MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » Mikrokopter Android App ?

Mikrokopter Android App ?

Neues Thema GESCHLOSSEN

Seite: 1 2 3 4 5 ... > »

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 66
ich hab mal gerüchte aufgeschnappt das HiSystems/MK (holger?) an einer Android APP arbeitet? Is da was dran? Gibt´s nen Statement dazu?

vg ralf
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5784
Ort: Ostfriesland
Ja, stimmt.

Damit wird man z.B. Wegpunkt-Flüge komfortabel am Android-Tablett planen können. Eine entsprechende Interface-Elektronik ist gerade in der Produktion.

Weitere Infos kommen, wenn es soweit fertig ist.

Gruss,
Holger

Edit: Hier die Infos:

externer Link:
User image


Die APP könnte Ihr schon aus dem Google-Playstore laden und damit rum spielen.
Zum Betrieb am MK braucht Ihr einen RangeExtender

Doku
« Bearbeitet von HolgerB am 21.06.2013 22:47. »
Mitglied
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 198
Ort: NRW
Gute Idee!
ähm... gibt´s dann auch ne iOS-Äpp?
- diese Frage musste ja jetzt kommen ;)
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 1014
Ort: Nesslau
.....gnnnnnnnnnnn..........glglglgl..... must resist starting a flamewar ...

Sorry :D "musste ja jetzt kommen"
Mitglied
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 198
Ort: NRW
;)
Mitglied
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 2765
fly_HAI meinte
Gute Idee!
ähm... gibt´s dann auch ne iOS-Äpp?
- diese Frage musste ja jetzt kommen ;)

Wennst für iOS was willst, musst du dir ne Parrot Drone kaufen! *duckundweg*
Mitglied
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 1034
Ort: Raum Goslar
gibt doch iKopter von frankb.
Das funzt 1a per bluetooth oder serieller Übertragung wie Wi232 oder 3DRadio.
Also iOS ist damit gut bedient finde ich :)

Was ist da an Hardware für die die grünen Robos zu erwarten?

Gruß

David
Mitglied
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 82
great Holger, looking forward to buy it as soon as it is available!
Mitglied
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 66
HolgerB meinte
Eine entsprechende Interface-Elektronik ist gerade in der Produktion.



Gruss,
Holger


also kein bluetooth?
Mitglied
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 1080
DUBwise macht das doch schon (per Bluetooth), wenns auch noch ausbaufähig ist (es hakt noch ein wenig an ein paar stellen)
Mitglied
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 66
helmar meinte
DUBwise macht das doch schon (per Bluetooth), wenns auch noch ausbaufähig ist (es hakt noch ein wenig an ein paar stellen)


ja, ist mir bekannt ... leider reichen mit die funktionen davon nicht
Mitglied
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 1080
ja leider, sagte ja vorsichtig "ausbaufähig" ;)
gibt auch noch iKopter (leider nur mit JB derzeit)
Wäre halt toll wenn die einzelnen vielversprechenden Entwicklungen nicht immer wieder im Sande verlaufen würden ...
DUBwise könnte mal Updates/Bugfixes vertragen...

Wobei ich wirklich gespannt auch die Lösung von Holger&Co bin !!!!
Aber wollte sagen BT-Unterstützung (mit oder ohne extra Hardware) wäre schon toll !!!
Mitglied
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 1083
Ort: Apolda
helmar meinte
Aber wollte sagen BT-Unterstützung (mit oder ohne extra Hardware) wäre schon toll !!!


Na, BT ist doch heute schon in DubWise integriert.

Ralf_P meinte
HolgerB meinte
Eine entsprechende Interface-Elektronik ist gerade in der Produktion.

Gruss,
Holger


also kein bluetooth?


Ich könnte mir sehr gut vorstellen, daß das Interface universell ausgelegt sein wird, so daß sich die bisherigen seriellen Module (Bluetooth, Wi232) daran anschließen lassen.
 


Es gibt da seit einiger Zeit einen Android-Treiber für die FT232-Chips. Mit dessen Hilfe müsste man das vorhandene MK Wi232 V2.0 eigentlich direkt an die USB-Buchse eines Android-Handys anstecken können. Vorraussetzung wäre ein Host-fähiges Android-Gerät. Das sind aber eh die meisten neuen Androiden. Ein kleines Adapterkabel (Mini-Usb auf Micro-Usb) findet sich sicherlich auch.


Jürgen


 

 

 
Mitglied
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 1080
Heidi02 meinte
helmar meinte
Aber wollte sagen BT-Unterstützung (mit oder ohne extra Hardware) wäre schon toll !!!


Na, BT ist doch heute schon in DubWise integriert.


joh, weis ich, verwende ich selber und hab ich ja zwei postings höher schon geschrieben.
Ich bezog mich dabei auf die (Neu)entwicklung von Holger&Co
Mitglied
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 344
Also ich habe ein 7" tablet-win7 mit drei usb ports
1 fuer die daten wi232
2 fuer den video konverter
3 fuer ein wireless zusatz-tastatur

Funktioniert bestens aufm feld. So habe ich voll flexibilitaet und kann via 3g sogar karten on the spot laden und via mktool hochladen.
Das sosd sendet die noetigen infos auch via videosignal runter. Mit einem klick kann ich fpv fliegen oder schnell eine mission planen oder sogar via 3d view die lage oben checken fuer die photoshootings.

Also mit win7 oder win8 tablets mit usb ports sind eh schon alle probleme geloest. Richtig?

Gruesse, grex
Mitglied
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 590
Ort: OberÖsterreich
Wollt mal vorsichtig fragen ob es denn vor dem Winter wo ja bekantlich Bastelzeit ist, in punkto Software bzw. Hardware was neues gibt.

Holger / Ingo..?

Brauch wider was zum frickeln am MK. :)
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5784
Ort: Ostfriesland
__Oesi__ meinte
Wollt mal vorsichtig fragen ob es denn vor dem Winter wo ja bekantlich Bastelzeit ist, in punkto Software bzw. Hardware was neues gibt.


Hier mal ein kleiner Vorgeschmack:
User image

Das Tool läuft auf Android-Tablets mit Bluetooth (eine Liste mit getesteten Tablets kommt bald).
Eine zusätzliche Hardware stellt die drahtlose Kommunikation zwischen Tablet und MK her.
Mit dem Tablet kommunizitert sie per BT und mit dem MK per WI232.

Gruss,
Holger
Mitglied
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 590
Ort: OberÖsterreich
Aber wozu braucht man da die Hadware...?

Sollte ein Bt Range Extender dazu nicht reichen.
http://www.mikrokopter.de/ucwiki/RadioTronix?action=show&redirect=YagiAntenne#Rangeextender_f.2BAPw-r_PC_oder_Handy_.28DubWise.29
Mitglied
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 1080
finde ich ehrlich gesagt auch, ich verwende nur BT am kopter zur Kommunikation mit dem Laptop oder DUBWise und mir reicht das vollkommen. hatte eigentlich nicht vor auf WI232 umzusteigen ...
und vom Android Handy verwende ich auch nur das interne BT (ein billiges Huawai Sonic für 80euronen), empfangen tuts auf über 100m, gut zum Senden muss ich schon auf unter 50m ranfliegen.
Mich stört das aber nicht
« Bearbeitet von helmar am 29.11.2012 13:29. »
Mitglied
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 66
HolgerB meinte
Das Tool läuft auf Android-Tablets mit Bluetooth (eine Liste mit getesteten Tablets kommt bald).
Eine zusätzliche Hardware stellt die drahtlose Kommunikation zwischen Tablet und MK her.
Mit dem Tablet kommunizitert sie per BT und mit dem MK per WI232.

Gruss,
Holger


tablet über BT zu MK geht dann auch direkt, oder?
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5784
Ort: Ostfriesland
Hallo,

das Android-Tool geht jetzt in die heisse Phase, die ersten RangeExtender sind jetzt fertig.

So sieht der RangeExtender aus:
externer Link:
User image

Features:
- Setzt von Bluetooth auf WI232 um (Reichweite ca. 1000m)
- Eingebauter Akku hält ca. 10 Stunden -> laden über USB
- kann auch am PC über USB verwendet werden, also von USB auf WI232
- Zustands-LEDs : RxD, TXD, Bluetooth,...

Jetzt brauchen wir noch einige Beta-Tester mit Android-Tablets (Android >= 3.0 mit Bluetooth) dafür.

Gibt es da Freiwillige?

Gruss,
Holger
Mitglied
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 458
Ort: Kreis Recklinghausen
HolgerB meinte
..........
Gibt es da Freiwillige?

Gruss,
Holger


Hallo Holger,

hast ne PN ;)

Gruß
Klaus
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 452
Ort: Leipzig
das ist jetzt echt doof, das ich meinen kleinen Quadro die Hardware entzogen habe, sonst hätte ich wirklich gerne mit getestet. Echt Schade

Gruß
Mario
Mitglied
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 457
Ort: Stulln (Oberpfalz)
HolgerB meinte
Gibt es da Freiwillige?


Könnte auf einem Toshiba AT300 testen.

Grüße
Thomas
Mitglied
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 1026
Ort: Landkreis Celle / Ahnsbeck
PN an Holger ist raus.

Neues Thema GESCHLOSSEN

Seite: 1 2 3 4 5 ... > »

MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » Mikrokopter Android App ?