MikroKopter - Forum » Newbie - Bereich » Probleme mit Alexmos Gimbal

Probleme mit Alexmos Gimbal

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 73
Hallo,

ich habe ein Rosewhite Gimbal mit einem Alexmos Controller 32bit mit zwei IMU's und hab folgendes Problem.

Sobald ich starte fängt das Gimbal an sich wie verückt zu drehen, wenn die Motoren noch aus sind funktioniert es einwandfrei.

Schätze mal das das mit dem Magnetfeld zusammenhängt, dass beim Flug entsteht, aber ich weiß nicht welchen Bauteil das Magnetfeld beeinflusst.

Controller? Frame IMU? Kabel?

Hat wer einen Tipp wie ich das Problem herausfinde, oder es lösen kann?

Mit freundlichem Gruß
Thomas
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3521
Ort: Münsterland
Das habe ich noch nicht gehört, dass die Motoren das Gimbal stören.
Stell mal Bilder vom Aufbau ein
Mitglied
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 437
Ort: Köln
Welche Software ist da drauf?
Wenn du keinen Kompass am Gimbal montiert hast ist da nichts was durch die Motoren gestört wird.
Die 12C Leitung kannst du leicht überprüfen wenn du die Motoren laufen lässt und das Gimbal am PC hängt.
Wenn Software 2.60b4 dann schau mal im Reiter Encoder ob da einer auf Yaw aktiviert ist obwohl nicht vorhanden ist.
Auf disable stellen.

Gruß Tom

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Newbie - Bereich » Probleme mit Alexmos Gimbal