MikroKopter - Forum » Software, APPs & Programmierung » Motortest Problem im Mikrokopter tool

Motortest Problem im Mikrokopter tool

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Mar 2015
Beiträge: 5
Hallo miteinander,

Also ich baue gerade einen Oktokopter mit MK-Komponenten als vollständig redundantes System auf.
Soweit ist alles aufgebaut und installiert und vor ersten Testflügen habe ich unter anderem die Motoren über das KK-tool testen wollen.
Folgendes Phänomen:

Klicke den Motortest-Modus im tool aktiv.

Und egal welchen Motor ich checke, der Motor dreht sich 1/2 bis 3 Umdrehungen, bricht ab und die gesamte MK-Elektronik rebootet wie beim Anschließen an die Strohmversorgung.

Danach lässt sich trotz aktiviertem Testmodus erst wieder ein Motor ansteuern, wenn ich einmal zur FC im Tool geschaltet habe und die Einstellungen wieder geschlossen habe...

System:
2 vollständig aufgebaute redundante FC 2.5/2.1/NC2.1/MKGPS -Türme
8x Single BL-Ctrl V3.0 2XL
Aufgebaut modifiziert für Einzel-Regler entsprechend dem Aufbau:
http://gallery3.mikrokopter.de/var/albums/tech/Redundant_Schema_V1.pdf?m=1409759019

Keine error-Anzeigen vor oder nach den Motorentests.

18a-Software, hatte das Problem aber auch mit der 16a-Software.

Irgendwelche Ideen?
Mitglied
Registriert seit: Mar 2015
Beiträge: 5
Ach und noch etwas, wenn ich den slave-turm abklemme besteht das Problem bei jedem Motor weiter....
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2315
Ort: Hesel
Hmm ist dein Netzteil kräftig genug?

Klingt nach Reset wegen Spannungseinbruch... also zu wenig Strom...

Ein Motor sollte bei einem regelbaren Netzteil mit voreingestelltem 1,5A sauber anlaufen. Bei höheren Drehzahlen kann es jodoch sein, das der Strom von 1,5A nicht reicht.

LG Walter
Mitglied
Registriert seit: Mar 2015
Beiträge: 5
Zitat
Hmm ist dein Netzteil kräftig genug?

Klingt nach Reset wegen Spannungseinbruch... also zu wenig Strom...

Ein Motor sollte bei einem regelbaren Netzteil mit voreingestelltem 1,5A sauber anlaufen. Bei höheren Drehzahlen kann es jodoch sein, das der Strom von 1,5A nicht reicht.


Hey Walter,
Problem gelöst.
Ich hatte zwar ein 15V 1,5A geregeltes Netzteil verwendet und die virtuellen Motortest-Regler auf max. 20% hoch gefahren, aber -
mit einem 5000mAh Lipo 4s liefen alle Motoren im MK-tool im Motortest einwandfrei!
Besten Dank!!!!
Gruß,
Jan
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2315
Ort: Hesel
Hallo Jan,

Bitte, Kein Problem :D

Viel Spaß beim Fliegen ;)

Lieben Gruß
Walter

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Software, APPs & Programmierung » Motortest Problem im Mikrokopter tool