MikroKopter - Forum » Public BETA » Public Beta: 2.07

Public Beta: 2.07

Neues Thema Antwort

Seite: < 1 2 3 4 5 6 > »

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 1223
Ort: Luxembourg
nosig78 meinte
Bravo for all your work
Is it possible that the Public Beta forum stays in English as it was before ?

As far as I can see they make two announcement threads, one Deutsch and one English.

The only problem could be that some people only see half the user comments when reading either language. I try to follow both.
« Bearbeitet von Foersom am 25.08.2014 18:54. »
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 469
Hallo,
bisher habe ich das Programm 2.07 Beta erfolgreich getestet, es gab keine Beanstandungen
Ich habe auch in # 17 etwas dazu geschrieben, aber keine Antwort erhalten..
Man kann sehr gut mit der Simulation Flüge am PC vorbereiten und testen, dieses wird aber noch nicht von mehreren genutzt,sonst müßte hier ja mehr Reaktion erfolgen.
Ich hoffe das sich das bald ändert und das Programm offiziel wird. Oder gibt es dazu noch Neuerungen?
MfG
Dietrich
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5768
Ort: Ostfriesland
@MKFandy:
Danke fürs Feedback. Ich hoffen, dass wir es zeitnah ins MKTT einbauen können.

@All:
Hat schon jemand spektakuläre 'virtuelle' Flüge gemacht?
- Auf dem roten Platz landen
- Durchs Brandenburter Tor fliegen
- Grand Canyon
- usw.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3495
Ort: Münsterland
Zur Zeit kann man ja noch reell fliegen, da es das Wetter zulässt.
Denke mal, dass das Trainingsfeature im Winter intensiv genutzt wird und es dann einiges spektakuläres zu sehen geben wird.
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 342
Ort: Neumünster
Ich find es genial, alleine schon wegen der Möglichkeit sein BL Gimbal zu testen und den richtigen winkel einstellen zu können,

Super ist es auch so alles vorab testen zu können zb bei Panoramas, ob der Winkel stimmt, die Kamera richtig auslöst und mit den Werten spielen kann bis man das richtige gefunden hat, vorher wa es doch etwas aufwendig,

Gruß Ricardo
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 469
Hallo Holger,

1. Für die Einstellungen beim Video-und Bildflug habe ich wie für die IR-Ctrl beschrieben
am Sender ein 3St. Schalter 1 = aus, 2 = Bilderaufnahme, 3= Videaufnahme.
Wenn man jetzt von 3 auf 2 zurückschaltet, werden neben Video gleichz. Bilder gemacht.
Schaltkanal ist Poti 8 Kanal 12 alles OK.

Ich habe es bisher leider noch nicht geschafft über Bidma-Bildauslösung Auslösung automatisch neben Video
auszuführen. Ich hätte gerne laufende Videoaufzeichnung und an den WP zusätzlich automatisch Bilder.
Geht das ? Wenn ja, wie?

2. Für Bildaufzeichnung an den WP habe ich folgende Einstellungen:

Ausgänge: Ausgang 1 Timing Bitmaske Poti 8 erste 2 Felder sind an.

Kamera: Servo 3 Out 1 angeklickt On = 120 off = 70

mit dieser Einstellung kann ich: Schalter am Sender 2 = Automatische Bildauslösung an WP
Schalter am Sender 3= laufende Bildauslösung, einstellen
aber keine gleichzeitige Videoaufzeichnung machen.

Weil es nicht anders geht habe ich mir nun folgendes gedacht:
Ich habe 2 gleiche Settings Sett. 3 und Sett 4

In Setting 3 sind die Einstellungen wie in 1 beschrieben, zum manuellen Einstellen für Video und Bild.
In Setting 4 sind die Einstellungen wie in 2 beschrieben, für automatische Bildaufzeichnungen an WP.

Die Umstellung beider Settings geht ja bequem über den Sender, (Vollgas+Gir li. und Nick oben oder halb re.)

Nun meine Feststellung in der 2.07: wenn ich von Sett 3 auf Sett 4 und dann zurück auf Sett 3 schalte
ist statt wie vorher eingestellt statt Poti 8 eine 0 drin. ( muß dann erst wieder an das Kopter Tool)
Dieses geschieht immer automatisch, das ist irgendwie komisch.
Gruß
Dietrich
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5768
Ort: Ostfriesland
MKFandy meinte
Nun meine Feststellung in der 2.07: wenn ich von Sett 3 auf Sett 4 und dann zurück auf Sett 3 schalte
ist statt wie vorher eingestellt statt Poti 8 eine 0 drin. ( muß dann erst wieder an das Kopter Tool)
Dieses geschieht immer automatisch, das ist irgendwie komisch.

Das habe ich getestet und konnte keinen Fehler feststellen. Es steht entweder ein Wert oder Poti8 drin - je nachdem welches Setting aktiv ist.
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5768
Ort: Ostfriesland
Update:
FC 2.07b
- Automatisches Triggern des Ausgangs ist nun schneller als 1 Sek möglich.
-> z.B. wenn man alle 7m ein Bild machen will und mit 8m/sek fliegt

NC 2.07e
- nicht weiter aufsteigen, wenn der CH-Punkt erreicht wurde, sich die CH-Höhe aber oberhalb des MKs befindet
- Bugfix: Beim Erreichen der Home-Position sank unter Umständen der MK nicht auf die CH-Höhe
« Bearbeitet von HolgerB am 03.09.2014 16:34. »
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 469
Hoger Meinte
Zitat
Das habe ich getestet und konnte keinen Fehler feststellen. Es steht entweder ein Wert oder Poti8 drin - je nachdem welches Setting aktiv ist.


Beispiel:
In Setting 4 Steht unter Servo= Poti 8

In Setting 3 Steht unter Servo schwach ->Out 1 weil ja unter Servo 3 ein Haken ist

wenn ich jetzt von Setting 3 auf Setting 4 schalte, wird von Poti 8 auf =0 umgeschaltet

das habe ich nun mehrfach getestet, ist das so gewollt?

Gruß
Dietrich
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5768
Ort: Ostfriesland
Okay, jetzt habe ich es gesehen.
Da musst Du ein 2. Mal "Read" machen, dann steht es wieder da. In der FC steht es richtig, aber im KopterTool scheint es beim ersten mal Lesen falsch angezeigt zu werden.
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 3790
Ort: Ostfriesland
@MK-Fandy: sollte mit dem aktuellen MK-Tool behoben sein (V2.06k)
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 469
Alles OK, prima, schönen Dank

bin heute über euer Haus geflogen, habt ihr den Okto nicht gesehen?
natürich virtuell
Gruß
Dietrich
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 185
Hallo

Mein MK-Tool 2.07 im Ordner 2.06 lässt sich nicht starten, kommt Fehlermeldung: ist keine zulässige Win32 Anwendung:

Habe Win7 64bit


Jemand Ahnung ?



Außerdem warnt Avast Virenscanner vor der Datei Mikrokopter-tool.exe mit win32:evo-gen(susp)

ausgeschaltet den Virenscanner hatte ich und neustart trotzdem obiges Problem bleibt bestehn....
« Bearbeitet von Bernd am 05.09.2014 11:30. »
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 3790
Ort: Ostfriesland
Hallo,

du kannst die Datei ja mal bei https://www.virustotal.com/de/ hochladen und prüfen lassen.

Avast ist aber auch dafür bekannt, dass gerne mal harmlose Anwendungen als bedrohlich mit win32:evo-gen(susp) erkannt werden....
Wenn die Datei bei dir sauber ist, kannst du die Datei als Ausnahme zu avast hinzufügen.

Gruß,
Ingo
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 185
Ok,

bis auf 2 unbekannte Virenscanner scheint die Mikrokopter-Tool.exe sauber zu sein....

Ich bekomm es jetzt auch aufgerufen das Tool nach neudownload und ausgeschalteten Avast...

Danke
Mitglied
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 82
Holger,

is it possible that you add a possibility to adjust the ACC calibration during flight in order to have a zero-drift setting easily?

Thank you
Mitglied
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 1857
Ich hatte ja sogar schon mal einen Thread dazu eröffnet. Mich stört die bisherige ACC kalibrierung wirklich, weil ich keine perfekte Einstellung finde. Bei früherer Firmware (Hott+) war das super und mein Kopter stand immer wie ne eins. Gerade durch die vielen Neuerungen die alleine innerhalb des letzten Jahres eingeführt wurden, musste ich die Kalibrierung vergleichsweise häufig machen. So ganz zufrieden war ich damit aber nie.
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4580
Ort: D-15378 Hennickendorf
Wenn du das Kalibrieren des ACC per Wasserwaage direkt auf den Propellernaben machst, kann da eig. nix falsch laufen ;)

Grüße Stephan
Mitglied
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 1857
Und ob...

p.s.: Kaum poste ich hier mit dem Notebook, bimmelt mein Handy und dein Name taucht auf dem Display aufgrund eines anderen posts von dir auf den du woanders gerade vorgenommen hast. Du bist allgegenwärtig. Únd das nicht erst heute ;)
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 469
Hallo,
ich muß die Beta: 2.07 mal wieder vorholen und fragen, gibt es hier inzwischen etwas Neues, ev. mit MKTT ?
ich bin mit dem Programm sehr zufrieden und habe etliche Flüge ohne Beanstandungen geflogen, erst virtuell dann echt. Schön ist auch die Kontrolle der Kamerabewegung wenn sie auf den POI gerichtet ist.
Gruß
Dietrich
« Bearbeitet von MKFandy am 16.09.2014 19:52. »
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3495
Ort: Münsterland
MKFandy meinte
Hallo,
ich muß die Beta: 2.07 mal wieder vorholen und fragen, gibt es hier inzwischen etwas Neues, ev. mit MKTT ?


Denke wohl eher nicht :-(
Mitglied
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 83
Ort: Köln
Hallo,

gestern hab ich die Beta aufgespielt (vorher 2.06).
Bei der 2.06 habe ich mir das Starten mit Höhenregler angewöhnt: HR an, der Kopter gibt Gas bis fast zum Abheben,
langsam den Gasknüppel bis zur Mitte nach vorn drücken, noch etwas mehr und er hebt ab. Die Knüppelbefehle werden schön direkt umgesetzt.
Jetzt mit 2.07: HR an macht nichts, Drehzahl bleibt unten. Gasknüppel nach vorn, nichts passiert, bzw. nur mit sehr, sehr großer Verzögerung.
In Praxis stelle ich den Knüppel oft zu weit nach vorn und das Ding schießt in die Luft, wenn der Befehl dann endlich angekommen ist.
Ist das nun ein Bug oder Feature? Ich komme wegen der Zeitverzögerung nicht damit klar. Kann ich das auch ändern?
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1646
Ort: München-Neuhausen
Auf die Antwort bin ich gespannt...weil ich ein vergleichbares Verhalten schon seit mehreren Versionen habe.

Bei mir muss man sehr beherzt Gas geben um zu starten und sobald er abhebt loslassen damit er Hoehe haelt.
Gefuehlvoller Start ist anders...!?

...have fun...
Michi
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4580
Ort: D-15378 Hennickendorf
Und daher starte ich seit je her immer nur per Hand, ohne Vario. Das ist doch total simpel und unkompliziert ;),

Grüße Stephan
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1646
Ort: München-Neuhausen
Stephan Lukas meinte
Und daher starte ich seit je her immer nur per Hand, ohne Vario. Das ist doch total simpel und unkompliziert ;),

Grüße Stephan

Korrekt...
...aber nicht die Antwort auf die Frage...

Und: Mit federndem Gasstick haengt es sehr stark von den Props ab ob er bei Nullstellung von selber steigt (abhebt) oder sinkt (unten bleibt)!!!
Das kann lustige Ueberraschungen geben, wenn man am Boden den HR ausschaltet waehrend der Gasstick auf "Neutral" steht!

...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 18.09.2014 15:09. »

Neues Thema Antwort

Seite: < 1 2 3 4 5 6 > »

MikroKopter - Forum » Public BETA » Public Beta: 2.07