MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » ACC-HH Version: V0.88_ACC-HH_HR_MartinR

ACC-HH Version: V0.88_ACC-HH_HR_MartinR

Neues Thema Antwort

Seite: « < 1 2 3 4 >

Autor Neuer Beitrag
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
Hallo zusammen,
nachdem mk-Thor nichts mehr aufgefallen ist und auch bei mir alles funktioniert hat, habe ich nun auch das Hex-File mit den Bug-Fix in das SVN eingestellt:

Flight-Ctrl_MEGA1284P_V0_88e_SVN2093_ACC-HH_20120714.hex

die DX7 und DX8 Versionen habe ich auch erstellt, aber nicht getestet.

Neu: Jetzt kann auch problemlos im HH-Mode gestartet werden.
Wenn im HH-Mode gestartet wird, dann wird beim Starten der Motoren die aktuelle Stick-Position als Neutralstellung eingelernt (wie auch beim Umschalten von ACC auf HH).
Bitte immer darauf achten, daß zu diesen Zeitpunkten der Nick/Roll-Stick in Neutralstellung steht!

Eine 100 % ige Sicherheit, dass nicht doch noch irgendwo ein Problem versteckt ist, kann ich natürlich nicht geben.

Daher alles auf eigenes Risiko und ohne Gewähr !!


Viel Spass mit der Firmware

Martin
Mitglied
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 2765
Supieee, vielen DANK!!!!
Mitglied
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 303
Ort: München
MartinR meinte
Neu: Jetzt kann auch problemlos im HH-Mode gestartet werden.
Wenn im HH-Mode gestartet wird, dann wird beim Starten der Motoren die aktuelle Stick-Position als Neutralstellung eingelernt (wie auch beim Umschalten von ACC auf HH).
Bitte immer darauf achten, daß zu diesen Zeitpunkten der Nick/Roll-Stick in Neutralstellung steht!

ich fliege immer noch mit einem 644er...
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
KaBiKopter meinte
ich fliege immer noch mit einem 644er...

Ich habe meinen 644er so gegen einen 1284er getauscht:

http://forum.mikrokopter.de/topic-post227488.html#post227488

Ist ohne Auslöthilfe etwa 1/2 h Arbeit: Ich Dremel den alten Prozessor vorsichtig heraus, säubere die Lötpads (Entlötlitze) und löte den neuen Prozessor ein (Lupenleuchte ist allerdings erforderlich).


Martin
Mitglied
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 303
Ort: München
Oh, ich hätte sagen sollen: 1.1 mit 644er (nachdem die Signatur weg ist ;) )

HolgerB meinte
Eine FC 1.x kann man nicht damit ausrüsten!

sonst hätte ich die 20eu investiert
Mitglied
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 580
Ort: Bredstedt
habe eben mal die neue 0.88 software getestet.Muss sagen die gefällt mir überhaubt nicht.
GPS hält fast nich die position,höhensensor kann man auch knicken,Hoppelt immer hin und her.
die software ist auch viel träger bei steuern finde ich als die 0.86d.
bei wind wackelt der kopter ungemein.
jetzt brauch ich aber mal neues gps modul,so wie ich gelesen habe soll es nur mit der neuen software gehen?also nicht mit der 0.86d
was ich aber nicht einsehe,dadurch wird man ja gezwungen die neue 0.88 software zu fliegen.
hat einer ein tipp welches gps modul auch mit der 0.86d software geht?
mit der alten software steht der hexa wie eine 1 in der luft deshalb will ich sie weiter fliegen.
und ja ich habe alles manuel wieder eingestellt.
MK-Betatester
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 3093
Was hat das bitte mit der martin version zu tun.
schreib das bitte ins newbie forum oder in den 0.88 fred.
Mitglied
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 580
Ort: Bredstedt
ok sorry
Mitglied
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2218
Ort: Apolda ( Weimar Jena )
Gibt es eine Jeti Version für den 644p ?
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
Zum Mega 644p:
Wenn man die Kopter-Tool Anzeige, Spectrum, und Ext.Control abschaltet, dann scheint die Firmware noch auf den 644p zu passen.

Die Version kann ich aber nicht testen, da ich keinen 644p mehr besitze.
Wer die abgespeckte 644p Version einmal testen möchte, dann PN an mich.

Gruß
Martin
MK-Betatester
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 3093
bescheid
Mitglied
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 303
Ort: München
MartinR meinte
Zum Mega 644p:
Wenn man die Kopter-Tool Anzeige, Spectrum, und Ext.Control abschaltet, dann scheint die Firmware noch auf den 644p zu passen.

mit diesen Einschränkungen könnte ich leben, also her damit ;)
Mitglied
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 303
Ort: München
bei mir ging das update nicht gut. Er meldet sich mit einem markerschütterndem Dauerton und der folgenden Meldung:
User image
Im Tool selbst wird keine Verbindung angezeigt.

Passt das HEX-File mit 196.608 Bytes noch rein?
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
KaBiKopter meinte
Passt das HEX-File mit 196.608 Bytes noch rein?

Hallo Rüdiger,
kontrolliere einmal das Hex-File. Bei mir zeigt der Explorer (177.735 Bytes) an.
Ich sende Dir das File für den 644p nocheinmal zu.

Martin
Mitglied
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 303
Ort: München
die beiden Dateien sind identisch. Meine Größenangebe war falsch (Größe auf dem Datenträger).
Vielleicht kann der mk-Thor sagen, ob's bei ihm tut.
Mitglied
Registriert seit: Jul 2011
Beiträge: 333
Hallo Martin,

seit ein paar Wochen fliege ich auch wieder deine ACC-HH-Version. Macht Spaß, wieder Loopings zu fliegen! Vielen Dank für deine Arbeit.

Gestern habe ich allerdings festgestellt, dass das Failsafe nicht so wie in der original 0.88e-Version funktioniert. In deiner Version geht der Kopter gleich in das Notgas, sinkt also direkt vor Ort, ohne ComingHome. Im Log-File sieht man auch, dass sofort das Flag "Emergency Landing" gesetzt wird, während in der Originalversion zuerst das Flag "Failsafe aktiv" gesetzt wird.

Habe ich da irgendwas falsch eingestellt, oder ist das so gewollt?

Gruß
Hans
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
Qopter meinte
...
Gestern habe ich allerdings festgestellt, dass das Failsafe nicht so wie in der original 0.88e-Version funktioniert. In deiner Version geht der Kopter gleich in das Notgas, sinkt also direkt vor Ort, ohne ComingHome. Im Log-File sieht man auch, dass sofort das Flag "Emergency Landing" gesetzt wird, während in der Originalversion zuerst das Flag "Failsafe aktiv" gesetzt wird.

Habe ich da irgendwas falsch eingestellt, oder ist das so gewollt?

Gruß
Hans

Hallo Hans,
danke für den Hinweis, das werde ich mir nächste Woche einmal ansehen. Im ACC-Mode sollte sich der Kopter hier nicht anders verhalten.

Gruß
Martin
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
Hallo zusammen,
ich habe eine FC 1.0 ausgegraben und konnte damit nun auch eine Version für den 644er Prozessor erstellen.
Die ersten Tests sehen gut aus. Ich werde den Kopter am WE noch etwas fliegen und dann die Version hier einstellen.


Bis dann..
Mitglied
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 2765
Huch, bei dieser Version funzen die Loopings auch in ACC. Habs durch "Zufall" entdeckt. Aber 3 ACC-Loopings non stop sind das Maximum, danach hat man echt zu tun, den MK wieder einzufangen :-) In HH ist das nie ein Problem. Diese Firmware macht echt Spaß!

LG Chris
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
wauki meinte
Huch, bei dieser Version funzen die Loopings auch in ACC. Habs durch "Zufall" entdeckt. Aber 3 ACC-Loopings non stop sind das Maximum, danach hat man echt zu tun, den MK wieder einzufangen :-) In HH ist das nie ein Problem. Diese Firmware macht echt Spaß!

LG Chris

Hi Chris,
in der Version für den 1284er Prozessor hatte ich die original ACC-Loop Funktion wieder aktiv geschaltet.
Ich habe nur übersehen das in der Beschreibung für die Version auch zu vermerken.

Gruß
Martin
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
MartinR meinte
Qopter meinte
...
Gestern habe ich allerdings festgestellt, dass das Failsafe nicht so wie in der original 0.88e-Version funktioniert. In deiner Version geht der Kopter gleich in das Notgas, sinkt also direkt vor Ort, ohne ComingHome. Im Log-File sieht man auch, dass sofort das Flag "Emergency Landing" gesetzt wird, während in der Originalversion zuerst das Flag "Failsafe aktiv" gesetzt wird.

Habe ich da irgendwas falsch eingestellt, oder ist das so gewollt?

Gruß
Hans

Hallo Hans,
danke für den Hinweis, das werde ich mir nächste Woche einmal ansehen. Im ACC-Mode sollte sich der Kopter hier nicht anders verhalten.

Gruß
Martin


Diesen Fehler habe ich jetzt auch gefunden und behoben.
Es war etwas schwierig den Fehler zu finden, da die Failsafe-Funktion teilweise nicht zugänglich in der Libfc steckt und die Ursache in einem Bereich lag, den ich von der Telemetrie+ Version übernommen hatte. Die Telemetrie+ Version dürfte daher das gleiche Problem zeigen.

Es gibt gleich eine verbesserte Version.

Gruß
Martin
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
Ich habe soeben die überarbeitete Version ins SVN gestellt:

Flight-Ctrl_MEGA1284P_V0_88e_SVN2093_ACC-HH_20120831.hex

http://svn.mikrokopter.de/filedetails.php?repname=FlightCtrl&path=%2Fbranches%2FV0.88e_ACC-HH_HR_MartinR%2FHex-Files%2FFlight-Ctrl_MEGA1284P_V0_88e_SVN2093_ACC-HH_20120831.hex

Es gibt auch eine Version für den Mega644 Prozessor. Ich habe diese Version auf einer FC 1.0 !! geflogen:
http://svn.mikrokopter.de/filedetails.php?repname=FlightCtrl&path=%2Fbranches%2FV0.88e_ACC-HH_HR_MartinR%2FHex-Files%2FFlight-Ctrl_MEGA644_V0_88e_SVN2093_ACC-HH_20120831.hex

Die DX7 / DX8 Versionen habe ich auch eingestellt, sind aber nicht getestet !

Die Version unterscheidet sich von der Vorgängerversion dadurch, dass der Failsafe-Bug behoben ist und über Kompilerschalter für die Mega644er Version soviel Platz eingespart wird, dass sie noch auf den Prozessor passt.

Bei der Version für den 644er Prozessor ist im Wesentlichen das LCD-Display im MK-Tool leer, Spektrum wird nicht unterstützt, kein ACC-Loop.

natürlich wie immer:
Verwendung auf eigenes Risiko! ich übernehmen keinerlei Gwähr für diese Software!


Viel Spass mit der Version

Martin

Nachtrag:
noch einen Hinweis zum Failsafe im HH-Mode:
Bei Failsafe im HH-Mode behält der Kopter nur seine Lage bei. Es wird hier absichtlich nicht zurück in den ACC-Mode geschaltet, damit es keine Probleme mit dem Einlernen der Stick-Neutral-Position gibt, wenn es einmal zu einem kurzen Empfangsausfall kommt. Eventuell fällt mit hier ja auch noch eine bessere Lösung ein.
« Bearbeitet von MartinR am 31.08.2012 21:53. »
Mitglied
Registriert seit: Jul 2011
Beiträge: 333
Vielen Dank Martin!

Kannst Du mir noch kurz beschreiben, an was es gelegen hat, dann brauch ich nicht alle meine Änderungen wieder neu einarbeiten, sondern nur den Bug beheben.

Viele Grüße
Hans
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
Qopter meinte
Vielen Dank Martin!

Kannst Du mir noch kurz beschreiben, an was es gelegen hat, dann brauch ich nicht alle meine Änderungen wieder neu einarbeiten, sondern nur den Bug beheben.

Viele Grüße
Hans

Hallo Hans,
der Failsafe-Bug hängt mit dem capacity Part zusammen.
Ersetze capacity.c und .h durch die Original-Version, dann sollte es gehen.

Gruß
Martin
Mitglied
Registriert seit: Jul 2011
Beiträge: 333
Danke dir, das ist doch viel einfacher als meine Änderungen wieder neu einarbeiten.

Gruß
Hans

Neues Thema Antwort

Seite: « < 1 2 3 4 >

MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » ACC-HH Version: V0.88_ACC-HH_HR_MartinR