MikroKopter - Forum » Eigene Projekte » Vorstellung "Alpha"

Vorstellung "Alpha"

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 613
Ort: Nordhausen
Hallo Copter-Gemeinde, ich stelle hier den neuen Quadcopter "Alpha" vor.

User image User image

Abflugmasse 160 Gramm.
Propeller 100 mm Zweiblatt.
Motor Roxxy 1815 / 17.
Motorsteller Roxxy 6 Ampere (die alten kleinen mit SMD Elko).
Akku 2 Zellen mit 900 mAh.
Rahmen aus 1 mm GFK + 5 mm Balsa + 1 mm GFK - Sandwich. Der ist sehr stabil.
Der Motorabstand beträgt 104 mm.
Steuerung mit ATMEGA 328, MPU6050 und Spektrum-Satellit.

User image User image User image User image

Die Steuerung ist neu. Ziel war eine kostengünstige, die einfach nachgebaut werden kann. Sie besteht aus einem Wattunio mit Atmega 328 (5V/16MHz), einem Board mit MPU6050 und einem Spektrum-Orange-Satellit. Damit es keinen Kabelsalat gibt, wurde eine Verteilerplatine dazwischen gebaut. Die ist handgemalt und geätzt. Man kann sie natürlich weglassen und durch Kabel ersetzten. Die gesamte Steuerung wiegt 6 Gramm und ist auch sehr klein. Es gibt noch kleinere Boards mit dem MPU6050, die liegen bereit und werden im nächsten "Alpha" eingesetzt. Die Akkuspannung wird auf dem Wattuino auf 5 Volt stabilisiert. Auf dem MPU6050-Board wird die Spannung weiter auf 3.3 Volt reduziert. Diese wird auch zum Satellit weitergeleitet, da er mit 3.3 Volt arbeitet.

User image

An dem Wattuino befindet sich auch noch der Programmierstecker für ein FTDI-Board. Beim Programmieren wird aber die Signalleitung vom Satellit abgeschaltet. Das ist die Aufgabe des kleinen Schalters auf der Verteilerplatine.

Der "Alpha" hat auch noch eine Balsa-Haube bekommen, die wird aber noch lackiert. Die Flugversuche sehen bisher sehr gut aus. Das Ding macht richtig viel Spass.

Gruß Tumba
« Bearbeitet von Tumba am 19.01.2014 21:53. »
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 2403
Ort: Bei mir zu Hause.
Schnuckelig. Was für eine SW dreht da drauf ?
Gibt es auch schon ein Video ?
Mitglied
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 1434
Ort: Braunschweig
Ich vermute mal das Prof. Tumba wieder eine eigene Regelung drauf laufen hat, wie auch bei seinen Projekten zuvor ;)
Das mit der selbstgemalten Adapterplatine hat ja schon fast Nostalgiewert 8) (wobei es sicherlich schneller ging, als es in Eagle zu malen, auszudrucken und dann auf die Platine zu bringen)
Mitglied
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 301
Ort: Bremen
Hallo Tumba,

Nettes kleines Ding. Müßte auch mit dem MW32 Board gehen, auf dem der selbe Sensor drauf ist. Da hat
man dann noch zusätzlich ein Baro und einen Kompass drauf und könnte auch ein GPS anschließen (wer's
braucht). Sonst reicht MW32 und Spektrum Satellit als Fun Flieger.

Gruß aus Bremen
dynahenry
Mitglied
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 613
Ort: Nordhausen
Hallo Dynahenry,

bei der Elektronik ging es ganz stark um den Kostenfaktor. Ich wollte eine günstige Elektronik für die Studenten der FH Nordhausen zusammenstellen. Der Rechner kostet 10 Euro, genau wie der Sensor. Das MW32 Board ist teurer. Und wir gehen jetzt in eine kleine Serie. :-) Für die IMAV 2014 sollen 2 kleine FPV-Quads entstehen. Die anderen beiden Steuerungen sind zum allgmeinen testen und entwickeln der Software gedacht.

User image

Gruß Tumba

PS Magomora: Ja da ist Eigenbau-SW drauf.

Den aktuellen Status kann man zum HIT in Nordhausen sehen.
http://www.fh-nordhausen.de/hochschulinformationstag.html
http://www.fh-nordhausen.de/aee.html
« Bearbeitet von Tumba am 10.03.2014 14:27. »
Mitglied
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 613
Ort: Nordhausen
Hier eine Erweiterung und Vorstellung der FPV-Variante. Diese wurde letzte Woche zur IMAV 2014 erfolgreich eingesetzt. Zusätzlich zum Alpha wurde nur eine CCD-Killer-Kamera und ein 25 mW Sender angebaut. Für zukünftige Versionen muss ich noch einen Filter zwischen den Video-Sender und der Kamera einfügen. Die Bilder sind etwas zerkratzt. Die Gesamtmasse beträgt jetzt mit der Videoausrüstung 178 Gramm.

Alpha-FPV:
User image User image User image User image User image

FPV-Sicht zur IMAV 2014:
User image User image User image

Gruß Tumba
Mitglied
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 1
Schicker flitzer ;-)
Ist das bei der fpv version nur 1,5 mm gfk? Reicht das denn von der steifigkeit?!
Mitglied
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 581
Geiles teil :)

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Eigene Projekte » Vorstellung "Alpha"