MikroKopter - Forum » Flight-Ctrl » Gimbal versorgt FC 3.0 / Sender mit Spannung

Gimbal versorgt FC 3.0 / Sender mit Spannung

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Nov 2013
Beiträge: 912
Ort: Heringen (Werra)
Hallo Leute ,
habe heute mehr oder weniger zufällig feststellen müssen , dass der Gimbalcontroler ( Alex 32 bit ) die FC rückwärts mit Spannung versorgt .
Die FC ist über den " Tiny Servo Adapter " mit dem Gimbal verbunden um die Nickfunktion zu nutzen . Das Gimbal hat einen extra Lipo .
Aufgefallen ist mir das Ganze , nach dem ich den Kopter vom Fluglipo getrennt habe . Die MC 32 gab kein Warngeräusch von sich , da der Sender über den Gimballipo mit Spannung versorgt wurde .
Bei der FC waren aber die Funktions-led nicht an .
Wie kann das sein ? .
MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 4885
Ort: München
na ja.
Es war nie vorgesehen, dass jemand die SimpleBGC mit 3-adrige Kabel zur FC anschlisst.
Es sollte lediglich das Signal Kabel zu FC gehen und beide, SimpleBGC und FC, gemeinsame Minus haben.
.
Mitglied
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 133
Ort: Aalen
@Sergey
bei meinem Alexmos Controller habe ich nur das plus Kabel von der FC nicht angeschlossen.
Da ich einen extra Akku für den Gimbal verwende, habe ich nicht die gleiche Masse von FC und Alexmos Controller.
Konnte aber deswegen keine Fehlfunktion feststellen.

Grüße
Thomas
MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 4885
Ort: München
ThomasS meinte
bei meinem Alexmos Controller habe ich nur das plus Kabel von der FC nicht angeschlossen.


Und damit hast du automatisch nur das Signal und gemeinsame Masse.
Mitglied
Registriert seit: Nov 2013
Beiträge: 912
Ort: Heringen (Werra)
Nur Signal ( orange ) funktioniert nicht , werde es mit gemeinsamer Masse ( braun ) heute nochmal probieren .
Mitglied
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 133
Ort: Aalen
@Sergey
auch wenn die FC und der Bl-Gimbal von zwei unterschiedlichen Akkus betrieben werden?
Die Masse der beiden Akkus ist ja nicht miteinander verbunden.
Mitglied
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 1256
Ort: Luxembourg
@ThomasS, @Markuse

ThomasS meinte
bei meinem Alexmos Controller habe ich nur das plus Kabel von der FC nicht angeschlossen.

That is Ok, the gimbal can use separate power source.

ThomasS meinte
Da ich einen extra Akku für den Gimbal verwende, habe ich nicht die gleiche Masse von FC und Alexmos Controller.
Konnte aber deswegen keine Fehlfunktion feststellen.

When you want to use the servo PWM signal (orange) you must also connect the GND (brown/black) so the MK and gimbal has the same ground. If you do not connect the GND either the signal does not work or you risk the servo input port on the gimbal is burnt.

Feel free to answer auf Deutsch.
« Bearbeitet von Foersom am 30.05.2016 08:18. »
Mitglied
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 133
Ort: Aalen
@Sergey und @Foersom
ok, danke. Jetzt habe ich es, glaube ich verstanden.
Ihr meint mit damit, das der MK und der Gimbal die gleiche Masse haben muss und nicht das die beiden "- Pole" der Akkus miteinander verbunden werden müssen.
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3369
Ort: Dachau
MK-Elektronik und AlexMos-Elektronik müssen gleiches Potential (- Masse schwarz oder braun) haben.

Masse muss verbunden sein.


Die "Steuerleitung" MK-Elektronik >>> AlexMos-Elektronik ist orange und wird verbunden.

Die Plus-Leitung (rot) darf zwischen MK-Elektronik und AlexMos-Elektronik NICHT verbunden werden!

Gruß

CamLifter (Klaus)
« Bearbeitet von CamLifter am 30.05.2016 09:47. »
Mitglied
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 1256
Ort: Luxembourg
ThomasS meinte
ok, danke. Jetzt habe ich es, glaube ich verstanden.
Ihr meint mit damit, das der MK und der Gimbal die gleiche Masse haben muss und nicht das die beiden "- Pole" der Akkus miteinander verbunden werden müssen.

Careful! For a DC low voltage system like the micro-copter, the battery negative pole is the ground (GND) for the system.

On a washing machine on similar appliance running on 230 / 400 V AC, the neutral (return or 0 V) wire is NOT the same as protective earth (often called ground) wire.

Back to the micro-copter.

In your case where micro-copter is connected to self-powered gimbal, you must make sure that the negative pole (GND) of the gimbal is connected to the negative pole (GND) of the micro-copter battery. Usually this would be through the GND (brown/black) wire of the servo cable. If the GND are not connected they cannot understand the signal levels (servo PWM signal) and it could even burn the servo port in either end. Note: The positive poles of micro-copter battery and gimbal battery should NOT be connected. Note: When you use a separate battery on the gimbal, the servo power wire (red) between micro-copter and gimbal should not be connected (as explained by CamLifter).

You can see that the GND is same everywhere on your micro-copter. Disconnect all batteries. Use a multimeter with continuity check (DE: durchgangsprüfung) and check between the negative pole of micro-copter battery cable and to the GND of the servo ports or any other GND point of the micro-copter. In your case you should also continuity check from negative pole of micro-copter battery power cable to negative pole of gimbal battery power cable.

There are special cases where two systems are connected but they are electrically separated. E.g. the camera is connected through a shutter release to the micro-copter. Here it is actually electrically separated by use of an opto-coupler chip on the shutter release. However if you use a video-transmitter for the camera connected to the micro-copter the GND is actually connected through the video cable.
« Bearbeitet von Foersom am 30.05.2016 10:47. »
Mitglied
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 133
Ort: Aalen
@Foersom

danke für den Tipp mit dem "Durchgangsprüfer"!
Ist alles ok.

Grüße
Thomas
Mitglied
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 6
Nur Signal ( orange ) funktioniert nicht , werde es mit gemeinsamer Masse ( braun ) heute nochmal probieren .

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Flight-Ctrl » Gimbal versorgt FC 3.0 / Sender mit Spannung