MikroKopter - Forum » Eigene Projekte » Klappbarer Koax-Okta Kopter + El. Landegestell u. Fallschirm entsteht....

Klappbarer Koax-Okta Kopter + El. Landegestell u. Fallschirm entsteht....

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 3 4 5 6 7 8 >

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 441
Ort: Dresden
Jo... jedenfalls freu ich mich das du dich freust. Du siehst es gebt vorran. Aber ein bisschen gedulden mussman sich noch. Sind jetzt alle teile gefräst. Jetzt müssen die aluteile geschliffen und gebohrt werden. Und gewinde geschnitten. Ich hab 2 rahmen mehr gemacht. Also wer noch mit will. Nächstes we mache ich weiter. Meine frau guckt schon langsam grummelig wenn ich von meiner wochenendsplanung spreche ... ;-)
Mitglied
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 96
:shock: hervorragend! Saubere Arbeit. Bei'm betrachten der Teile ist mir das Waser im Mund zusammengelaufen. Warscheinlich assoziierte das Unterbewusstsein "Kekse auf dem Backblech"...... ;)

biele01 meinte
Hallo. Am Wochenende hab ich gefräst. Es ist nicht alles fertig geworden, das CFK fehlt noch komplett da der lieferant nicht rechtzeitig versendet hat. Nächste woche mach ich dann weiter. .. hier sind erstmal die pom teile von 4 koptern, und die leuchtwürfel. Alu hab ich nur für einen geschafft das dauert ne weile... so schauts aus auf dem tisch....
User image
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 441
Ort: Dresden
..is wie Sockenmemory .... so schauts gestern bei mir in der Stube aus....
User image
User image
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 189
Hallo,
du sag werden die teile noch lackiert?
Wäre doch der I- Punkt, oder?
Gruß
Rolf
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 520
biele01 meinte
..is wie Sockenmemory .... so schauts gestern bei mir in der Stube aus....
[

... ähnlich siehts auch nach einem Absturz aus. :mrgreen:
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 441
Ort: Dresden
meinst du das CFK lackieren.... neeeee wieso... ich mag ja matt. kannst deine CFK teile dann natürlich anmalen wie du willst.:-)
« Bearbeitet von biele01 am 06.02.2013 20:07. »
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 189
Ich dachte eigentlich an Klarlack.
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 189
Hallo,
Wie schaut's aus bei dir?
Gruß
Rolf
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 441
Ort: Dresden
Ja, hab jetzt alles fertig gefräst, gestern hab ich alle querbohrungen/fräsungen in alu und pom gemacht. Heute hab ich mal mit meiner Familie verbracht. Was noch zu machen ist: Alu Feinarbeiten, restliche gewinde schneiden Trowalisieren, Sandstrahlen und eloxoieren lassen. Pom werd ich auch sandstrahlen, schaut ordentlicher aus, da dann alle seiten matt sind und nich nur die fräsflächen. Die Scharnierbolzen sind im Moment aus stahl, was gewichtsverschwendung ist, die wollte ich eigentlich noch aus Alu drehen lassen. Würde jedenfalls bisschen Gewicht sparen. Ja dann sollte eigentlich alles soweit sein. Du wolltest ja vorbei kommen und ihn dir abholen, ich sag dir rechtzeitig bescheid, wie es aussieht dauert es wohl noch so 2 -3 wochen, Meine Kinder wollen ja auch noch was von mir haben. Aber ich beeil mich. Grüße
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 189
Ja Super, natürlich ist die Familie wichtiger!
Auf eine Woche kommt es auch nicht an.
Kannst ja zwischen durch mal Fotos einstellen wenn etwas fürs Auge dabei ist. Du weißt ja wir freuen uns ja schon über ne schöne Bohrung oder ne Super Oberfläche. Modellbauer halt. Sind einfach nicht normal aber immer nett.
Gruß
Rolf
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 441
Ort: Dresden
Hallo. So die letzten Tage hab ich mit Löcher bohren und Gewindeschneiden verbracht,...ätzende Arbeit. Ich bin jetzt soweit fertig mit allen Werkstatt arbeiten. Gerade eben hab ich alle Aluteile zum Trowalisieren bzw Verrunden und Gleitschleifen gegeben. Mal sehen ob ichs die Woche noch abholen kann. Danach gehts direkt zur Galvanik zum Eloxieren. Die Gute Frau da meinte wenn die Oberflächen von groben scharten und Kratzern befreit ist, müssen die teile nicht unbedingt sandgestrahlt werden, es würde auch ein Bad in einer speziellen Beize gute Ergebnisse erzielen. Da hab ich keine Erfahrungen mit. weiß da jemand Bescheid drüber? Naja Ich muss schon sagen das war ne echte stressige Angelegenheit. Ich glaub das waren weit über 500 Einzelteile die ich in den Letzten Wochen bearbeitet hab. schnauf. Naja jetzt is erstmal der Stress vorbei, Ich hoffe das Alu schaut am ende so aus wie erhofft. ( Tips wie man das noch besonders schön behandeln kann nehm ich gerne mit...) JA soweit der stand....Grüße
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 189
Hallo, ja vielleicht Hartverdichten und Polieren und dann eloxieren.
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 189
Ja wenn es schnell gehen soll, Rechtschreibfehler schenke ich euch.... :-)
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 189
Dann sehen sie aus wie verchromt. Das machen die bei uns mit ihren Autofelgen
Mitglied
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 1979
Rohrschellen aus Alu würde ich aber nicht polieren, die werden ja glatter und rutschen dann leichter durch. Ich würde die Glasperstrahlen, aber vorsichtig.

ThinMan
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 441
Ort: Dresden
JA die sind gerade in so einer Anlage. Der typ meinte nur das hochglanz mit losen teilen nicht möglich sein wird. (Die Felgen werden befestigt über die Trommel gespannt, Lose teile schwirren zwischen dem Schleifmittel umher. Die Teile hole ich am Dienstag da ab. Hab vorhin mit Ihm telefoniert, er sagt sie sind schon fertig (kann erst am Dienstag hin) Sehen gleichmäßig mattiert und schön verrundet aus. Wen die Qualität reicht dann kommt es beim eloxierer in ein Laugebad und anschließend Eloxiert. Marineblau wäre gerade schnell machbar, find ich eigentlich gut. Bei Rot müsste ich 1-2 wochen warten. ICh werd wohl das blau nehmen. is ja auch hübsch. mal sehen. Glänzend fände ich auch gut, aber ich glaube das ist so nicht ohne weiteres möglich, wenn einer ein verfahren kennt, was preis/leistung noch rechtfertigt. Oder Wenn du Rolf die Möglichkeit hast das tatsächlich zum Chromglanz zu verhelfen ohne es zu verchromen, schick ich dir gern das nächste mal alles Alu und machst mir mal einen preis für. Erstmal sollte es aber so gehen. ICh kann dir deine teile auch gern unbehandelt geben, wenn du für deinen selber bisschen forschen magst.
Thinman, grüße... Glasperlen strahlen würde ich auf jedenfall noch machen wenn mir die eloxalfrau sagt das die Lauge nicht genügend wäre. Sie meinte aber das sie damit vergleichbare ergebnisse erziehlen wenn einige rahmenbedingungen erfüllt sind.. ma gucken
Mitglied
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 1979
Habe meinen Motorblock glaspergestrahlt, sieht schön aus, verdichtet die Oberfläche (Vorsicht bei luftgekühlten Motoren, verringert die Kühlfläche) und der Motorblock verschmutzt nicht so leicht. Alu polieren sieht natürlcih super aus, muß aber auch gepflegt werden, sonst blüht das auf. Polieren habe ich alles von Hand gemacht, hat ein halbes Jahr gedauert (angefangen mit 100er bis zu 800er Naßschleifpapier). Wenn man das naßschleift, stinkt das Alu allerdings eklig.

Thinman
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 189
Na mach meine auch mal Blau. Kannst mir ja mal ein Abfallprodukt schicken dann kann ich testen und nach einem Preis fragen.
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 189
Er kann auch Einzelteile lose in der Trommel hartverdichten und auf Hochglanz bringen.
Gruß
Rolf
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 189
Hallo, gibt es schon was neues?
Gruß
Rolf
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 441
Ort: Dresden
Hi. Alu is beim eloxierer. Das verunden hat ganz gut geklappt. Die ecken und kanten sind alle schön rund geworden. Die oberflächen zwar nicht so poliert wie erhofft, aber trotzdem alles gleichmässig glatt. Gaanz ok. Die oberfläche wird nochmal gebeizt beim eloxierer das macht das gleichmässig matt wie beim glasstrahlen. Ich denke spätestens montag hab ichs wieder daheim. Wird übrigens nun doch schön satt rot. Ich hoffe es klappt alles wie erhofft. Bin auch gespannt wie ein flitzebogen. Hab übrigens nochmal fast 30h in die gimbal konstruktion gesteckt. Bin heute fertig geworden. Au da freu ich mich auch schon drauf den durch die fräse zu ziehen... aaahrgh. Aber erstmal das eine fertig.is ja wieder ein anderer schuh. Achso ich hab auch die scharnierbolzen aus alu in ner cnc dreherei in auftrag gegeben. Wow die langen echt zu. Dafür das da aller paar minuten ein bolzen aus der maschiene fällt.. wahnsinn. Reich werd ich mit dem ganzen aufwand leider nich mehr. Naja spass machts irgendwie trotzdem. Der rest is alles da und will nur noch in nen karton gesteckt werden. Na wenns alu da is stell ich n foto von hier ein.ahoi
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 441
Ort: Dresden
Hallo. hab vorhin das Alu abgeholt, schaut im großen und ganzen ganz gut aus. ein Paar teile sind an den rändern gefleckt, aber das wäre Kritik auf hohem Niveau. Gestern hab ich bis halb 3 Schrauben sortiert und portioniert. Die Aufbauanleitung muss ich noch bisschen ergänzen.Morgen sollten dann die Gedrehten Alubolzen kommen. dann is alles fertig. :P :D :lol: :mrgreen:

User image
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 441
Ort: Dresden
aaaargh...! das macht spasss.....
User image
User image
Mitglied
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 650
Sieht sehr, sehr geil aus! Saubere Arbeit! :-)
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 189
Hallo,
Na wie sieht es aus?
Wann kann ich meine Reise planen?
Hast schon mal ein Foto für mich vom Gimbal?
Gruß
Rolf

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 3 4 5 6 7 8 >

MikroKopter - Forum » Eigene Projekte » Klappbarer Koax-Okta Kopter + El. Landegestell u. Fallschirm entsteht....