MikroKopter - Forum » Kompass » Externer Kompass ausrichten.

Externer Kompass ausrichten.

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 323
Ort: Oelde
Hallo ich habe einen Externer Kompass an den Kopter gebaut.
Einbau-Lage ist die 5 also Senkrecht mit der Unterseite nach vorne Stecker unten.
Den Kompass per Augenmass ausgerichtet das er nach vorne zeigt.
Danach den Kompass kalibriert.
Soweit alles gut.
Nun habe ich im Koptertool mir den Kompasswert angeschaut und ihn mit einem Magnetkompass verglichen.
Ich mußte feststellen das wenn ich den Kopter so drehe das der Wert auf null steht schaut er nicht nach Norden.
Wenn ich nun den Externen Kompass so verdrehe das der Kopter nach Norden schaut, ist er aber sichtbar schief (verdreht) Montiert, ist ja auch nicht richtig... was tun?
Im Koptertool giebt es ja noch den Punkt Compass offset [°] aber das kann ja auch nicht die Lösung sein.
Gruß Olli
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3601
Ort: Münsterland
Bin mir jetzt nicht sicher, aber meine dieses Phänomen auch mit dem internen Kompass zu haben! Dennoch funktioniert alles perfekt!
Mitglied
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 323
Ort: Oelde
So bin dann mal auf die Wiese und hab mal nen Versuch gestartet.

1. Magnetkompass ausgepackt Kopter eingenordet ( nach Norden ausgerichtet) und dann den externen
Kompass mechanisch so verdreht das er laut Anzeige im im Jeti menu auf 0° steht.
Dann gestartet... und fliegt nicht, im PH zieht er munter Kreise und schaukelt sich so auf das einem Angst
und Bange wird...

2. Magnetkompass ausgepackt Kopter eingenordet ( nach Norden ausgerichtet) und dann den externen
Kompass mechanisch so verdreht das er nach vorne Schaut (so wie es im Wikki ja auch beschrieben ist)
Danach den Kompass neu kalibriert.
Nun Steht die Anzeige auch auf 0° wenn der Kopter nach Norden ausgerichtet ist.
Gestartet und............... geht. Er hält in PH seine Position und zieht keine Kreise mehr...

Was lernen wir wenn der Kopter in PH Kreise zieht sollten wir den Kompass kalibrieren.

Gruß Olli
Mitglied
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 264
Habe auch probleme mit neuem externen Kompass. Nachdem ich stets einen Magnet Error hatte und zwei Abstürze produzierte deswegen (Kopter drehte und war nicht mehr kontrollierbar, auch wenn GPS ausgeschaltet wurde konnte ich die Drehung nicht mehr rechtzeitig stabilisieren). Nun habe ich also einen externen Kompass gekauft und installiert. Unten rechts am Fuss-Ausleger. Flach, Pfeilrichtung nach vorne. Nach kalibrierung dreht sich der Kopter mit eingeschaltetem GPS im Gegenuhrzeigersinn und driftet steht nach hinten. Egal in welche Richtung er schaut, es geht imm er nach hinten. Plötzlich erscheint wieder dieser Magnet Error. Es ist zum Verzweifeln. Was könnte ich noch unternehmen?
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3601
Ort: Münsterland
Da stimmt was ganz und gar nicht! Sind deine Propellerebenen ausgerichtet?
ACC richtig kalibriert?
Poste mal ein Logfile und ein Foto vom Aufbau.
Mitglied
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 264
solutionxxl meinte
Da stimmt was ganz und gar nicht! Sind deine Propellerebenen ausgerichtet?
ACC richtig kalibriert?
Poste mal ein Logfile und ein Foto vom Aufbau.


AAC Kalibrierung!! Ich hatte ein komplettes Reset gemacht und die AAC nicht kalibriert. Jetzt klappt alles! Besten Dank solutionxxl, Du hast die Solution gebracht. Ganz gross (XXL).

Beste Grüsse, Domino.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3601
Ort: Münsterland
Domino meinte
solutionxxl meinte
Da stimmt was ganz und gar nicht! Sind deine Propellerebenen ausgerichtet?
ACC richtig kalibriert?
Poste mal ein Logfile und ein Foto vom Aufbau.


AAC Kalibrierung!! Ich hatte ein komplettes Reset gemacht und die AAC nicht kalibriert. Jetzt klappt alles! Besten Dank solutionxxl, Du hast die Solution gebracht. Ganz gross (XXL).

Beste Grüsse, Domino.


Freut mich! :mrgreen:
Wünsche schöne Flüge!!

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Kompass » Externer Kompass ausrichten.