MikroKopter - Forum » Kompass » Kompass lässt sich nicht kalibrieren

Kompass lässt sich nicht kalibrieren

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 11
Ort: Berlin
Langsam gehen mir die Ideen aus: Der integrierte Kompass des NaviCtrl 2.0 lässt sich einfach nicht kalibrieren. Beim Drehen über die Nick-Achse gibt es noch einige, wenige Knackser, aber nicht so viel wie in dem Video von Holger. Wenn ich dann auf die Rollachse wechsle, knackt gar nichts mehr. Genauso wenig knackt es bei der Gier-Achse. Dementsprechend gibt es beim Abschluss der Kalibrierung nur ein Pieps und nicht zwei.
Den Abstand zwischen FlightCtrl und NaviCtrl habe ich schon auf 20mm erhöht, ohne Erfolg. Die Motoren laufen nicht.

Hat jemand einen Vorschlag, was ich machen kann? Wie kann ich überprüfen, ob der Kompass in Ordnung ist?
Er meldet sich ordnungsgemäß im Terminalfenster. Mit den Werten im Mikrokoptertool kann ich nicht viel anfangen.
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4765
Ort: D-15378 Hennickendorf
Hallo,

hast du die Kanal-Stick Zuordnung 100% richtig, und auch richtig rum? Wenn ja, fliegt er ohne Navi?

Grüße Stephan
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 11
Ort: Berlin
Der Kopter fliegt. Das Navi hatte ich nachgerüstet. Wenn ich Kompassfehler ignorieren im Koptertool aktiviere, kann ich auch wieder fliegen.

Mein Problem ist halt, dass ich den Kompass nicht kalibriert bekomme.
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4765
Ort: D-15378 Hennickendorf
Hmmm, das ist dann natürlich echt komisch...

Setzt du die Sticks auch genau in der richtigen Reihenfolge wie beschrieben?
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 11
Ort: Berlin
Ja klar. Die Pieper zur Bestätigung stimmen jedenfalls.
Wie kann ich überprüfen, dass der Kompass in Ordnung ist?
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 2464
Ort: NRW
...und es wäre auch noch abhängig, welchen Mode du nutzt, ansonsten hast du die falschen Stickbewegungen..
Mitglied
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 1262
Ort: Luxembourg
maccowley meinte
Hat jemand einen Vorschlag, was ich machen kann? Wie kann ich überprüfen, ob der Kompass in Ordnung ist?

Before you calibrate have you used a normal compass to find the proper north direction? If you use a smart-phone as compass, note that its compass might not be correctly calibrated, hence easier to use a classic (analogue) compass.

Have you checked that the ground is free of magnetic disturbance? Move your normal compass around and see that it always points in the same direction for north.

When you calibrate do you point the front micro-copter arm towards north?

After calibration, if you have Graupner telemetry, an OSD or similar you should be able see the micro-copter direction as 360 degrees. Slowly turn your micro-copter around in flat circle and check that the direction is as expected.

Check the MK compass.

Feel free to reply in Deutsch.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2344
Ort: Hesel
Am besten kann man die Kompasswerte im Debugfenster sehen.
http://wiki.mikrokopter.de/MagnetError#Kalibrierung

LG Walter
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4765
Ort: D-15378 Hennickendorf
...und genau dieses Bild lässt sich leider nicht vergrößern :|

Grüße Stephan
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2344
Ort: Hesel
Mit Android-Geräten etwas länger auf das Bild tippen, bis ein Menü erscheint. Dort 'Bild ansehen' tippen.

Mit Windows rechts klicken und 'Bild anzeigen' klicken...
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4765
Ort: D-15378 Hennickendorf
...mit dem iPhone gehts auch ;)

Nur eben nicht per Mausklick mit dem PC,
Grüße Stephan
« Bearbeitet von Stephan Lukas am 20.03.2015 23:33. »
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 11
Ort: Berlin
Nachdem ich nun den Kopter zerlegt und die Stromversorgungsleitungen nochmal um ein paar Zentimeter gekürzt habe, bekomme ich plötzlich im Terminal des Koptertools die Fehlermeldung "internal sensor not found". Entweder hat die Platine einen Schuss oder der Magnetsensor ist kaputt. Ich werde die FlightCtrl wohl einschicken müssen.

Danke für Eure vielen Hinweise. Ich werde Euch berichten, was nun kaputt ist.
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 11
Ort: Berlin
Ich habe noch einen Nachtrag: Der fehlenden Kompass wird nur bemängelt, wenn der MKGPS angesteckt ist. Ohne ihn kommt diese Meldung nicht. Merkwürdig!
Mitglied
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 581
Hi,

Komisch. Schreib doch mal H&I an.
Im schlimmsten fall musst du es einschicken.

gruss eren

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Kompass » Kompass lässt sich nicht kalibrieren