MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » Mikrokopter Android App ?

Mikrokopter Android App ?

Neues Thema GESCHLOSSEN

Seite: « < 1 2 3 4 5 6 7 8 > »

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 2402
Ort: Bei mir zu Hause.
GREX meinte
Schade... Hab nur gedacht, weil die aufloesung ja typischerweise auch hoeher ist, muesste es trotzdem klappen. Ich wusste gar nicht, dass apps abhaengig von displayaufloesung sind? Ein samsung note ist aber auf der white list und das hat meines wissens kein merklich groesseres display...

Die hoffnung stirbt am schluss ;-))),
Grex


Das ist ein "Note 10.1", dass hat ein 10 Zoll Display.
Mitglied
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 344
Okay und danke, grex
Schade, dann halt doch dubwise...
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1646
Ort: München-Neuhausen
Hi all,

ich wuerde gerne das MKTT nutzen, kann aber meinen Nicht-Shop-RangeExtender nicht koppeln, da ich keine passende RE-Nummer habe...bzw. meine Standard-BT-Wi.232 Bridge das entsprechende Protokoll nicht spricht!?

Gibt es Plaene gegen einen vernuenftigen Obulus das MKTT auch mit Nicht-Shop-Range-Extendern koppelbar zu machen?


...have fun...

Michi
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3495
Ort: Münsterland
https://www.mikrocontroller.com/index.php?main_page=products_new

Hier geht was!
Mitglied
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 5634
Ort: 48268 Greven
Es dauert bestimmt nicht mehr lange, dann müssen wir für das normale MK-Tool auch eine Lizenzgebühr bezahlen.

Man kann es mit den "Dollar"Zeichen in den Augen auch übertrieben.

Also bleibt es bei einem normalen kleinen Laptop.
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1646
Ort: München-Neuhausen
solutionxxl meinte


Heia safari,

so schnell kann man ja gar nicht in den Shop schauen, wie da Neues reinkommt.
Danke fuer den Hinweis...

...have fun...

Michi
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1646
Ort: München-Neuhausen
Hi Ueberflieger,
ich wuerde gerne die MKAPP fuer meinen eigenen RangeExtender erwerben:
ID-number for MK-Tablet-Tool
Der Preis ist zwar recht ueppig, aber fuer'n guten Support zahl ich auch gern!
Hab' dazu aber noch ein paar Fragen:
1. Offenbar ist die Lizenz aka RE-Nummer an die Bluetooth-MAC gebunden! Korrekt?
2. Was ist bei HW Wechsel? Kann ich die Lizenz dann umschalten lassen!?
3. Ich habe im Moment zwei BT-Module in zwei verschiedenen RangeExtendern verbaut? Wie sieht's mit Multilizenzen aus? Doch hoffentlich nicht 69Euronen fuer jedes weitere Device?

...have fun...

Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 21.06.2013 15:48. »
Mitglied
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 66
Kenaschon meinte
Also bleibt es bei einem normalen kleinen Laptop.


ich hoffe das normale MK Tool wird auch genauso weiterentwickelt .....
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3495
Ort: Münsterland
michi1911 meinte
Hi Ueberflieger,
ich wuerde gerne die MKAPP fuer meinen eigenen RangeExtender erwerben:
ID-number for MK-Tablet-Tool
Der Preis ist zwar recht ueppig, aber fuer'n guten Support zahl ich auch gern!
Hab' dazu aber noch ein paar Fragen:
1. Offenbar ist die Lizenz aka RE-Nummer an die Bluetooth-MAC gebunden! Korrekt?
2. Was ist bei HW Wechsel? Kann ich die Lizenz dann umschalten lassen!?
3. Ich habe im Moment zwei BT-Module in zwei verschiedenen RangeExtendern verbaut? Wie sieht's mit Multilizenzen aus? Doch hoffentlich nicht 69Euronen fuer jedes weitere Device?

...have fun...

Michi


Keine dummen Fragen zu der Sache!!!
Denke dass sich auch H&I noch zu einigem Gedanken machen müssen.

Üppiger Preis???? Beim Chinaman musst du hunderte von Euros für ein paar Wegpunkte bezahlen!!!!
Da sind doch die paar Mücken für ne geile APP Peanuts, oder??
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5768
Ort: Ostfriesland
Hallo,

gut bemerkt, neben den RangeExtendern im Shop bieten wir auch kostengünstige IDs an, die man für den selbstgebauten RangeExtender verwenden kann.

michi1911 meinte
1. Offenbar ist die Lizenz aka RE-Nummer an die Bluetooth-MAC gebunden! Korrekt?
2. Was ist bei HW Wechsel? Kann ich die Lizenz dann umschalten lassen!?
3. Ich habe im Moment zwei BT-Module in zwei verschiedenen RangeExtendern verbaut? Wie sieht's mit Multilizenzen aus? Doch hoffentlich nicht 69Euronen fuer jedes weitere Device?

Zu 1: Richtig
Zu 2: Ja, das geht
Zu 3: Im Moment geht nur eine MAC-Adresse pro ID-Code. Über Multi-Lizenzen haben wir noch nicht nachgedacht - kommt auf die Nachfrage an.

externer Link:
User image


Die APP könnte Ihr schon aus dem Google-Playstore laden und damit rum spielen.
Zum Betrieb am MK braucht Ihr natürlich den Rangeextender

Doku

Gruss,
Holger
« Bearbeitet von HolgerB am 21.06.2013 22:51. »
Mitglied
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 5634
Ort: 48268 Greven
solutionxxl meinte
.....

Üppiger Preis???? Beim Chinaman musst du hunderte von Euros für ein paar Wegpunkte bezahlen!!!!
Da sind doch die paar Mücken für ne geile APP Peanuts, oder??


Für eine APP die ausschließlich mit einer FC von H&I zu verwenden ist, finde ich den Preis mehr als unverschämt.

Das sollte über den Kauf einer FC + Navi-SET + RE für zusammen 1009,85 € doch wohl abgegolten sein, oder?

Reichen über 1000,- € dafür nicht aus?

Schade, ich hatte mich auf die APP gefreut, aber verarschen kann ich mich alleine.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3495
Ort: Münsterland
Kenaschon meinte
solutionxxl meinte
.....

Üppiger Preis???? Beim Chinaman musst du hunderte von Euros für ein paar Wegpunkte bezahlen!!!!
Da sind doch die paar Mücken für ne geile APP Peanuts, oder??


Für eine APP die ausschließlich mit einer FC von H&I zu verwenden ist, finde ich den Preis mehr als unverschämt.

Das sollte über den Kauf einer FC + Navi-SET + RE für zusammen 1009,85 € doch wohl abgegolten sein, oder?

Reichen über 1000,- € dafür nicht aus?

Schade, ich hatte mich auf die APP gefreut, aber verarschen kann ich mich alleine.


Kostenlose Apps aus dem Netz saugen für die man nichts bezahlen muss ist halt "Geiz ist geil". gell?
Mitglied
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 5634
Ort: 48268 Greven
Was hat das mit "Geiz ist Geil" zu tun?

Die APP funktioniert doch nur mit einer FC von H&I inkl. Zubehör.

Wäre das jetzt eine APP die an jeden Kopter paßt könnte ich es verstehen, aber so?


Dann wird es mit kostenlosen Updates auch wohl bald ein Ende haben.
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 1243
Ort: Bad Oeynhausen
Kenaschon meinte
solutionxxl meinte
.....

Üppiger Preis???? Beim Chinaman musst du hunderte von Euros für ein paar Wegpunkte bezahlen!!!!
Da sind doch die paar Mücken für ne geile APP Peanuts, oder??


Für eine APP die ausschließlich mit einer FC von H&I zu verwenden ist, finde ich den Preis mehr als unverschämt.

Das sollte über den Kauf einer FC + Navi-SET + RE für zusammen 1009,85 € doch wohl abgegolten sein, oder?

Reichen über 1000,- € dafür nicht aus?

Schade, ich hatte mich auf die APP gefreut, aber verarschen kann ich mich alleine.


H&I könnten das Set ja auch für 1080€ verkaufen und dann die App scheinbar kostenlos verteilen....
Tatsache ist, das die Menschen die Software entwickeln, auch Geld verdienen müssen wenn sie leben wollen, wie wir alle.

So wie es jetzt ist muss eben jeder der die App braucht dafür einen, im Verhältnis, kleinen Obulus bezahlen. Alle anderen zahlen nichts, weil sie sie sie nicht brauchen oder andere Möglichkeiten nutzen.

Viele loben den Service von H&I, das funktioniert aber nur wenn genug Geld reinkommt um die Menschen zu bezahlen die den Service auch machen.

Es ist heute leider so das alle weniger bezahlen wollen, aber erwarten das die Leistung immer gleich bleibt. Wohin das führt erlebe ich im Berufsleben fast täglich. Irgendwann gehen wir daran zugrunde.

Christian
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3495
Ort: Münsterland
Glücklich Cebra und Olli zu haben, die uns ohne einen "Spenden-Knopf" nach wie vor mit Top-Updates zum PKT versorgen!!
Hast du mal gespendet??? Du nutzt die Software doch, oder???

Hast du hier im Forum nach "gekrackter" Software zum Brushless-Gimbal gefragt???

Für den unerhörten Preis von 1000 Euro bekommst du beim Chinaman keinen Waypoint, keine Telemetrie und keine über bald 6 Monate entwickelte APP mit geilen Features!

Bekommst du auch von deinem Autohersteller kostenlos ein Navi-Update alle paar Jahre??? Hast doch zigtausend Euros bezahlt für die Karre....................da muss das doch abgegolten sein. oder???
Mitglied
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 5634
Ort: 48268 Greven
@solutionxxl

Ich habe noch nicht einmal ein Brushless-Gimbal. Also was sollte ich mit der Software?


Aber ist schon gut. Ich habe den Fehler begangen ein klein wenig Kritik zu üben. Hatte vergessen das das hier nicht erlaubt ist.


Ich bitte um Entschuldigung.
Mitglied
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 862
Ort: EDLW (Dortmund)
Während die Software Mikrokopter-Tools als funktionaler Bestandteil der Bauteile betrachtet werden muss, könnte man die Tablet App als eigenständiges Zubehör betrachten.

Sie setzt aber nicht nur NC/FC von H&I voraus, sondern weitere Hardware in Form eines Range-Extenders in dessen Preis die App enthalten ist. Erwirbt man den teueren Range-Extender, kann man seine zuvor für viel Geld erworbene Wi.232 Hardware nicht mehr gebrauchen und zahlt doppelt. Würde die App nun unmittelbar (via USB) mit dem bereits teuer erworbenen Wi.232 Zubehör funktionieren, wäre sie wieder als Zubehörerweiterung zu sehen für die man auch etwas Geld bezahlen kann. Schließlich hat die Entwicklung auch Geld gekostet. Und das muss ja nunmal wieder rein.

Der aufgerufene Preis für eine ID ist jedoch, und da muss ich Manfred zustimmen, angesichts dessen was man bereits für Hardware bezahlt hat (FC, NC, Wi.232 und der Rest vom Kopter) für ein Stück Software doch ziemlich verschreckend. Und wer bereits für das Wi.232 Set viel Geld bei H&I gelassen hat, bleibt ganz außen vor.

Meine persönliche Meinung ist, dass das keine wahrlich kundenfreundliche Strategie ist und sicher mehr als einen treuen Kunden verstimmt. Ich bin mir ganz sicher, dass eine Vielzahl der Besitzer vorhandener Wi.232 Sets oder Bluetooth Sets gerne 19,95 Euro für die App als solches zahlen würden (von denen eben pro Lizenz für H&I keine Hardwarestückkosten anfallen). Wer es lieber drahtlos und die Reichweite von Wi.232 vereint hat, der kauft sich auch einen Range-Extender dazu. So wären (fast) alle zufrieden gestellt gewesen. Ok, bis auf die Krawallmacher hüben und drüben...
Mitglied
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 5634
Ort: 48268 Greven
@Blimp

Danke. Wenigstens einer der mal etwas über den Tellerrand schaut.

Und 19,95 € wäre dabei überhaupt keine Frage und auch OK.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3495
Ort: Münsterland
Kenaschon meinte
@solutionxxl
Ich habe noch nicht einmal ein Brushless-Gimbal. Also was sollte ich mit der Software?




http://forum.mikrokopter.de/topic-41360.html

OK, da habe ich mich wohl geirrt ;-))
Mitglied
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 5634
Ort: 48268 Greven
Wie es da steht - waren alle unangetastet und neu und jetzt auch alle verkauft.
Mitglied
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 1080
mist mein Popcorn ist alle, wartet bin gleich wieder da :D
Mitglied
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 1332
Ort: DE- Nordrhein Westfalen
Hi,
In Anbetracht dessen was H&I seit 2007 entwickelt haben, gehe ich davon aus das die Jungs sich nicht jede Stunde bezahlen lassen.
Vielmehr ist es so das sie sich wahrscheinlich in Ihren Wachphasen nur mit dem Thema MK beschäftigen. Wenn H&I jetzt einen angemessenen Obulus für die Entwicklung der App brauchen, dann liegt das daran das Investitionskosten wieder eingeholt werden müssen.
Also ich will hier nicht rumschleimen, ich will nur meine eigene Erfahrung wiedergeben. Wenn du dein Hobby zum Beruf machst, wird das mit dem Reich werden nix.
Das ist aber auch nicht der Antrieb, sondern die Anerkennung der Leistung ist das was dich immer wieder zu neuen Taten bewegt. Ich finde das wird hier in einigen Beiträgen vergessen.

Meine Anerkennung habt I&HR
Grüße
Milan
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1646
Ort: München-Neuhausen
HolgerB meinte
Hallo,

gut bemerkt, neben den RangeExtendern im Shop bieten wir auch kostengünstige IDs an, die man für den selbstgebauten RangeExtender verwenden kann.

michi1911 meinte
1. Offenbar ist die Lizenz aka RE-Nummer an die Bluetooth-MAC gebunden! Korrekt?
2. Was ist bei HW Wechsel? Kann ich die Lizenz dann umschalten lassen!?
3. Ich habe im Moment zwei BT-Module in zwei verschiedenen RangeExtendern verbaut? Wie sieht's mit Multilizenzen aus? Doch hoffentlich nicht 69Euronen fuer jedes weitere Device?

Zu 1: Richtig
Zu 2: Ja, das geht
Zu 3: Im Moment geht nur eine MAC-Adresse pro ID-Code. Über Multi-Lizenzen haben wir noch nicht nachgedacht - kommt auf die Nachfrage an.

externer Link:
User image


Die APP könnte Ihr schon aus dem Google-Playstore laden und damit rum spielen.
Zum Betrieb am MK braucht Ihr natürlich den Rangeextender

Doku

Gruss,
Holger

Fein!
Ich habe eine Lizenz bestellt. MAC Adresse habe ich angehaengt.

Hoert doch bitte mal auf zu meckern, niemand muss irgendwas kaufen wenn es Ihm zu teuer ist.

...have fun...
Michi
Mitglied
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 862
Ort: EDLW (Dortmund)
michi1911 meinte
Hoert doch bitte mal auf zu meckern, niemand muss irgendwas kaufen wenn es Ihm zu teuer ist.


Nun, konstruktive Kritik muss immer erlaubt sein. Auch oder gerade bei einem Unternehmen mit dem man ansonsten zufrieden ist.

Und nichts ist wichtiger für ein Unternehmen, als Kundenfeedbacks. Und dass Holger und Ingo das ernst nehmen zeigt auf wie viele Kundenwünsche bisher eingegangen wurde und dass die beiden auch heute noch im Forum mitlesen/-schreiben. Holger und Ingo machen ein prima Produkt mit dem Mikrokopter, das steht außer Frage. Genau wie, dass sie ein Unternehmen sind, das Geld verdienen muss. Wenn Kunden aber der Meinung sind, dass sie mal was nicht so toll finden, sollte man das auch mitteilen. So zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit und so...
Mitglied
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 5634
Ort: 48268 Greven
Ich komme mir halt ein wenig "ausgequetscht" vor.

Alle Komponenten über die Jahre von H&I. Eine Software die ausschließlich mit diesen Dingen betrieben werden kann.

Da paßt es eben von meinem Gefühl her nicht das für eine APP so ein hoher Betrag fällig ist.


Nur ein kleiner Vergleich.

Eine Navi-Software von TOMTOM oder Navigon kostet für für D-A-CH nur 49,90 € bzw. 39,90 €.


Aber wie hier ja viele schon geschrieben haben, es muß ja keiner kaufen.

Grüße

Neues Thema GESCHLOSSEN

Seite: « < 1 2 3 4 5 6 7 8 > »

MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » Mikrokopter Android App ?