MikroKopter - Forum » Eigene Projekte » Mein erster Versuch

Mein erster Versuch

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Dec 2014
Beiträge: 3
Hallo miteinander,

ich habe mich in letzter zeit viel mit Multikopter beschäftigt und
bin zur der Endscheidung gekommen mir einen zu bauen.

Da ich gerne Bastel und Konstruiere habe ich mal mit dem Frame
angefangen, wobei ich mit mit den Materialien noch nicht sicher bin.

Hexacopter.

Momentan habe ich ihn mit 1,5mm, 2mm und 3mm Carbonplatten
kalkuliert und laut Berechnungen, wiegt er mit Schrauben etc. 681g.
Abstand zwischen den Motoren wäre 575mm und für 10" Propeller
ausgelegt.

User image
User image
User image
User image


Da ich aber erstmal klein anfangen sollte, habe ich auch noch einen Quadrocopter konstruiert.
Momentanes Gewicht 214g mit 1,5mm Carbon und ohne GoPro/Motoren!
Abstand Motor->Motor 400mm mit 10" Propeller.

Die Füße gefallen mir aber noch nicht so ganz.

Laut Berechnungen kann ein Ausleger mit knapp 3,8kg belastet werden trotz der schmalen Form.

User image
User image
User image
User image
User image

Vielleicht hättet ihr noch Vorschläge, Anregungen oder Verbesserungen
für mich.

Ziel sollte ein optisch schöner und vor allem flugfähiger Copter mit vorerst
starrer GoPro für einfache aufnahmen sein. (nur Hobby)

Die Komponenten wie Motoren, ESC, und und und sind noch offen!

Geplant war eigentlich ein KK2.1 Board oder das DJI NAZA-M Lite + GPS,
da ich sehr an der Coming Home Funktion interessiert wäre.

Grüße Thomas
« Bearbeitet von tom14 am 30.12.2014 18:34. »
Mitglied
Registriert seit: Nov 2013
Beiträge: 244
tom14 meinte
Geplant war eigentlich ein KK2.1 Board oder das DJI NAZA-M Lite + GPS,
da ich sehr an der Coming Home Funktion interessiert wäre.

Grüße Thomas


Würde mal sagen, ganz klar die falschen Komponenten. ;-)
Mitglied
Registriert seit: Dec 2014
Beiträge: 3
Hi,
kannst du mir erklären wieso diese nicht geeignet wären?

Benutzen doch sehr viele wie ich gelesen habe?

Thomas
Mitglied
Registriert seit: Nov 2013
Beiträge: 244
Du bist hier im Forum von Mikrokopter- von HiSystem.

https://www.mikrocontroller.com/index.php?main_page=index&cPath=69&zenid=dtoic71l7g5qv3knfv7nc4odb1

DJI (mit Recht) & Co. ist hier eher verpönt...
Mitglied
Registriert seit: Dec 2014
Beiträge: 3
achso ok dann schon mal sry deswegen :)
Mitglied
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 859
Ort: Regensburg
@tom14: Aber mit einer MK Elektronik fliegt er sicher auch toll. Vergiss nicht, zumindest vier Bohrlöcher für den MK Platinenturm einzuplanen.

Der Entwuf schaut gut aus!
Mitglied
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 973
Ort: Planet Erde
Dji is schon gut. Kannst du nehmen.kk würde ich nocht empfehlen zum anfang
MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 4885
Ort: München
schaut schon gut aus aber....

Wenn du schon dabei bit alles im "CAD" zu machen...
Trage auch die Materialgewichte ein. So kannst du rausfinden, wie viel die Zusammensetzungen, wie komplette Ausleger zum Beispiel, wiegen.
Und dann vergleiche, ob du gewin oder verlust machst, wenn man die Ausleger gegen einfachen Alu-4-kant tauscht. 10x10 oder 12x12 oder 15x15.
Kann gut sein, das jetzige Ausführung doppel so schwehr ist als Alu 4-Kant.
Dazu mit dem Alu hast du gleich viel bessere Wärmeabfuhr von die Motoren.
Dazu viel kleinere Reparaturkosten.
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 36
Ort: Bremen / Hildesheim
Sieht gut aus!. Trotzdem wch würde mal tippen, dass es Dir bei deiner Konstruktion ein bisschen an Torsionssteifigkeit fehlt.

Torsten
Mitglied
Registriert seit: Nov 2013
Beiträge: 244
Silver Surfer meinte
Dji is schon gut. Kannst du nehmen.kk würde ich nocht empfehlen zum anfang



Bis zum FlyAway... ;-))
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4736
Ort: D-15378 Hennickendorf
Hallo Thomas,

dann erst einmal herzlich willkommen hier im wohl besten Kopterforum ;).

Dein Entwürfe sehen optisch schon sehr gut aus ;). Versuche aber noch, mit dem Gewicht noch weiter runter zu kommen. Jedes Gramm in der Luft kostet Flugzeit...

Außerdem solltest du darauf achten, den Schwerpunkt sauber hin zu bekommen :D

Viele Grüße,
Stephan

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Eigene Projekte » Mein erster Versuch