07.11.2015 16:01. »
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 1247
Ort: Paderborn
Sergey meinte
So, das erste PKT aus 3.9x Reihe ist fast fertig.
Bootloader und FW eingespielt, Fusebits gesetzt.
Die BT und Wi Module sind noch nicht dran.

Beim ausschalten habe beobachtet, das die LEDs 5 und 6 komisch flimmern bevor PKT aus geht.
Ist das normal oder habe ich verpasst beim löten?

EDIT:
Und PKT will nicht ausgehen.
Beobachtet bitte die Leds, wie die flimmern.
https://www.youtube.com/watch?v=UNjYgWQMuTE
.
.


Ich kann im Moment nicht viel machen, weil ich nicht zuhause bin.
So wie es im Video aussieht springt PKT in den Bootlader.
Hast Du die Fusebits richtig gesetzt und den Bootlader über den ISP Stecker geflasht?
In der Aufbauanleitung ist das flashen genau beschrieben.
Die Leds sehen normal aus, PKT sendet Daten an USB Seriell, am Ende z.b. meldet sich der Bootlader Richtung PC


Christian
« Bearbeitet von Cebra am 07.11.2015 16:16. »
MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 4885
Ort: München
Ja
Erst Bootloader und Fusebits ... danach ging DOGM an.
Dann die Software, lezte Beta.

Habe jetzt die Platte nocht mal aber gründlicher mit Kontakt LR gewaschen und ausgepustet.
lasse noch ne weile trocknen und danach mache die Tests weiter.

Mache mich jetzt an Zeichenbret für CNC Ausfräsungen und Co.
.

P.S.
Wie ist die letzte SW Versinon, die zu alte PKT HW v 1.2 passt?
Hab noch eine hier rumliegen, fertig verlötet aber nicht geflasht und ohne Gehäuse.
Eventuel brauch jemand so was ...
« Bearbeitet von Sergey am 07.11.2015 16:27. »
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 1247
Ort: Paderborn
Sergey meinte
Ja
Erst Bootloader und Fusebits ... danach ging DOGM an.
Dann die Software, lezte Beta.

Habe jetzt die Platte nocht mal aber gründlicher mit Kontakt LR gewaschen und ausgepustet.
lasse noch ne weile trocknen und danach mache die Tests weiter.

Mache mich jetzt an Zeichenbret für CNC Ausfräsungen und Co.
.

P.S.
Wie ist die letzte SW Versinon, die zu alte PKT HW v 1.2 passt?
Hab noch eine hier rumliegen, fertig verlötet aber nicht geflasht und ohne Gehäuse.
Eventuel brauch jemand so was ...



Prüfe mal ob die linke Taste einen Kurzschluss nach GND hat.

Letzte Software für die alte Hardware liegt im SVN

So nun bin ich raus....

Christian
MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 4885
Ort: München
Nach gründlichen waschen, funzt alles wie es sein soll. Fehlt nur die zweite PKT Platte.

Andre Frage wider wegen PKT HW v 1.2.
Ist es möglich die Software dafür an die heute aktuele MK Software anzupassen?
Es sind sicherlich paar Hundert davon im Umlauf und können nicht gescheid verwendet werden. Wobei muss gestehen, ich weis nicht, wie viel gebaut wurden.
Oder ist es doch zu riesige Aufwand?
Wäre verständlich.
Aber danke im voraus.
« Bearbeitet von Sergey am 10.11.2015 00:40. »
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 1247
Ort: Paderborn
Sergey meinte
Nach gründlichen waschen, funzt alles wie es sein soll. Fehlt nur die zweite PKT Platte.

Andre Frage wider wegen PKT HW v 1.2.
Ist es möglich die Software dafür an die heute aktuele MK Software anzupassen?
Es sind sicherlich paar Hundert davon im Umlauf und können nicht gescheid verwendet werden. Wobei muss gestehen, ich weis nicht, wie viel gebaut wurden.
Oder ist es doch zu riesige Aufwand?
Wäre verständlich.
Aber danke im voraus.


na prima, aber sorry wegen der 2.ten Platine, die geht morgen auf den Weg, ich hatte da ein Zeitproblem ;-)

Die "alte" Hardware Platine 1.2 lässt sich bei dem aktuellen Softwarestand nicht mehr supporten weil der Flashspeicher schon lange nicht mehr reicht. Man könnte die MCU gegen einen 1284P tauschen dann wäre da noch was zu machen, aber ich denke der Aufwand lohnt sich nicht wirklich. Es gab in den letzten 2 Jahren so gut wie keine Rückfrage wegen der alten Hardware, deshalb werde ich da auch nichts mehr dran machen. Das da ein paar Hundert von im Umlauf sind glaube ich nicht.
Von der 3.9 gibt es ca. 200....

Alternative: die aktuelle Platine verwenden mit dem Display der alten Platine, es muss ja auch nicht alles bestückt werden, wer z.B. kein Bluetooth benötigt lässt es einfach weg und Wi232 lässt sich auch separat andocken. Ist aber in Summe mehr Bastelei als mit der aktuellen Platine.

Christian
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 1247
Ort: Paderborn
Neue PKT-Beta-Version 3.85i liegt im Betaverzeichnis.

Hat sich da doch ein Fehler beim Wi232 Setup eingeschlichen. Nach Änderungen von Wi232 Parametern wurden diese nicht ins Wi232 geschrieben und blieben somit unwirksam.

Christian
Mitglied
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 135
Ort: Aalen
Hallo,

vielleicht kann mir hier bitte jemand weiterhelfen.

Ich mir ein gebrauchtes PKT mit der HW 3.9m gekauft, allerdings mit dem Heidi Wi232 als Sender am MK.
Update auf SW 3.85i hat auch funktioniert.

Das Problem hat aber mit dem update nicht´s zu tun. Die Anzeigen haben auch schon vorher gefehlt.

Ich bekomme die OSD Menü mit den verschiedenen OSD-Screens auf dem PKT nicht angezeigt!

Komisch ist auch, wenn das PKT nicht mit dem MK verbunden ist wird die Auswahl "OSD Daten" angezeigt.
Wenn nun aber das PKT mit dem Kopter verbunden ist erscheint die Anzeige "OSD Daten" nicht!
Liegt es vielleicht an dem Heidi Wi232 und funktioniert das PKT nur mit dem MK-Wi232 vollständig?

Am MK ist nur die FC verbaut.

Danke.

Grüße
Thomas
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 1247
Ort: Paderborn
ThomasS meinte
Hallo,

vielleicht kann mir hier bitte jemand weiterhelfen.

Ich mir ein gebrauchtes PKT mit der HW 3.9m gekauft, allerdings mit dem Heidi Wi232 als Sender am MK.
Update auf SW 3.85i hat auch funktioniert.

Das Problem hat aber mit dem update nicht´s zu tun. Die Anzeigen haben auch schon vorher gefehlt.

Ich bekomme die OSD Menü mit den verschiedenen OSD-Screens auf dem PKT nicht angezeigt!

Komisch ist auch, wenn das PKT nicht mit dem MK verbunden ist wird die Auswahl "OSD Daten" angezeigt.
Wenn nun aber das PKT mit dem Kopter verbunden ist erscheint die Anzeige "OSD Daten" nicht!
Liegt es vielleicht an dem Heidi Wi232 und funktioniert das PKT nur mit dem MK-Wi232 vollständig?

Am MK ist nur die FC verbaut.

Danke.

Grüße
Thomas


OSD Screens werden nur mit NC angezeigt.
Die OSD-Daten werden erfasst wenn eine NC vorhanden ist.

Christian
Mitglied
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 135
Ort: Aalen
Hallo Christian,

danke für die Antwort.
Habe ich mir fast gedacht.

An meinem Quadro habe ich den Heidi Wi232 0/61 Sender für die Telemetrie, kann ich ohne weiteres auch das PKT an meinem Okto mit MK Wi232 CH0 (braunes Antennenkabel) betreiben?

Oder muss ich vorher irgendwas in der Konfiguration beim Wi-Modul im PKT ändern?

Einfacher wird es wahrscheinlich sein, wenn ich die gleichen Sender an den beiden Koptern habe.

Grüße
Thomas
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 1247
Ort: Paderborn
ThomasS meinte
Hallo Christian,

danke für die Antwort.
Habe ich mir fast gedacht.

An meinem Quadro habe ich den Heidi Wi232 0/61 Sender für die Telemetrie, kann ich ohne weiteres auch das PKT an meinem Okto mit MK Wi232 CH0 (braunes Antennenkabel) betreiben?

Oder muss ich vorher irgendwas in der Konfiguration beim Wi-Modul im PKT ändern?

Einfacher wird es wahrscheinlich sein, wenn ich die gleichen Sender an den beiden Koptern habe.

Grüße
Thomas


Du kannst die Einstellungen für Wi232 im Setup des PKT entsprechend anpassen. Wenn Du zwei MK's hast wäre es natürlich einfacher wenn die Wi232's gleich konfiguriert sind. Die kannst Du ja auch selbst umkonfigurieren, auch wenn Du sie mit unterschiedlichen Konfigs im Shop gekauft hast. Die Beschreibung dafür findest Du im Wiki Stichwort Radiotronix

Christian
Mitglied
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 135
Ort: Aalen
@Christian
Danke. Werde mich mal heute Abend dem Radiotronix im Wiki ;-)

Grüße
Thomas
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3601
Ort: Münsterland
Starter (MK) meinte
Als Erweiterung habe ich folgendes im Sinne:

1. Kopter fliegt zu Position x, PH einschalten
2. FollowMe auf dem PKT aktivieren.
3. CH aktivieren und der Kopter hält seine Position relativ zum PKT

Diese erste Version ist vorallem zum testen des Offsets gedacht


Hallo zusammen
Wie schaut es aktuell aus mit den Erweiterungen?
Würde mich freuen, wenn sowas mal umgesetzt werden könnte.

Gruß
Joachim

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 77 78 79 80 81 82 83 84 85 > »

MikroKopter - Forum » MikroKopter » PKT, portables Mikrokoptertool GNU/GPL , Software, Hardware 3.9