MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » Jeti+ Version v0.86d

Jeti+ Version v0.86d

Neues Thema Antwort

Seite: « < 1 2 3 4

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 256
Ort: Österreich / Tirol / Bad Häring
nein leider hab ich das pc programm auch noch nicht gefunden!
Mitglied
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 465
Ort: Interlaken (CH)
So, ich war wieder mal fleissig und habe die ACC-HH Umschaltung von MartinR implementiert.
Einige Testflüge habe ich damit bereits unternommen.
Wer beim testen mithelfen möchte, kann sich per PN melden.
Mehr zur ACC-HH Umschaltung findet man hier http://forum.mikrokopter.de/topic-30863.html
Mitglied
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 453
Jeti Seiten 11 bis 23:
Kann mir bitte einer sagen wie ich auf der Jetibox über die Seite 10 hinauskomme?
Denn ich kann nur bis Seite 10, also bis MTest, blättern!


Schwebegaseinstellung:
Da mein MK ständig steigen will bei der GAS Mittelstellung (Feder eingebaut), wo und auf welcher Seite kann ich das Schwebegas dafür zurück nehmen, bzw. einstellen?

Zur ACC Kalibrierung:
[http://www.mikrokopter.de/ucwiki/Firmware-0.86_Jeti%2B?highlight=%28acc%29|%28kalibrieren%29#Seite_5a:_ACC_Kalibration]

Dort steht nur: "Stickwerte der Funke exakt auf 127 bzw. Mittelstellung kalibrieren."

Den Mittelwert auf 127 stellen und was ist mit den Endausschlägen?
Die Servos in der Funke (MX16s) für beide Endausschläge jeweils auf 100% belassen und dann wäre es vorerst egal was die Endausschläge im KT anzeigen, also nicht genau 0, oder 254 ?

...ich finde darüber nichts weiteres in der Wiki.
« Bearbeitet von JaboG31B am 19.01.2012 23:28. »
Mitglied
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 453
...push
Mitglied
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 1770
Ort: Petershagen / Weser
Hallo JaboG ,


wenn Dein MK bei Mittelstellung des Gasstick noch steigt , dann musst Du das an der Funke einstellen ( Servomitte ) . Schau mal ins Handbuch .
Genauso musst Du auch die Stickwerte in der Funke ändern , so das im MK-Tool 0 / 127 / 254 stehen und die sollten schon passen und nicht nur ca.
Aber welchen Vorteil bringt Dir die Stickmittelstellung durch die Feder ?
Mitglied
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 453
Spider Mike meinte
...aber welchen Vorteil bringt Dir die Stickmittelstellung durch die Feder ?


Hallo Spider,

ich denke mal das es für mich einfacher mit Feder zu fliegen, denn wenn ich Gas einfach loslassen, dann geht er ins Schwebegas über und ich kann mich dann vorerst mehr um Nick & Roll konzentrieren.

Aber was ist mit dieser Schwebegaseinstellung, kann man die auch beim Jeti+ im Flug korrekt einstellen?
Ich habe nur das darüber gefunden, was ich bereits oben erwähnt habe.
Wenn man nur die Mittelstellung einstellen soll auf 127, dann verschieben sich ja auch die beiden Endwerte, sodass sie nicht mehr auf 0 und 254 stehen. Nur darüber wird dort nichts weiter erwähnt.
Mitglied
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 1770
Ort: Petershagen / Weser
Das Schwebegas kannst Du nicht wärend des Fluges einstellen , es wird nur mit Jeti+ unter Menü 9 angezeigt .
Wenn sich die Endwerte beim einstellen der Sevomitte verschieben , dann musst Du das auch einstellen bis es passt .
Du wirst aber nie ein sauberes Schweben mit dem Schwebegas einstellen können , der MK wird immer steigen oder fallen , das schweben auf einer bestimmten Höhe geht nur mit der HR .

Ich würde die Feder wieder ausbauen und das fliegen so lernen wie es auch im Wiki beschrieben ist , oder mit einem Simulator .
« Bearbeitet von Spider Mike am 21.01.2012 17:20. »
Mitglied
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 453
OK, dann passe ich die beiden Endwerte beim GAS auf 0 & 254 symetrisch an.

Also wenn kein sauberes Schweben möglich ist, ohne das ich irgendetwas dazugeschaltet habe, wie PH oder VH, dann muß ich ihn doch wenigstens bei PH auf der Stelle halten können, ohne das er mir nach oben hin abhaut!
Oder sehe ich das falsch?
Dabei steig und steigt er und nur wenn ich VH dazu einschalte, oder nur VH alleine, bleibt er stehen.

Das heißt ja nicht umsonst Position Hold und ich denke mal, dann hat er auch diese Postition nicht zu verlassen, weder in der Höhe, noch nach Nick oder Roll.
Mitglied
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 1770
Ort: Petershagen / Weser
Egal ob Heli oder MK , beide werden auch bei noch so guter Trimmung immer etwas nicken , rollen , steigen oder sinken . Je besser die Trimmung um so langsamer macht er das .

PH heißt nichts anderes das der MK durch GPS auf seiner Position gehalten wird , die Höhe wird dabei aber nicht gehalten , das geht nur mit der HR !!
Wenn der MK bei eingeschalteter HR immer weiter steigt dann ist endweder deine HR nicht richtig eingestellt und /oder der Stick Neutralpunkt ist nicht richtig eingestellt . http://www.mikrokopter.de/ucwiki/MK-Parameter/Altitude
« Bearbeitet von Spider Mike am 22.01.2012 14:23. »
Mitglied
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 453
Hallo Horst,

bei der HR steht er wie vorgegeben.
Da hatte ich wohl falsch gedacht, dass er auch bei PH auf der Stelle stehen bleiben muß, was er bei Nick und Roll ja auch macht.
Er steht also auf dieser Position, aber er steigt langsam dabei und vermutlich bis max. Altitude.
Obwohl GPS ja auch die Höhenregelung steuern müßte.

Dann werde ich , sobald das Wetter es zuläßt, den MK im Flug mit Nick & Roll über Jeti+ in die Waage stellen.
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 47
Moin,

ruhig hier geworden 😔
Liegt das daran, dass da bald ne neue SW mit neuem Failsafe rauskommt und ihr schon fleißig an ner Jeti Version bastelt? 😃
Mitglied
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 465
Ort: Interlaken (CH)
Das Ende von Jeti+ und Hott+? http://forum.mikrokopter.de/topic-33013.html
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 2463
Ort: NRW
metro meinte
Das Ende von Jeti+ und Hott+? http://forum.mikrokopter.de/topic-33013.html


NIEMALS !!! ;)
Mitglied
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 370
Ort: Wiesbaden
Hallo :)

Es ist ruhig um die Jetibox Profi geworden. Hat jemand neue Erkentnisse gewinnen können? Gar die Sprachausgabe über Höhe etc aktivieren können?

Neues Thema Antwort

Seite: « < 1 2 3 4

MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » Jeti+ Version v0.86d