MikroKopter - Forum » MikroKopter - Nachbauten » Okto mit diversen Anpassungen

Okto mit diversen Anpassungen

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 17
Hallo zusammen,

ich wollt euch mal meinen Kopter vorstellen und sehen war ihr so meint.
Die Basis ist ein Okto2 - 26.
Als Landegestell habe ich eines vom Tarrot genommen und eine Aufnahme für den MK konstruiert.
Gimbal ist ein X3 von RC-Logger. Die Technik ist im unteren "Fach" untergebracht.
Dabei ist ein 3S Technikakku (500mAh), ein 5,8 GHz Sender (Fatshark), Stabilisierte Spannungszweige (5V/9V | 2A) um z.B. die GoPro unter dem Flug zu laden.
Alles schön schaltbar. Die serielle Schnittstelle ist auch seitlich herausgeführt und der Akku kann auch von außen geladen werden.

Die Zusatzblenden und Aufnahmen sind alle im 3D Drucker entstanden (PLA / ein Test mit Co-Polyester mit CFK steht noch aus). Alle Blenden und Aufnahmen bringen nochmal 107 Gramm auf die Waage (vordere Abdeckung, unteres Fach, Aufnahme für Gimbal und Antennenhalter).
Die Aufnahmen für das Tarrot landegestell sind auch aus dem 3D Drucker.

Bin gespannt was ihr so dazu sagt.

https://www.yogile.com/mk_umbau#41m

Grüße

Michael
« Bearbeitet von zabbensx am 06.01.2016 21:19. »
Mitglied
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 1256
Ort: Luxembourg
zabbensx meinte
ich wollt euch mal meinen Kopter vorstellen und sehen war ihr so meint.

Looks good!

For the technical box, check if any component becomes to hot. You might have to add ventilation holes.

You are using rubber and plastic spacers to hold batteries, technical box and (small) camera. This might work, but consider using metal spacers and metal screws. On my system only the gimbal (and camera) is hold by rubber spacers.

Feel free to reply auf Deutsch.
Mitglied
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 17
Thanks for your feedbak. The components in the box remain quit cool. The metal spacers and screws are already ordered, thanks for the hint :)
But it seems that the stability with the plastic spacer would be enough. But my feeling will be much better with metal ones...

Danke für dein Feedback. Die Technik in der Box bleibt angenehm kühl. Die Metalldistanzhülsen und Schrauben sind bereits geordert, danke für den Tipp.
Es sieht aber so aus, also ob die Stabilität mit den Plastikteilen bereits ausreichend wäre. Aber es wird sich sicher besser anfühlen mit den Metallteilen.
Mitglied
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 1256
Ort: Luxembourg
zabbensx meinte
The components in the box remain quit cool.

Remember to recheck that next summer when outdoor temperature is >20 C.

Actually you can check that already by just keeping it in stand-by indoor for 30 mn.

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » MikroKopter - Nachbauten » Okto mit diversen Anpassungen