MikroKopter - Forum » Motoren & Propeller » welche Pröpse am 5kg-X8 mit 3638 4s

welche Pröpse am 5kg-X8 mit 3638 4s

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 198
Ort: NRW
Servus Gemeinde,
für meinen neuen 5-kg-X8 und den vorhandenen 3638 bei 4s suche ich brauchbare Propeller.
Ich habe schon gelernt, dass man bei Koax keine weichen Propeller (APC oder so) benutzen soll, sondern steife aus CFK. Und dass man die Mixertabelle ggf. anpassen sollte (unten etwas mehr Saft).

Meine Frage ist nun, wie Eure Erfahrungen / Tipps sind, was die optimale Auswahl der Propeller angeht.
Mir geht es
1) um ruhigen Flug (Kamera)
2) sparsame Kombi (ich mache kein "rumgeheize")
2) um nicht so große Bauweise des Kopters (also keine Riesen-Latten auf den Motoren)
Wie üblich: die eilerlegende Wollmilchsau sozusagen... :mrgreen:

Ich wollte es zunächst mit CFK 12x3,8 oder 4,5 probieren.
Gerne höre ich aber auf den Rat der alten Koax-Hasen...

Vielen Dank und viele Grüße

der fly_HAI
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4765
Ort: D-15378 Hennickendorf
Hallo,

ich hatte am X8 damals auch mit den 3638 die Tiger 15x5. Dann bin ich auf 5S hoch gegangen und das hat auch gut funktioniert. Nur die 2-er BLs waren dann temp.mäßig echt an der Grenze ;),

Grüße Stephan
Mitglied
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 914
btw

fliegst du mit dem X8 privat rum .... ok ....

Ansonsten - analog V8 der Fa Asctec ist die kommerzielle Verwendung dieses Formfaktors X8 bzw Y6 udn anverwandte lieber zu unterlassen .
Mitglied
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 198
Ort: NRW
Stephan Lukas meinte
... mit den 3638 die Tiger 15x5. ...


puuh, 15 ist mir eeetwas zu groß. Ich dachte an 12 oder 13"...
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4765
Ort: D-15378 Hennickendorf
robyflyer meinte
btw

fliegst du mit dem X8 privat rum .... ok ....

Ansonsten - analog V8 der Fa Asctec ist die kommerzielle Verwendung dieses Formfaktors X8 bzw Y6 udn anverwandte lieber zu unterlassen .

weißt du, wie viele Leute hier mit dem X8 auch rein profi-mäßig fliegen? ;)

edit: beim Asctec und deren spezieller Prop-Anordnung dürfte das mit dem Patentschutz allgemein bekannt sein...

Grüße Stephan
« Bearbeitet von Stephan Lukas am 19.03.2016 18:32. »
Mitglied
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 234
Ort: München
Ich fliege am <5kg-X8 mit 4S und MK3638-Motoren T-Motor 14x4,8". MK empiehlt maximal 14". Das läuft wunderbar und ruhig, kann ich empfehlen.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 914
Hallo Stephan,

sicher ist das vielen nicht bekannt..... oder setzen auf Ignoranz . Aber Unwissen schützt halt nicht wirklich .

Wenn man boshaft ist, könnte man herausarbeiten, daß man als Abmahnanwalt mehr Kohle macht
wie in mehreren Jahren Videopiloting ;-)
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3481
Ort: Dachau
@robiflyer,

was hat Dein Post eigentlich mit diesem Thread, Thema: "welche Pröpse am 5kg-X8 mit 3638 4s" zu tun? Ist Dir grad langweilig?

Wenn es Dir um die Schutzrechte /-bedürfnisse diverser Kopterlayouts geht, solltest Du einen eignen Fred dafür eröffnen und etwas mehr Respekt gegenüber fly_HAI zeigen. Dem seine Frage hat mit Deinem Anliegen nämlich garnix zu tun.

Gruß

CamLifter (Klaus)
Mitglied
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 234
Ort: München
Wieso sollte man X8 nicht professionell fliegen dürfen?
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4765
Ort: D-15378 Hennickendorf
Da ist glaub ich ein Amipatent drauf :|

Grüße Stephan
Mitglied
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 458
Ort: Kreis Recklinghausen
Yssupotko meinte
Ich fliege am <5kg-X8 mit 4S und MK3638-Motoren T-Motor 14x4,8". MK empiehlt maximal 14". Das läuft wunderbar und ruhig, kann ich empfehlen.


Hallo Yssupotko

Sehr interessante Aussage!
Kannst Du bitte "kleiner 5kg" genauer definieren. Ein 3Kilo leichter Kopter faellt da immerhin auch rein :-)
Ausserdem wuerden mich Flugzeit und verwendete Regler sehr interessieren.


Gruss und besten Dank
Klaus
Mitglied
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 234
Ort: München
Aktuell 4,1 kg. Vor Umbau 4,8 kg. Payload und Lipo rund 2 kg. Regler BL 2.0. Flugzeit 10 bis 12 min bei 6600 Ah.
Mitglied
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 458
Ort: Kreis Recklinghausen
Okay; besten Dank fuer die prompte Info.
Mit diesen Werten kann man mal anfangen zu kalkulieren....

Gruss
Klaus

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Motoren & Propeller » welche Pröpse am 5kg-X8 mit 3638 4s