MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » ACC-HH Version: V2.01a_ACC-HH_MartinR

ACC-HH Version: V2.01a_ACC-HH_MartinR

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
Hallo zusammen,
da anscheinend doch noch einige andere Interesse am Heading Hold (HH) Fliegen haben und auch im Flug zwischen dem ACC-Mode und dem HH-Mode umschalten möchten, habe ich einmal wieder meine aktuelle Subversion in das SVN eingestellt:


SVN:
FlightCtrl/branches/ V2.01a_ACC-HH_MartinR

HEX-File:
Flight-Ctrl_MEGA1284P_V2_01a_SVN_ACC-HH_MartinR.hex

Abweichend von meinen früheren Versionen habe ich mich hier wieder stärker an der Originalverson orientiert.
Insbesondere habe ich den originalen Höhenregler belassen.
Nur die Möglichkeit der Beschleunigungskompensation des Höhensensors ist noch über Userparameter möglich.



Ich bin diese Version auf mehreren Koptern geflogen, kann aber nicht alle Kombinationen austesten.
Daher wie immer:
Verwendung dieser Software nur auf eigene Gefahr und keinerlei Gewährleistung!!


Unbedingt beachten:

Möglichst vorher den Kopter mit der Original FC-Firmware FC_V2.01a ganz normal für den ACC-Betrieb einstellen und fliegen.
Dann erst die ACC-HH Subversion aufspielen. So passen schon einmal alle Parameter mit Ausnahme der UserParameter:

Einstellung der UserParameter:

- WICHTIG !!!! über UserParameter1 >50 (per Schalter) kann im ACC- Modus auf HH umgeschaltet werden.
bei UserParameter1 >140, wird zusätzlich der Höhenregler immer abgeschaltet
- WICHTIG !!!! UserParameter2 ist dann der I-Faktor im HH-Mode. Hier unbedingt den für HH erforderlichen Wert eintragen! z.B.: 35..60
- WICHTIG !!!! UserParameter3 ist dann Stick-P-Wert im HH-Mode. Hier unbedingt den für HH erforderlichen Wert eintragen! z.B.: 8..14

- UserParameter4: Beschleunigungskompensation des Höhensensors:
Änderung des Höhenwertes in Normallage und Rückenlage beobachten, und UserParameter4 so einstellen, dass der Höhenwert sich dabei möglichst wenig ändert (Typ.Wert: 5..9)
Wert "0": keine Beschleunigungskompensation (wie beim Original-Höhenregler)
- UserParameter5: Initialisierungswert des serialpot1 von der Jeti-Box
- UserParameter6: Initialisierungswert des serialpot2 von der Jeti-Box
- UserParameter7: Abschaltung des Kameraausgleichs: bei V2.01a noch nicht aktiviert ! (<50: mit Ausgleich, 50..100 nur Rollausgleich (kein Nickausgleich), >100: kein Ausgleich)
- UserParameter8: für Kamera Pan Funktion (siehe Version.txt), hier zunächst 125 eintragen,
damit es keine Probleme mit dem Kamera-Nickausgleich gibt

- WICHTIG !!!! Beim Flug im HH-Mode unbedingt beachten:
- Wird der HH-Mode über UserParameter1 aktiviert, so ist die Stick-Position im Moment des Umschaltens die Neutralposition
für den HH-Mode. Hierdurch bleibt der ACC-Mode trimmbar.
- Der Nick- und Roll-Knüppel muß daher aber beim Umschalten von ACC auf HH in Mittelstellung stehen.
- Beim Zurückschalten von HH- auf ACC-Mode ist es egal wo der Knüppel steht
- Der Höhenregler kann beim HH-Mode über UserParameter1 deaktiviert werden, wenn UserParameter1 >140 ist.
UserParameter1 =50..140 : HH mit Höhenregler, UserParameter1 >140: HH ohne Höhenregler.
Beim normalen HH kann der Höhenregler verwendet werden.
- Die GPS-Funktionen sind im HH-Mode automatisch deaktiv.
Dadurch kann aus dem HH-Mode heraus beim Zurückschalten in den ACC-Modus der MK in der Luft geparkt werden!

- WICHTIG !!!! unbedingt beachten:
- Die Motoren jetzt unbedingt über den Motorschalter starten und nicht über Gier und Roll, da sonst der Kopter im HH-Mode umkippt!!

- WICHTIG !!!!: Bei der Version für den MEGA 644 musste der Höhenregler komplett abgeschaltet werden, damit diese Version noch auf den Prozessor passt.




Viel Erfolg mit der Version.
Mitglied
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 2765
Vielen Dank! Wieder mal genial! :-)
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 2463
Ort: NRW
Auch von mir Martin, nochmals ganz herzlichen Dank!
Sobald es wieder ein Flugwetter gibt, wird's getestet und natürlich gerammelt! :mrgreen:
Mitglied
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 548
Von mir ebenfalls Danke!
Jedoch wird's bei mir noch dauern bis ich mich 'traue' - ich schau mir das erstmal in aller Ruhe bei Ben an :-)

Gruß
Olli
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 2463
Ort: NRW
olli42 meinte
Von mir ebenfalls Danke!
Jedoch wird's bei mir noch dauern bis ich mich 'traue' - ich schau mir das erstmal in aller Ruhe bei Ben an :-)

Gruß
Olli


Von wegen, ich fliege nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit und dazu noch auf Dir unbekannten Gelände! ;) :lol:
Dazu gehört, das ich die Anzahl der hingelegten Crashs ebenfalls nicht mitteilen werde! 8)
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 469
Hallo Martin,
auch von mir herzlichen Dank für deine Arbeit, bin schon gespannt.
Ich habe gerade auf dem Quadro die neue Version 2.01c draufgezogen, in der auch die Navi geändert wurde.
Deine ACC-HH Version ist 2.01a, wäre wieder etwas zurück.
Ich weiß nicht welche Verbesserungen oder Änderungen zu der 2.01c sind, sicher kannst du das beantworten.
Gruß
Dietrich
Mitglied
Registriert seit: Jul 2011
Beiträge: 808
Ort: Berlin Weißensee
Hallo leute,

ist es normal das im HH Modus die Motoren weniger Power haben als im ACC Modus?

Wenn ich bei HH Modus Vollgas gebe, steigt er wesentlich langsamer als sonst...


Cruz Max
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
max-schulz meinte
ist es normal das im HH Modus die Motoren weniger Power haben als im ACC Modus?

Wenn ich bei HH Modus Vollgas gebe, steigt er wesentlich langsamer als sonst...

Hallo Max,
an der Gasfunktion habe ich nichts geändert. Mir ist hier auch noch nichts aufgefallen.

Aber kann es sein, dass Du den ACC-Looping Modus aktiv hast? Dort gibt es ein einstellbares Gaslimit, das soetwas bewirken kann!

Gruß
Martin
Mitglied
Registriert seit: Jul 2011
Beiträge: 808
Ort: Berlin Weißensee
Hallo martin,

falscher Alarm. Heute beim 2ten Test habe ich gemerkt, dass meine Motoren mit den neuen Props ab einer bestimmten Spannung expotentiel von der Drehzahl her einbrechen.

Dieser Punkt war warscheinlich genau beim Umschalten von HH auf ACC.

Trotzdem danke für deine Unterstützung.


Beste Grüße aus Berlin...

Max
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 817
Ort: Unterfranken
Moin,
Ich will auch ma testen, hab aber noch irgendwie nen Verständnisproblem deshalb nochmal kurz:

Ich kann ganz normal meinen Quad im ACC-Modus starten, z.B. PH und AH einschalten, mir meine Vid-Brille aufsetzen und dann einfach den Schalter für HH, den ich so belege, das er von 0(ACC on) bis z.B. 200 (HH on) eingestellt habe umlegen und es krachen lassen und wenn ich dann verwirrt bin und nimmer weis wo ich bin einfach wieder HH ausschalten und der Quad bleibt dann mit PH und AH im ACC Modus wieder stehen wenn das aktiv ist und das ganze mit einer FC 2.2 die mit Pfeil auf den Motor 1 zeigt aber als x-Quad geflogen wird und die Flugrichtungsanzeige der FC zwischen Motor 1 u. 3 steht???

Ist das richtig?
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
Ja so geht das.
Beim Zurückschalten auf ACC aber beachten, dass sich der Kopter nicht schlagartig aufrichtet. Ist daher kein Rettungsanker bei einer total verkorksten Kunstflugfigur. Einfach einmal probieren.

Viel Erfolg
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 817
Ort: Unterfranken
Ja super...Danke!
Ich werd es über Weihnachten mit meinem kleinen Quad ma austesten.
Mitglied
Registriert seit: Feb 2013
Beiträge: 136
So Jungs, was habt ihr bisher für Erfahrungen gesammelt? Bin sehr auf weitere Berichte gespannt !!! und vielleicht kann jemand eventuell auch mal ein Video einstellen?
Ich hoffe sshr, dass ihr nicht alle am neuen Kopter aufbauen seid ;) :mrgreen:

Grüsse
Andreas
Mitglied
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 28
Hi zusammen,

ich möchte diesen Thread nochmal rauskramen.
Ich habe meinen Quadro nach einigen Jahren rumstehen mal wieder rausgekramt und habe festgestellt wie viele neue Features es in den Softwareversionen gibt. Zunächst hatte ich Flightctrl und Navi auf 2.12 geupdated. Jetzt habe ich diese Software hier gefunden die ich gerne haben möchte. Auf die Flightctrl habe ich die 2.01 von Martin geladen..passt alles. Jedoch bekomme ich jetzt
die Fehlermeldung daß die SW von Navi und Flightctrl nicht kompatibel sind. Welche Navisoftware funktioniert denn mit der "Martin Version"? Habe schon 2.10a und 2.00a ausprobiert. Ging beides nicht...

Gruß Basti
Mitglied
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 1857
Die Versionsstände von FlightCtrl und Navi müssen gleich sein. 2.01 in diesem Falle also.
Mitglied
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 1857
Ich hatte im SVN nachgesehen und festgestellt dass die Version 2.01a dort nicht existiert.

Ich habe sie dir mal hier hochgeladen: http://www.file-upload.net/download-11228769/Navi-Ctrl_STR9_V2_01a.hex.html
Mitglied
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 28
Hi Marvin,

ich habs mir schon gedacht. Danke schonmal.
Jetzt brauche ich aber auch noch das passende MK-Tool. Also 2.01a.... auch das gibts im SVN nicht

Gruß Basti
Mitglied
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 28
Habs in nem älteren Thread doch noch gefunden..... ;-)

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Subversion - Projekte » ACC-HH Version: V2.01a_ACC-HH_MartinR