MikroKopter - Forum » Wiki » Anblitzwiderstand einbauen

Anblitzwiderstand einbauen

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Nov 2013
Beiträge: 914
Ort: Heringen (Werra)
Hallo an Alle ,
ich möchte mir einen Anblitzwiderstand an meine Versorgungsleitungen vom Kopter bauen . Hat einer von euch dies schonmal bei den V3 Reglern verbaut ? .
Bei den V2 Regler habe ich immer einen 1W 10 Ohm Widerstand genommen und hat einwandfrei funktioniert .
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4765
Ort: D-15378 Hennickendorf
Hallo,

ich habe jetzt auch bei den 3-er Reglern den Antiblitzwiderstand drin, bei mir 4R7/2W - das hat sich schon ain meiner Helizeit bis 12S bestens bewährt ;)

Grüße Stephan
Mitglied
Registriert seit: Nov 2013
Beiträge: 914
Ort: Heringen (Werra)
Zitat
ich habe jetzt auch bei den 3-er Reglern den Antiblitzwiderstand drin, bei mir 4R7/2W

Das ist ein 4,7 Ohm 2Watt , 1,8 Ohm 2 Watt habe ich noch liegen könnte ich ja mal probieren . Ich fliege 4s , ansonsten müsste ich bestellen .
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4765
Ort: D-15378 Hennickendorf
Na bei 4S isses doch noch Luxus, ab 5S isses besser und ab 6S dann aber Pflicht ;)

Ich habe einfach den Widerstand schräg in die Silikonlitze reingestochen und das äüßere Ende ca. 1cm umgeknickt und gehe mit dem Stecker dann langsam über das abgeknickte Ende vom Widerstand in die Buchse und dann ist ansolute Ruhe. Die FC und die Regler initialisieren schon über den Rv,

Grüße Stephan
« Bearbeitet von Stephan Lukas am 13.09.2014 22:26. »

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Wiki » Anblitzwiderstand einbauen