MikroKopter - Forum » MikroKopter » FollowMe 3.0

FollowMe 3.0

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 20 21 22 23 24 25 >

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 2407
Ort: Bei mir zu Hause.
Auf mich kann man sich eben verlassen. :mrgreen: 8)
Mitglied
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2225
Ort: Apolda ( Weimar Jena )
UP
Gibts was neues?
Läuft das BT bei dir?
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3544
Ort: Münsterland
Hallo zusammen
Hier ist es still geworden!
Ist das Projekt tot?
Mitglied
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2225
Ort: Apolda ( Weimar Jena )
Ja was ist mit der Software geht da was mit den Sensoren? zB. Höhe paralell mitnehmen ......
Mitglied
Registriert seit: Apr 2016
Beiträge: 8
Kann mir jemand Zugang zum Quellcode gewähren? Würde mir das gern mal genauer ansehen wollen.
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1662
Ort: München-Neuhausen
Hi,

Max ist alleiniger Owner der Firmware und des Layouts:

follow-me-3-0-projekt

...have fun...
Michi
Mitglied
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 161
Ort: Münster
Das Projekt ist wohl etwas eingefroren. Ich habe die Firmware und das Tool etwas verbessert.
Die Höhe parallel mitnehmen arbeite ich dran. Ich habe nur das Gefühl, dass mein Baro Modul kaputt ist.
Könnte jemand mit FoMe 3.0 die neue Firmware flashen und die Debug Werte auf der 2. Seite im MK Tool hier posten?
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1662
Ort: München-Neuhausen
Der Link der Firmware geht in den Nexus:

User image

Reparier Ihn, dann teste ich!

...have fun...
Michi
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1662
Ort: München-Neuhausen
M&F-Kopter meinte
... und die Debug Werte auf der 2. Seite im MK Tool hier posten?

Meinste die hier?
User image

...have fun...
Michi
Mitglied
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 161
Ort: Münster
So jetzt geht der Link.
Ne ich meine wenn man den Fome mit dem MK Tool verbindet und dann die Analog Debugwerte, also diese Liste von Werten unten Links.
Wenn man dort hinein klickt kommt man auf eine 2. Seite. Diese Werte müsste ich einmal sehen. Dort sollte der Luftdruck in hPa stehen.
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1662
Ort: München-Neuhausen
Wie gewuenscht:

User image
User image
Der Druck steht da aber nicht drin!?
Aber dafuer auf dem Bild von meinem vorherigen Post!?


Sag Bescheid, wenn ich was anderes posten soll.

...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 16.05.2016 22:05. »
Mitglied
Registriert seit: Apr 2016
Beiträge: 8
User image

Das meinst sicherlich?!
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1662
Ort: München-Neuhausen
Hi Ueberflieger,

ich habe mich nach der Pleite mit dem Buzzer (siehe oben) mal ein bisschen mit Piezos beschaeftigt.

1. Ich habe mir eine Fahrradhupe (aka Fussgaengerschreck) besorgt, in der eine 15mm Piezoscheibe verbaut ist. Das Ding ist unglaublich laut. Wird aus zwei Mignon Zellen, also 3V gespeist.

Das hat mich neugierig gemacht. Laut Literatur (aka Tante Google) ist das Geheimnis die Ansteuerspannung. Entsprechend habe ich in die Richtung gesucht und einen speziellen Linear Technologies Chip gefunden:

2. http://www.linear.com/product/LT3469
Das Teil hat einen Step-Up Wandler bis 33V und einen Audio Amp drauf. Habe mir mal ein paar Samples bestellt und werde den mal ausprobieren. Wenn das einigermassen "performed", koennen wir den magnetischen Buzzer vielleicht spaeter doch durch einen Piezo ersetzen.

Testplatinen sind bestellt, Chips sind bestellt...sobald ich Ergebnisse habe, poste ich diese.

...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 07.06.2016 11:39. »
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1662
Ort: München-Neuhausen
Hi Ueberfliieger,
zur allgemeinen Info:

1. Ich habe den Piezo-Booster verbaut und ein bisschen getestet...nicht so laut wie mein Fussgaengerschreck (siehe oben), aber als Signal-Buzzer akzeptabel. Das Ding ist sehr klein und die passende Spule ist auch recht klein. Koennte man also in einer spaeteren Version als Piezo-Signalgeber einsetzten und damit den Magnetbuzzer ersetzen.

2. Ich habe das BT-Modul (HM11) in einem anderen Projekt eindesigned und bin leider klaeglich gescheitert:
Das Ding laesst sich, wie auch beim FoMe am Anfang, um's verrecken nicht mit meinem Tablet und meinem Desktop pairen!?
Samsung Galaxy S5 geht nach wie vor...aber so ist das Ding fuer mich unbrauchbar, da das Target ja vor allem das Tablet ist.
Und was noch dazukommt, die Homepage von dem Hersteller steht bei Google und Avira als "malicious" indiziert drin :? :? :?
Also Software oder Firmware laden ist hoch gefaehrlich.
Mein Resume:
Ich habe mir ein anderes kleines BT-Modul rausgesucht und bestellt: RN41 von Microchip. Ich werde das Ding in meinem "anderen" Projekt testen und das Ergebnis dann posten. Nachteil ist, dass das Teil viel teuerer ist als das HM-11 (~2x Euro), dafuer kann man es bei Mouser bestellen und Microchip Homepages sind sicher nicht "malicious" 8)
Ich gehe mal davon aus, dass damit meine Pairing Probleme erledigt sind. Von der Groesse her sollten die Module auch ins FoMe 3 passen.
Die von MK vertriebenen Module sind nur noch schwer zu beschaffen und viel groesser...wuerden weder in mein anderes Projekt noch in den FoMe passen. Und billig sind die auch nicht.

Also schauen wir mal wie die RN41 performen...


...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 25.08.2016 23:48. »
Mitglied
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2225
Ort: Apolda ( Weimar Jena )
Prima es geht weiter :mrgreen:
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1662
Ort: München-Neuhausen
Jo...aber nur was das drumrum betrifft...von Max hoert man nicht mehr viel!?
Und auch das nur, weil ich mir jetzt doch einen unabhaengigen Range Extender baue...was ich eigentlich mit dem FoMe integrieren wollte.
B.t.w.: Ich brauche fuer den Range Extender eine Fraesung in den PolyCarb Gehaeusen...kannst du mir die vielleicht machen?
Das Zeug ist mit der Feile echt schwer zu bearbeiten! Ich brauche ein rechteckiges Loch fuer diese RJ11 Buchse:

User image

...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 25.08.2016 13:00. »
Mitglied
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 28
Ort: Magdeburg
michi1911 meinte
Wie gewuenscht:

User image


Hallo zusammen,

bin wirklich kein Experte und für euch mag die Frage blöd klingen aber ich bekomme keine Verbindung zum MK. Kann es sein, dass die Group-ID bei mir nicht stimmt? Habe die 0 drinstehen. Woher weiß ich, welche ich einstellen muss.

Danke für eure Hilfe!
Timo
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1662
Ort: München-Neuhausen
Ja...
...Group ID und Kanal von beiden (oder auch mehreren) Wi-Modulen muessen gleich sein, damit die Module miteinander reden.
Damit kann man logische Kanaele definieren.
...have fun...
Michi
Mitglied
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 28
Ort: Magdeburg
Hallo Michi,
danke für deine Antwort! Heißt das, man kann in den wifi-Modulen eine Group ID definieren? Wie mache ich das?

Timo
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1662
Ort: München-Neuhausen
1. Dieses Tool installieren: http://wiki.mikrokopter.de/RadioTronix#Download_Konfigurationstool
Soll dann so aussehen:
User image
2. Das Teil mit einem Adapter (Serial<->USB, e.g. MKUSB) an den PC anschliessen.
3. Den CMD Jumper PIN auf dem WI-Modul mit GND verbinden (Jumper wenn Breakout Board).
!!!Achtung!!! Wenn der CMD auf GND liegt und ein Powerzyklus gemacht wird, gibt es einen Factory Reset (Default Einstellungen).
CMD Jumper erst nach Power Up stecken bringt das Modul in den Config State ohne Reset.

Typischerweise stellt man die Baudrate fuer MK auf 57600 und den Kanal und die Network ID auf persoenliche Werte.
Im FoMe geht das komfortabel ueber Max' PC-Software.

...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 26.08.2016 10:36. »
Mitglied
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 28
Ort: Magdeburg
Ok. Die nächsten blöden Fragen ;-) Was heißt:

Den CMD Jumper PIN auf dem WI-Modul mit GND verbinden (Jumper wenn Breakout Board).

Und was ist ein Powerzyklus? Will keinen Factory Reset (Default Einstellungen) riskieren.

Also was genau bedeutet: CMD Jumper erst nach Power Up stecken bringt das Modul in den Config State ohne Reset.

Sorry aber aus dem wiki werde ich nicht schlau. Ich will doch einfach nur den FoMe Sender mit dem MK verbinden :'(
« Bearbeitet von isvb am 26.08.2016 15:11. »
Mitglied
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 18
in diesem link

http://wiki.mikrokopter.de/RadioTronix#Download_Konfigurationstool

auf Konfiguration gehen, dort wird es sehr gut beschrieben.
es lohnt sowiso das mal durchzusehen.

werner
Mitglied
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 28
Ort: Magdeburg
Sorry Jungs aber ich komme auch mit dem wiki-Hinweis wie gesagt kein Stück weiter. Bin noch "nur" Maschinenbauer und weder Elektrotechniker noch Informatiker. Für mich ist der MK ein reines Arbeitstier mit wissenschaftlichem Anspruch :roll:

Also ich habe ein aktuelles Wifi-Modul aus dem Shop. Die Sachen aus dem Link gibt es dort nicht mehr.

Sehe ich das richtig, dass ich zur Konfiguration des Wifi-Moduls zwingend diese Adapterplatte benötige? Wenn ja, wo bekomme ich die her?

Gibt es denn wirklich keine andere Möglichkeit den FoMe mit dem MK zu verbinden? Ich habe ein funktionierendes Telemetriesystem über den Rangeextender. Kann ich denn ddn FoMe-Sender denn nicht so anpassen, dass er da "reinpasst"?

Hilfe!!! :(
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1662
Ort: München-Neuhausen
isvb meinte
Sorry Jungs aber ich komme auch mit dem wiki-Hinweis wie gesagt kein Stück weiter. Bin noch "nur" Maschinenbauer und weder Elektrotechniker noch Informatiker. Für mich ist der MK ein reines Arbeitstier mit wissenschaftlichem Anspruch :roll:

Also ich habe ein aktuelles Wifi-Modul aus dem Shop. Die Sachen aus dem Link gibt es dort nicht mehr.

Sehe ich das richtig, dass ich zur Konfiguration des Wifi-Moduls zwingend diese Adapterplatte benötige? Wenn ja, wo bekomme ich die her?

Gibt es denn wirklich keine andere Möglichkeit den FoMe mit dem MK zu verbinden? Ich habe ein funktionierendes Telemetriesystem über den Rangeextender. Kann ich denn ddn FoMe-Sender denn nicht so anpassen, dass er da "reinpasst"?

Hilfe!!! :(

Also fangen wir mal ganz langsam an:

Welches Modul hast du am MK?
Im Shop kauft man welche mit voreingestellem Channel(0, 2, 4)! Ist da vielleicht ein Aufkleber drauf mit den Daten!?
Die Group ID ist default. 0 oder 1, weiss ich jetzt gerade nicht, kann vielleicht einer von den Anderen posten!?

Beim FoMe ist das ganz einfach:
Den Channel und die Group des Moduls kann einfach in der PC-Software von MAX eingetragen!

...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 27.08.2016 08:48. »
Mitglied
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 28
Ort: Magdeburg
SET: MK WI232 V2.0 868-Ch.0

Das Set habe ich. Also der Kanal ist klar. Wenn die GroupID 0 oder 1 ist, teste ich das einfach. 0 hat nicht funktioniert also bleibt ja nur noch 1. :D

Melde mich, ob es geht.

Danke für eure Geduld!
Timo

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 20 21 22 23 24 25 >

MikroKopter - Forum » MikroKopter » FollowMe 3.0