MikroKopter - Forum » MikroKopter - Nachbauten » Bitte um Hilfe: Identifikation eines gebrauchten Y6 Coax

Bitte um Hilfe: Identifikation eines gebrauchten Y6 Coax

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 17
Hallo zusammen,

ich habe gerade einen gebrauchten Copter mit MK - Elektronik und MX-20 Fernsteuerung als Paket erworben, der Vorbesitzer wusste jedoch nichts von der Herkunft. Das Gesamtpaket sieht ziemlich original nach Mikrokopter.de aus, es ist eine gedruckte Anleitung dabei und die Fernsteuerung trägt das MK- Label. Meines Wissens nach hat MK jedoch keine Coax-Hexas in Y - Form im Angebot. Mich interessiert, wo dieser Copter herkommt bzw. wer ihn gebaut hat. Vielleicht erkennt ihn ja jemand von Euch oder hat ihn sogar gebaut?
Hier die Fotos:
User image
User image
User image
User image

Er sieht neuwertig aus und ist augenscheinlich wenig bis gar nicht geflogen worden.

Ich würde mich über Eure Nachrichten freuen und bedanke mich vorab!

Grüße

Carsten
Mitglied
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 17
Hallo, ich nochmal...

habe den Kopter heute mal Probe geflogen und bin beeindruckt. Der Y6 scheint mir trotz seiner Größe (86cm Achsabstand) und bei identischer Hardware (FC, NC, ESC´s Motoren usw.) deutlich agiler als mein Hexa XL. Der einzige Unterschied sind seine größeren Propeller aus Carbon und nicht aus Holz wie bei meinem XL. Allerdings habe ich ihn noch nicht gewogen, vielleicht ist das eine Ursache. Die Fernsteuerung wies rund 5 Stunden Flugzeit für das Modell aus und nach viel mehr Flugzeit sieht er auch nicht aus. Hoffe, es findet sich noch jemand, der dieses schöne Modell kennt...
Grüße
Carsten
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3544
Ort: Münsterland
Warum forscht du nach dem Erbauer?
Ist doch anscheinend alles gut damit.
Erfreue dich an dem Kopter und fliege das junge Stück!

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » MikroKopter - Nachbauten » Bitte um Hilfe: Identifikation eines gebrauchten Y6 Coax