MikroKopter - Forum » MikroKopter - Nachbauten » CFK Hexa Camlifter

CFK Hexa Camlifter

Neues Thema Antwort

Seite: « < 1 2 3 4 5 6 > »

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 253
Ort: Oberpfalz
Die orange Trägerplatte wird jedenfalls noch ein gutes Stück kleiner werden können, da im Prinzip alles außerhalb des Ringes mit den Gelwürfeln kein Gewicht mehr trägt... Das Alphagel hat aber zumindest an meinem Quadro deutlich mehr Vibrationen geschluckt, als die Gummidämpfer, hatte beides ausprobiert. Allerdings werde ich erst, wenn ich eine Cam unter den Hexa schraub, sehen, wie viele Vibrationen eigentlich bekämpft werden müssen.
Eigentlich könnte man dafür mal die Gopro direkt unten dranschrauben...


Deine Abstandshalter sehen gut aus, was genau heißt "beliebige Länge" ? 20, 30, 40,... mm ? Wie gesagt, 20mm geht in die richtige Richtung, eventuell kann ich auch noch andere Dimensionen gebrauchen :-)


Schönen Abend noch!

Grüße
Georg
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3439
Ort: Dachau
@Georg

wollte eigentlich hier nicht mit Dir Chaten ;)

ich hab auch eMail :mrgreen:

Gruß

CamLifter (Klaus)
Mitglied
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 104
Hey Leute,

n un bin ich auch fertig mit dem CamLifter - "leider Geil". Was mir ganz besonders gefällt ist der sehr nette Service von Klaus Peters von copter4you. Durch die eigene Herstellung und den Direktvertrieb der Rahmen ohne Zwischenhändler, stimmt nicht nur die Qualität, sondern auch der Preis. 5 Sterne von mir.

Holger
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 605
Ort: Neudau - Austria
Mache zwar sehr selten Werbung, aber ich kann Holger nur zustimmen, super Qualität und toller Support !

Hier mein inzwischen weiter ausgebauter Okto XL von Klaus:

User image
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3439
Ort: Dachau
@ Flaucher, @ Helitron,

vielen Dank für das positive Feedback.


Gruß


CamLifter (Klaus)
Mitglied
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 253
Ort: Oberpfalz
Die Idee mit dem Schutzring ist gut :)

Schicker Kopter!
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 418
Ort: Eisenberg an der Pinka, Südburgenland
Halllo Helitron!

Hast du von Klaus die Arme länger bestellt oder sind diese verlängert?
Ich habe vier Beine, drei reichen anscheinend auch.

Heute mache ich wieder bei meinem Okto weiter. Nun ist die Kameraufhängung und Videolink drann.
Ich baue parallel an einem kleinen (nicht MK) Quadro.
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 605
Ort: Neudau - Austria
Grüß dich Herbert,

nein, die Rohre sind mittels schwarz überzogenen Elektrorohren (20 mm) verlängert, die passen haargenau hinein und sind spottbillig. Ich bin ein Fan von Dreibeinlandegestellen, das wackelt nie :D . Und steht problemlos damit, ist noch nie gekippt. Die teuren 3-Achs-Gimbals haben ja auch nur drei Beine.

LG Erwin


Eisenberg188 meinte
Halllo Helitron!

Hast du von Klaus die Arme länger bestellt oder sind diese verlängert?
Ich habe vier Beine, drei reichen anscheinend auch.

Heute mache ich wieder bei meinem Okto weiter. Nun ist die Kameraufhängung und Videolink drann.
Ich baue parallel an einem kleinen (nicht MK) Quadro.
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 605
Ort: Neudau - Austria
Danke ja, hatte ich in den vergangenen 7 Jahren auf allen meinen Koptern drauf, hat mir schon einige Probs gerettet :D .

Die Idee für den Ring ist übrigens nicht von mir, die habe ich vor vielen Jahren mal von steffenK hier im Forum "abgekupfert" :D . Der Ring ist ganz simpel und preisgünstig aufgebaut, Details darüber kann man sich in meinem alten Blog auf RCGroups ansehen: http://www.rcgroups.com/forums/member.php?u=103073 . Statt den Hartholzstäben habe ich jetzt bei den 22 mm CFK-Rohren des Camlifter-Rahmens einfach 20 mm Elektrorohr als Verlängerung verwendet, passt haargenau rein und ist superbillig und leicht.

LG Erwin

Worth2die4 meinte
Die Idee mit dem Schutzring ist gut :)

Schicker Kopter!
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3439
Ort: Dachau
@helitron

wie dick ist den der Draht (rundrum) ?

Gruß

CamLifter (Klaus)
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 605
Ort: Neudau - Austria
Hallo Klaus,

das sind 2 mm CFK-Stäbe, insgesamt 4 Stück rundherum, die sich nur durch die Spannung bombenfest in den 3 mm Messingröhrung halten. Können damit auch für den Transport blitzschnell wieder entfernt werden.

Apropos, heute war bereits der Erstflug mit den T-Motor MN3510 und den T-Motor Props, hat alles auf Anhieb perfekt funktioniert. Die Kombi scheint auch etwas effizienter zu sein, da der Schwebestrom laut GPX-Datei etwas niedriger lag und die Flugzeit von 11 auf 12 Minuten gestiegen ist.

So sieht er jetzt übrigens aus:

User image

Gruß Erwin

CamLifter meinte
@helitron

wie dick ist den der Draht (rundrum) ?

Gruß

CamLifter (Klaus)
« Bearbeitet von helitron am 27.10.2013 19:09. »
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3439
Ort: Dachau
Freut mich Erwin, dass Du zufrieden bist ;-) und Danke für den Tip

Gruß

CamLifter (Klaus)
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 605
Ort: Neudau - Austria
Habe inzwischen oben noch ein Foto dazugegeben :D

Erwin

CamLifter meinte
Freut mich Erwin, dass Du zufrieden bist ;-) und Danke für den Tip

Gruß

CamLifter (Klaus)
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3439
Ort: Dachau
@Erwin,

was ist das für eine Antenne für den Videodownlink ?

Gruß

CamLifter (Klaus)
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 605
Ort: Neudau - Austria
Die hier http://www.foxtechfpv.com/foxtech-58g-txrx-cloverleaf-antennarpsma%EF%BC%8Cinner-hole-p-890.html

Gruß Erwin

CamLifter meinte
@Erwin,

was ist das für eine Antenne für den Videodownlink ?

Gruß

CamLifter (Klaus)
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3439
Ort: Dachau
@Worth2die4

gibt es schon ein Video zu sehen ?

Gruß

CamLifter (Klaus)
Mitglied
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 253
Ort: Oberpfalz
Hallo Klaus,

Nein so weit bin ich noch lange nicht. Leider bin ich die vergangenen Wochen nicht wirklich zum konstruieren gekommen. Aber wollte dich eh demnächst mal anschreiben, um vielleicht zumindest schon mal das Landegestell zu machen.

Im Moment kommt die EOS M mit 22mm in den engeren Kreis der Cams, ist deutlich im Preis gesunken. Zudem scheinen Erfahrungen im Forum positiv zu sein... wäre schön leicht.

Lumix Gh3 wäre einer meiner Favoriten, aber ist mir etwas zu teuer... ;)
« Bearbeitet von Worth2die4 am 05.11.2013 18:47. »
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3439
Ort: Dachau
@Worth2die4

passt schon.

Gruß

CamLifter (Klaus)
Mitglied
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 256
Ort: Rheinzabern
Hi Klaus,

ich habe bei dir vor einiger Zeit einen Camlifter HexaXL gekauft!

Vielen Dank für die superschnelle Lieferung und die passgenauen Teile.

Der Rahmen ist wirklich eine Wucht und ich hatte beim Zusammenbau mächtigen Spaß.

Hier noch ein Bild von meinem Copter.

Grüße Markus :)

User image
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3439
Ort: Dachau
@Markus

freue mich, dass Du mit meinem Rahmen zufrieden bist und alles nach Deinen Vorstellungen passt. Wünsche Dir viel Freude mit Deinem Prachtstück.

Gruß

CamLifter (Klaus)
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3439
Ort: Dachau
Hier noch ein Bild von einem CamLifter HEXA XL, der nun auf Gran Canaria lebt ;-)

Aufgenommen gestern Abend kurz vor Sunset.
Maspalomas / El Tablero mit Blick ins Landesinnere.

Gruß

CamLifter (Klaus)

User image
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 2318
Ort: Bayern!
Worth2die4 meinte
#update


So, hab vorhin mal angefangen, die Entkopplung zu konstruieren. Ich wollte dafür eigentlich die "normalen" Alpha-Gel Würfel 15x15x10mm hier aus dem Forum nehmen, hatte mit 4 am Quadro schon gute Erfahrungen gemacht.

Natürlich ist das nur ein "first shot", und natürlich noch stark optimierungsbedürftig.

externer Link:
User image

externer Link:
User image

externer Link:
User image


Oben zwischen Halteplatte und Centerplate habe ich mal 30mm Abstandshalter genommen, die gäbe es auch im MK shop.

Unten von der gedämpften Platte zur (noch nicht vorhandenen) Montageplatte fürs Gimbal habe ich mal probeweise 15mm Abstandshalter rein.


Kennt zufällig jemand eine Quelle wo man 20mm Abstandshalter, am liebsten aus Alu wie die größeren im Shop, beziehen kann? Wenn nicht, muss ich mir welche drehen lassen oder 2x 10mm Kunststoff nehmen...


Kritik, Anregungen & Erfahrungen sind ausdrücklich erwünscht. ;)

Morgen gehts weiter!

Grüße
Georg


Auch wenn es etwas spät ist und trotzdem die Konstruktion zur Entkopplung noch aktuell ist - Alu-Abstandhalter kriegst bei mir im Shop zusammen mit den Gel-Würfeln:
Blaui-RC.de
Mitglied
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 253
Ort: Oberpfalz
Gut zu wissen.



Ich hab jetzt über die Feiertage die Konstruktion ein gutes Stück voran gebracht.

Bin mir aber noch nicht ganz schlüssig über die Position der Akkus... Ob nun auf einer Trägerplatte oben links und rechts auf den Auslegern neben der Haube

Oder doch lieber jeweils an einem Landebein auf einer Trägerplatte.


Trotzdem will ich euch den aktuellen Stand nicht vorenthalten:

externer Link:
User image

externer Link:
User image

Mir ist klar, dass ich hier nicht das Rad neu erfinde. Dennoch ist es schön, am Ende was "eigenes" zu haben :-)

Grüße und Guten Rutsch schonmal!!!
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3439
Ort: Dachau
Hallo Georg

Zitat
Mir ist klar, dass ich hier nicht das Rad neu erfinde. Dennoch ist es schön, am Ende was "eigenes" zu haben :-)


Wichtig ist doch in erster Linie, dass die Bastelei Spass macht.

Wenn Du mit 2 Lipo´s fliegst, würde ich persönlich die LipoHalter oben quer über die Ausleger anbringen. Somit sparst Du Dir das Gefummel beim Lipo wechsel.

Schaut gut aus ;-)

Dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Gruß

CamLifter® (Klaus)
Mitglied
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 253
Ort: Oberpfalz
CamLifter meinte
Wichtig ist doch in erster Linie, dass die Bastelei Spass macht.


Exakt :D


Hab jetzt noch einen Monitor mit 32Ch 5.8GHz Diversity bestellt. Siehe -> http://forum.mikrokopter.de/topic-44840.html


Kann die Problematik mit HOTT-Anlage <> 5.8GHz AV Empfänger/Bildschirm jemand bestätigen? Stört HOTT wirklich so massiv den Videoempfang?


Grüße
Georg

Neues Thema Antwort

Seite: « < 1 2 3 4 5 6 > »

MikroKopter - Forum » MikroKopter - Nachbauten » CFK Hexa Camlifter