MikroKopter - Forum » Konstruktion » Trotz Entwurf des BMVI zur Neuregulierung des LuftVO

Trotz Entwurf des BMVI zur Neuregulierung des LuftVO

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3544
Ort: Münsterland
Da uns Dobrint & Co. unser Hobby mächtig einschränken wollen, müssen Lösungen her.

Ich möchte mir für den lt. Entwurf erlaubten Flug im eigenen Garten einen MK-Quadro, so klein und leicht wie möglich mit max. 3S aufbauen.
Natürlich mit Navi+GPS, (Wi232) aber ohne Kamera (vielleicht möchte ich aber später doch mal eine Eachine tx03 "ankleben")

Mir ist als kleinste Shop-Kombi das Rahmenset MK30 bekannt. Leichter als mit diesen Rahmen scheint es nicht zu gehen, oder?
« Bearbeitet von solutionxxl am 31.01.2017 20:11. »
Mitglied
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 3052
Ort: Emmental
Doch, es gibt vom Schweden der die Trikopter baut 4kt Carbonrohre 10x10mm. Die sollen sehr gut sein. Die in der mitte verkleben und gut ist.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3544
Ort: Münsterland
Karakara meinte
Doch, es gibt vom Schweden der die Trikopter baut 4kt Carbonrohre 10x10mm. Die sollen sehr gut sein. Die in der mitte verkleben und gut ist.



Link?

Gefunden! Aber, wie klebt man die? Ohne Centerplate??
« Bearbeitet von solutionxxl am 31.01.2017 20:54. »
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2320
Ort: Hesel
Angelruten im Baumarkt für 1,99€ ist das Leichteste und Günstigste ;-)

Einfach das eine Teil in der Mitte so weit aufschälen, bis das andere Teil durchpasst und verkleben...

Die berüchtigten Klingelmotoren aus China mit 10" drauf mit selbstgemachten Haltern.

Das Ganze Kreuz ohne Motoren etwa 70g. Geht wie Schmitz Katze ;-)
Mitglied
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 6679
Ort: München
roerich_64 meinte
Angelruten im Baumarkt für 1,99€ ist das Leichteste und Günstigste ;-)

Einfach das eine Teil in der Mitte so weit aufschälen, bis das andere Teil durchpasst und verkleben...

Die berüchtigten Klingelmotoren aus China mit 10" drauf mit selbstgemachten Haltern.

Das Ganze Kreuz ohne Motoren etwa 70g. Geht wie Schmitz Katze ;-)


Nimm F2o Motoren von Tiger,freu Dich bei einem Quad über 1400g Thrust,
oder nimm 4 mehr als X8 mit 2800g Thrust,und Schmitz Katze
wird das Weite suchen :roll: :shock: :mrgreen:

Edit: ABO ;)
« Bearbeitet von blosmi am 31.01.2017 22:10. »
Mitglied
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 3052
Ort: Emmental
solutionxxl meinte
Karakara meinte
Doch, es gibt vom Schweden der die Trikopter baut 4kt Carbonrohre 10x10mm. Die sollen sehr gut sein. Die in der mitte verkleben und gut ist.



Link?

Gefunden! Aber, wie klebt man die? Ohne Centerplate??


Ich würde die mit einer bzw 2 kleinen Carbonplatte verkleben.
So was in der Art aber in 4kt, rund geht natürlich auch:

externer Link:
User image
« Bearbeitet von Karakara am 31.01.2017 22:56. »
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3544
Ort: Münsterland
....angeraut mit Harz?
Mitglied
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 3052
Ort: Emmental
Das Bild ist nicht von mir, aber ich würde es so machen. Anschleifen und mit Harz.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2320
Ort: Hesel
Karakara meinte
solutionxxl meinte
Karakara meinte
Doch, es gibt vom Schweden der die Trikopter baut 4kt Carbonrohre 10x10mm. Die sollen sehr gut sein. Die in der mitte verkleben und gut ist.



Link?

Gefunden! Aber, wie klebt man die? Ohne Centerplate??


Ich würde die mit einer bzw 2 kleinen Carbonplatte verkleben.
So was in der Art aber in 4kt, rund geht natürlich auch:

externer Link:
User image


Sieht verdammt hart aus... mach das so.
Ich kraxel mal weiter an meine Fräse... :lol:

LG euch
Walter

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Konstruktion » Trotz Entwurf des BMVI zur Neuregulierung des LuftVO