MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » Telemetrie+ Version v0.88e (Vormals Jeti+ / Hott+)

Telemetrie+ Version v0.88e (Vormals Jeti+ / Hott+)

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 2 3 4 5 6 7 8 9 > »

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 465
Ort: Interlaken (CH)
Ben-Witt meinte
Eine Frage:

Nach dem UpDate auf V1.03b Beta ohne HH...
...sollte ich zuerst alle Daten auf default setzen und dann alle Parameter neu setzen, oder kann/sollte ich alles lassen, so wie es von der Vorgängerversion übernommen wurde?


Grundsätzlich kannst du die Daten so lassen. Auch die Eingaben bei den Userparametern kannst du behalten. Sie werden, wenn nicht benötigt, einfach ignoriert.

Beachte aber, dass sich das Flugverhalten gegenüber der HH Version ändert. Es entspricht nun der Originalfirmware. Falls du deswegen Anpassungen gemacht hasst, würde ich diese wieder zurückstellen.
Mitglied
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 2765
Metro,gibts schon Feedback von Beta Testern? Oder sind das hier im Forum die einzigen Mutigen, die sich getraut haben,die Beta Version rauf zu spielen um zu testen?
Ich glaube, dann wirds vermutlich noch einwenig dauern, biss dass du die FW freigibst, sodass man damit auch eine Kamera tragen kann.
Mitglied
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 465
Ort: Interlaken (CH)
Die Software wird zwar Fleissig heruntergeladen, aber die paar Beiträge sind das einzige Feedback bisher.
Ich hoffe, das hier kein Feedback = Alles i.o. ist. Aber ich kann wie du nur vermuten. Durch die öffentliche Beta kann sich zudem jeder selber ein Bild über die Stabilität der Software bilden.
Ich möchte aber auf jeden Fall noch 2-3 Wochen warten, ob noch etwas auftaucht.

Im Moment ist vor allem mit den HH Versionen Vorsicht geboten.
Mitglied
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 520
Ort: Nürnberg, Deutschland
Habe 1.03beta auf zwei Geraete drauf, zaehle mich selber nicht als Beta Tester, moechtte aber gerne bestaetigen kein Problemen gefunden zu haben.

Gruss
Ruud
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 2463
Ort: NRW
Hallo Freunde,

nachdem ich jetzt die V. 1.03b ohne HH draufgezogen habe, bin ich etwas mehr als lost!

Danach habe ich meine Einstellungen vorgenommen, dann ACC kalibriert.
Draußen dann den Kompass 5x kalibriert und ich habe ihn nachdem das Knacken nicht mehr zu hören war, auch noch länger gedreht.
Aber das Ergebnis, ERROR #6 war immer das Gleiche, sodaß ich die Motoren nicht starten konnte.
Darauf hin MK & Funke auf OFF, dann Beide wieder auf ON und dann konnte ich die Motoren auch starten.

Der Magnetwert lag bei 101 und Incli bei 66.

Also dann gestartet und nur in Bodenhöhe etwas rumgeschwebt, wobei er ziemlich zickig von den Sticks her und auch vom Wind etwas pfiffig war.
Vorerst nur mittels Trimmung justiert, damit ER & ICH ruhiger wurden. :mrgreen:
Dann mal VH eingestellt, später auch PH, behielt dabei aber nicht die Höhe und sackte ab.
Gleichzeitig habe ich mir die BL Temperaturen angesehen, wobei #4 bereits 72 Grad hatte, während die Anderen so um die 58, 59 Grad lagen. Haube hatte ich ganz bewußt weggelassen, nur der Überrollbügel mußte drauf sein.
Dann sackte er mir plötzlich ab, wobei der MK von einem ständigen Piepen begleitet wurde und die Funke im Sekundentakt piepste.
Gelandet, Motoren aus und er piepste weiterhin wie verrückt.
Irgendwelche Errors auf der Funke gleich null, jedoch lag plötzlich der Spannungswert bei 6,9V! :shock:
Ich konnte es ja wohl nicht glauben, das ich nach ca. 250s Flugzeit von 14,2V mit 2x 5.000mAh, bei einem bisherigen Verbrauch von vielleicht 2.800mAh nur noch 6,9V haben sollte! :evil:
Wo doch diese Akkus gerade einmal 10 Ladezyklen hatten.

Neustart der Motoren am Boden brachte nichts, da bei Kalibrierung der ACC's, wie auch bei der Modeeinstellung dann die Fehler #3, #4, #5 & #9 angezeigt wurden.
Also Kiste wieder auf OFF und dann auf ON und dann konnte ich kalibrieren und die Motoren starten und im Leerlauf lassen.
Dann sah ich, die Motoren liefen ungleichmäßig von der Drehzahl her und sprangen unterschiedlich mit Verzögerung an.
Spannungsanzeige sackte dann auf 5,5V ab! :'(

Was mir aufgefallen ist, dass es vor dem 250s Flug nur 7 Satelliten gab, wo ich bisher in meiner Gegend immer 9 und mehr hatte.
Dann sackten auch diese auf 6 runter und einmal konnte ich die Motoren erst garnicht starten, da ich unter 6 lag, sodaß der Motorstart lt. Einstellung verweigert wurde.
Allerdings lag da die Spannung noch im 14V Bereich.

Ich würde ganz gerne mal diese kurzen GPX-Files hier einstellen und weiß zwar wie das bei den Bildern geht, jedoch nicht bei so einem File.

Grüße
Ben
« Bearbeitet von Ben-Witt am 26.05.2012 17:57. »
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 2463
Ort: NRW
Ist mir jetzt etwas unverständlich! :shock:

Hatte für 345s die Motoren an, davon 261s im Schwebezustand, der Rest war am Boden und habe lt. GPX-File dabei 3.281mAh verbraucht!
Das hätte pro Minute 570,60mAh ausmachen müssen, mit ca. 17,52 Minuten Flugzeit.
Aber in Wirklichkeit wurden um die 856,35mAh verbraucht, wobei die Flugzeit nur 5,45 Minuten war?

Ein Akku ist bereits wieder geladen, wobei 4.924mAh rein gingen, bei 16,75V. (lt. Ultramat 18)
Alle Zellen liegen bei 4,169V.
Selbst gemessen sind es 16,6V, Einzelzellen liegen bei 3 Zellen mit 4,14V und die 4. mit 4,17V an.

Der 2. Akku hat 5.077mAh! bekommen, Einzelzellen liegen bei 4,21.
Gemessen, 16,8V, Einzelzellen bei 4,20 und 3x bei 4,19.

Bisher war es immer so, dass Jeti+ rund 1.000mAh zuviel in der Entnahme angezeigt hat, als was ich laden mußte!
Jetzt mit der V. 1.03b weniger, obwohl der Verbrauch riesig war!

Wie kommt es zu diesen rapiden Spannungsabfall auf dem Jeti-Display, im NULL-KOMMA-NIX von 14,2V auf 6,9V und 10s später bereits auf 5,5V? :roll:

Auf dem GPX File gibt es auch keinen Error und auch keinen I2C-Error Eintrag.
MagnetField lag zwischen 98 und 102, Inclination zwischen 63 und 67.
Die Sat's flatterten nur so durch die Gegend, mal von 7 auf 5, dann wieder auf 6, was dann Standard war.
« Bearbeitet von Ben-Witt am 26.05.2012 17:59. »
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 2463
Ort: NRW
Jo mei, ist denn schon wieder Pfingsten? :mrgreen:
Mitglied
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 520
Ort: Nürnberg, Deutschland
Ich moechtte dieses einfach erwaehnen, obwohl ich davon ausgehe, dass dieses NICHT der 1,03 Beta ist.

Habe jetzt zwei mal bemerkt, dass wenn ich mit dPH unterwegs bin waehrend der Zeitphase wo mein Batteriealarm gelautet hat, dass mein Okto ausschlaegt. Einmal auf 5m hoch, einmal auf 0,5m hoch. Beide malen war das "Wegfliegen" sehr heftig, konnte jedoch aufgefangen werden, weil ich mein Haende am Stick hatte.
Der SD-Karte zeigt kein Sat Ausfall, aber dafuer eine Stelle wo er wohl "5,5m von Ziel entfernt ist", obwohl bis dahin, das Ziel erheblich naeher war.
Beim beide male war es bewoelkt. Ich hatte dieses bisher noch nicht, werde dieses weiterhin im Auge halten.

Gruss
Ruud
Mitglied
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 113
Hallo!
Habe gerade die "Flight-Ctrl_MEGA1284P_V0_88e_SVN1943_Telemerie+V1.02.hex" nun zeigt das Koptertool "Error 1 FC Not Compatible".
Bin über den Debug anschluss der NC angeschlossen.

Muss ich die NC downgraden? Dort habe ich als Software die 0.28 laufen (NaviControl 2.0, FlightControl 2.1)

LG
MK-Betatester
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 2633
Ort: Schweiz
DundeeFSK meinte
Hallo!
Habe gerade die "Flight-Ctrl_MEGA1284P_V0_88e_SVN1943_Telemerie+V1.02.hex" nun zeigt das Koptertool "Error 1 FC Not Compatible".
Bin über den Debug anschluss der NC angeschlossen.

Muss ich die NC downgraden? Dort habe ich als Software die 0.28 laufen (NaviControl 2.0, FlightControl 2.1)

Wahrscheinlich, versuch doch schnell die NC 0.28i (oder die 0.28h).

http://svn.mikrokopter.de/listing.php?repname=NaviCtrl&path=%2Ftags%2F&
Mitglied
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 113
Danke Martin!
Mit der 0.28i passts!
Mitglied
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 2765
DundeeFSK meinte
Hallo!
Habe gerade die "Flight-Ctrl_MEGA1284P_V0_88e_SVN1943_Telemerie+V1.02.hex" nun zeigt das Koptertool "Error 1 FC Not Compatible".
Bin über den Debug anschluss der NC angeschlossen.

Muss ich die NC downgraden? Dort habe ich als Software die 0.28 laufen (NaviControl 2.0, FlightControl 2.1)

LG


Das hatte ich bei der 0.88er auch. Ich hab dann die "a" Version vom Kopter tool genommen,dann hat es gefunzt. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen den Kopter Tools mit Version a und b ?
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 239
Ort: Bodensee
Habe die Flight-Ctrl_MEGA1284P_V0_88e_SVN1943_Telemerie+V1.03b drauf, was einwwandfrei funktioniert.
Mit dem PKT Tool habe ich aber jetzt Probleme, da V0.88m verlangt wird.

Gruss, Tefi
Mitglied
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 1174
hallo metro

darf ich bitte mal ganz vorsichtig anklopfen und fragen ob du die telemetrie+ versionen auch für die 0.88m anbieten wirst und wenn ja, ob du schon eine gaaaaaaaaaaaanz grobe timeline hast?

danke und grüsse,
der skyfreak
Mitglied
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 207
Jetzt habe ich die 0.88 ohne HH auf meinem 644 Quadro geflogen. Fliegt ohne Probleme!!! PH und Höhe sind auch OK.

Vielen Dank


Jedoch habe ich schon seit ca. zwei Wochen ein neues Phänomen (war auch schon bei der 0.86) bei der Lageregelung. Aus dem koordinierten Kurvenflug korrigiert die Lageregelung bei neutralen Roll/Gier Sticks zu stark nach aussen – der Kopter hängt dann erst mal schräg in der Luft. Ich habe schon an die Achsenkoppelung gedacht, was aber nichts bringt. Hat jemand eine Idee welcher Parameter da sonst noch eine Rolle spielen könnte?


Nochmals riesigen Dank für die Arbeit die in diesem Projekt steckt.



Axel
MK-Betatester
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 3093
@aknauer
http://forum.mikrokopter.de/topic-post382032.html#post382032
Mitglied
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 207
mk-Thor meinte


Vielen Dank mk-Thor!

Habe an diesen Parametern auch schon gedreht. Ich werde es aber mal mit dieser Kombination versuchen. Komisch ist nur, dass dieser Effekt erst jetzt nach rund 100 Stunden plötzlich auftritt. Vor gut 2 Wochen mit der Jeti 0.86 und jetzt auch mit der 0.88. An den Settings hatte ich nichts verändert???
MK-Betatester
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 3093
wenn die achskopplung alleine nicht hilft, dann auch den gyro-i wert erhoehen.
hab bei meinen kleinen quadros teilweise wert 190 drin, die kiste wird dann aber deutlich agressiver und empfaenglicher fuer ueberreglung bei zb. schlechten props usw.
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 469
Ich habe in den vergangenen Tage einige Flüge mit den Programmen V 1.03b ohne HH, V 1.03b mit HH
und mit V 1.02b durchgeführt.
Ergebnis:
GPX und KML werden in allen drei Programmen ordnungsgemäß geschrieben.
V 1.02b ist agieler wie die 1. 03b ohne HH, macht aber bei DPH einen trägen Eindruck und bleibt nicht gleich stehen und schwankt. CH sehr langsam und nicht auf den Punkt.

V 1.03b mit HH ist sehr agiel, sie ist nicht gut fliegbar. Die Umschaltung auf HH geht, läst sich aber bei HH nicht sehr gut steuern. Beim Umschalten auf Variohöhe habe ich mehrfach Gasschübe von ca. 2m festgestellt.
In der Version ist vermutlich noch ein Bug von der Originalversion von MartinR bezüglich der Agielität enthalten.

V 1.03b ohne HH ist sehr gut gelungen, Danke an die Programierer, besonders Metro.
Es wurde mit und ohne Wind getestet, sowohl mit Quadro- und Okto- Kopter.
Ich möchte einschätzen, das Programm geht wie die original 88e.
Nicht agiel, muß natürlich Koptermäßig teilweise eingestellt werden, so habe ich GPS Verst. auf 80 gesetzt.
CH und Landung auf den Punkt. Auch beim einstellbaren Signalverlust des Senders. Auch Wypointsfliegen bei etwas Wind gab es keine Beanstandungen.
Umschaltung und Abspeicherung im Jetibereich alles OK. Auch die Schrittweitenverstellung ist i.O.

An Metro, wenn es von anderen Testern auch positive Einschätzungen gibt, schlage ich vor, die V1.03b o.HH
frei zu geben.
Dietrich
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
In der HH- Version ist noch ein Bug drin, der den Kopter agiler macht.
In der Originalversion habe ich den Bug bereits behoben:
http://forum.mikrokopter.de/topic-post402934.html#post402934

@ metro: Bitte den Bugfix in die Telemetrie-Version übernehmen



In der HH-Version ist auch der Höhenregler geändert.
wenn der Luftdrucksensor liegend verbaut ist, die Beschleunigungskompensation
über - UserParameter4: eingestellt wurde (Typ.Wert: 5..9)
sowie diese Werte beim Höhenregler eingestellt sind:
Höhe-P = 17 und Höhe-D = 32
dann hat bei den bisher getesteten Koptern die Vario-Höhenregelung gut funktioniert.


Gruß
MartinR
Mitglied
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 1770
Ort: Petershagen / Weser
Habe die V 1.03b ohne HH die ganze Zeit im Einsatz und ausgibig getestet , konnte nicht negatives feststellen , alles so wie die bei der orginal SW .

Sehe auch keinen Grund die SW nicht frei zu geben .

Hast Du gut gemacht Thomas .
« Bearbeitet von Spider Mike am 12.06.2012 19:46. »
Mitglied
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 207
mk-Thor meinte
wenn die achskopplung alleine nicht hilft, dann auch den gyro-i wert erhoehen.
hab bei meinen kleinen quadros teilweise wert 190 drin, die kiste wird dann aber deutlich agressiver und empfaenglicher fuer ueberreglung bei zb. schlechten props usw.


Ich habe noch mal in alten Config Files nachgesehen - da waren andere Werte als die aktuellen defaults drin.

Mit denen geht es deutlich besser, wird aber immer noch leicht schwindelig.
Die Werte aus dem Forum haben es gebracht. Ist damit auch bei PH stabiler.

Vielen Dank
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1482
Ort: Copenhagen, Denmark
Any news in the 88m version?
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 332
Ort: Burghausen
Kurze Frage: welche Software Version ohne HH ist derzeit aktuell und getestet für Jeti ? Bin nicht mehr ganz auf dem aktuellen Stand.

mfg Georg
Mitglied
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 1770
Ort: Petershagen / Weser
Fufli meinte
Kurze Frage: welche Software Version ohne HH ist derzeit aktuell und getestet für Jeti ? Bin nicht mehr ganz auf dem aktuellen Stand.

mfg Georg


Hallo Georg,

die aus Beitrag #103 ist aktuell in Verbindung mit dem MK-Tool V 1.78a.

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 2 3 4 5 6 7 8 9 > »

MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » Telemetrie+ Version v0.88e (Vormals Jeti+ / Hott+)