MikroKopter - Forum » BL-Ctrl » BL-Ctrl 2.0 und kleine Motoren

BL-Ctrl 2.0 und kleine Motoren

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Jan 2007
Beiträge: 147
Ort: Wolfsburg
Hallo,
hatte vor meine alten 2.0er Regler für einen "kleinen Quatro" mit einem Abfluggewicht von ca. 1,2kg zu benutzen!
Jetzt erst habe ich gelesen das kleine Motoren die vorher mit 1.2er Regler benutzt wurden heiß werden, da für MK3638 optimiert... dagegen ist ein X2208 ja winzig...hat aber 14Pole (Timing!)

Meine Komponennten aus der Bastelkiste sind:
Motoren Flyduino X2208-1100KV-14pol mit Prop. HQ9"x3,8
FC ME2.2 (Atmega12..) V2.12
Navi 2.0

die Leistung und Geschwindigkeit des 2.0 brauche ich sicherlich nicht, es ging mir nur um die genauere Strommessung
und wichtig die Möglichkeit die Motoren SW mässig umzupolen.

Da die Motoren mal über oder unter den Auslegern montiert werden sollen um den Einfluß (Schwingungen wegen
dem Jelloeffekt bei Mobius Gimbal)

LG
Detlef
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3601
Ort: Münsterland
Bl2.0 sind gut!
"Genaue Strommessung" 😳
SW-mäßig umpolen: Yepp
Mitglied
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 497
Ort: Speyer
Habe mit X2208 Motoren kleinen Quad aufgebaut (Alu-Ausleger, klappbar, 900 gr. zuerst mit 2-Axis Gimbal mit 1806 Motörchen ... mit MK-Elektronik hatte ich wenig "Glück" - Schwingungen durch zu starke Regelung ...

Habe dann NAZA verwendet und KISS-Regler (dann mit H3-3D Gimbal und Gopro) und das Teil fliegt gut und steht sehr stabil in der Luft (halt kein WP-Flug ...)

siehe: https://www.youtube.com/watch?v=mIlS_4mIl3g

Die Luftaufnahmen sind mit diesem Kopter gemacht.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 445
Ort: Köln
Hallo,

ich habe das gleiche gemacht.
Dicken Kopter damals auf den neusten Stand gebracht und Altteile übrig.
Ergo kleinen Quadro gebaut mit den BLS 2.0. Fliegt recht gut.
Warm wird da nichts. Wenn die Props zum Motor passen läuft das.
Die BLS2.0 sind noch passive Regler. Sie Regeln also nicht so sauber wie die BLS3.0.

Was im MK Sortiment eindeutig fehlt ist ein kleiner, preiswerter Regler um auch kleine Kopter mit der Technik zu realisieren.
Mit der FC 3.0 wurde eine schöne Möglichkeit geboten flache, kompakte Kopter zu bauen.
Leider fehlt hier die Möglichkeit kleine PWM Regler anzuschließen, was ich ja auch verstehen kann.
Die BLS3.0 sind aber zu groß und zu teuer für so ein kleines Teil.
Vielleicht gibt sich H&I ja mal einen Ruck und bietet den Amateuren ja mal ein solches kleines, preiswertes Teil wie den Kiss Regler mit 15-20A.
Die Marktpositionierung im Highend Profisektor ist sicher richtig, aber hier sind auch viele User die das als Hobby betreiben.
Die Leistungen der kleinen Kameras wird immer besser und auch hier ist ein Markt.
Die Möglichkeit einen kleinen Kopter mit den Vorteilen des MK Systems zu betreiben sollte nicht an einem 20 Euroteil wie einem Regler scheitern.

Gruß Tom

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » BL-Ctrl » BL-Ctrl 2.0 und kleine Motoren