MikroKopter - Forum » Public BETA » [Vorschlag] Neue ACC Kalibration

[Vorschlag] Neue ACC Kalibration

Neues Thema Antwort

Seite: < 1 2

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 1857
@Michi: Lies dir doch nochmal durch wie das ganze früher mit dem MK gemacht wurde.

Da gab es einfach ein Menü in der MX 20. Du kannst dir auch das Video auf der Wiki Seite anschauen. http://www.mikrokopter.de/ucwiki/Firmware-0.86_HoTT%2B
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1662
Ort: München-Neuhausen
Marvin_0 meinte
@Michi: Lies dir doch nochmal durch wie das ganze früher mit dem MK gemacht wurde.

Da gab es einfach ein Menü in der MX 20. Du kannst dir auch das Video auf der Wiki Seite anschauen. http://www.mikrokopter.de/ucwiki/Firmware-0.86_HoTT%2B

Hoppla,
das habe ich glatt uebersehen! Einfach zu viele Features für meinen kleinen Hauptrechner/Hauptspeicher :shock:
Heisst "wie das ganze früher mit dem MK gemacht wurde", dass das nicht mehr funktioniert!?

...have fun...
Michi
Mitglied
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 1857
Marvin_0 meinte
Hallo,

Ich möchte ein Feature für zukünftige Firmware Versionen vorschlagen. Genau genommen handelt es sich um eine ACC Kalibrierung während dem Flug, die ich bereits im Jahre 2011 schon mit dem Mikrokopter genutzt, und sehr geschätzt habe.

MartinW hatte damals mit seiner "Hott+" genannten Firmware für die Version 0.86 einige zusätzliche Features eingebaut. Das für mich interessanteste Feature, war die Kalibrierung im Flug. Die Kalibrierung erfolgt zwar nicht automatisch (vielleicht wäre ja sowas in Zukunft auch möglich?), sondern muss selbst eingestellt werden.
[...]
Mit der Hott+ Firmware war das super einfach. Zitat aus dem Wiki:

Zitat
ACC Kalibration im Flug

Normalerweise geschieht die ACC-Kalibration über Gas/Gier-Knüppel nach oben rechts.
Damit kalibriert man die interne "Wasserwaage" des Kopters.
Wenn das nicht beim ersten mal nicht klappt und es sehr genau sein soll, braucht es mehrere Versuche und viel Geduld.
Neu kann während dem Flug die Nulllage justiert und gespeichert werden.

ACC Kalibration
Stickwerte der Funke exakt auf 127 bzw. Mittelstellung kalibrieren.
Die Stickwerte, die rechts angezeigt werden, sollten auf 0 sein.
Kopter bei Windstille und mit Höhensensor auf mindestens 1.5m Höhe halten.
Kalibration wählen und SET drücken
Roll mit < und > verstellen, Nick mit V und ^ verstellen bis der Kopter auf der Stelle bleibt
Landen und SET drücken.
Zum speichern, speichern auswählen und 2x SET drücken. (Es erscheint die Meldung Gespeichert)
Achtung: Speichern funktioniert nur bei ausgeschalteten Motoren!

Gruß
Marvin
Mitglied
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2225
Ort: Apolda ( Weimar Jena )
Ich will das Hott Menue wieder haben !
MK-Betatester
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 2633
Ort: Schweiz
Super, Holger hat die ACC-Kalibrierung im Flug eingebaut!
http://forum.mikrokopter.de/topic-post536059.html#post536059
Bitte testen ;)

Gruss Martin
« Bearbeitet von MartinW am 18.03.2015 23:13. »
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3526
Ort: Münsterland
MartinW meinte
Super Holger hat die ACC-Kalibrierung im Flug eingebaut!
http://forum.mikrokopter.de/topic-post536059.html#post536059
Bitte testen ;)

Gruss Martin


Vielen Dank dafür Martin ;)
Mitglied
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 171
Ort: Münsterland
ACC-Kalibrierung im Flug:
Klappt das dann auch mit der Jeti DC 16? Über den Wiki-Eintrag "Jeti+" finde ich nur, dass das mit der Jeti Box funktioniert. Glaube aber nicht, dass sich das auf die Funke übertragen lässt.
Mitglied
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 1857
Eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeendlich :D

Danke Martin,
Danke Holger,
Danke Ingo.
Mitglied
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 2393
Ort: Bundesland Schleswig - Holstein Der einzige u. wahre ........ Norden ........ Willst du mehr Meer, oder mehr Seen sehn? Dann besuch uns !
Ich hänge ihn auf und lege die Waage auf die Ausleger.
Das hat bisher so immer gereicht.
MK-Betatester
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 2633
Ort: Schweiz
MK007 meinte
Ich hänge ihn auf und lege die Waage auf die Ausleger.
Das hat bisher so immer gereicht.

Das ist aber nie so genau wie im Flug kalibrieren. Die FC kann leicht schief montiert sein etc.
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4622
Ort: D-15378 Hennickendorf
Die Montage der FC ist sch..ß egal, es kommt nur auf die Propellerebene an ;),

Grüße Stephan
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5784
Ort: Ostfriesland
Bitteschön:
http://forum.mikrokopter.de/topic-post536195.html#post536195
Mitglied
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 1857
Marvin_0 meinte
Eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeendlich :D

Danke Martin,
Danke Holger,
Danke Ingo.


:D
Mitglied
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 1768
Ort: Petershagen / Weser
Suuuper!!!

Man wie hab ich das vermisst . :) :)

1. Danke an Martin .
2. Danke an Holger und Co .

Was gut isr kommt wieder . 8)

LG
Horst
Mitglied
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 3048
Ort: Emmental
Habs eben gerade mal ausprobiert, funktioniert bestens.

Neues Thema Antwort

Seite: < 1 2

MikroKopter - Forum » Public BETA » [Vorschlag] Neue ACC Kalibration