MikroKopter - Forum » Newbie - Bereich » EASY Okto V3 unruhiges Flugverhalten

EASY Okto V3 unruhiges Flugverhalten

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Mar 2017
Beiträge: 10
Hallo zusammen,

unser EASY Okto V3 "pumpt" beim Fliegen mit aktivierter Funktion "Höhe halten", d.h. er verändert ohne Steuerungsbefehle selbstständig die Höhe in unregelmäßigen "Sprüngen".
Wird in einer derartigen Situation der Schub erhöht, steigt der Kopter ohne das beschriebene Problem, bis der linke Stick (Mode 2) wieder losgelassen wird. Dann fängt er wieder an, selbstständig die Höhe zu variieren.
Es wirkt fast so, als würden zwei Sensoren gegeneinander arbeiten.

Schaltet man "Höhe halten" ab, tritt dieses Verhalten nicht auf.

Hat jemand eine Idee?

VG
Stefan
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3601
Ort: Münsterland
Hallo

Der EASY Okto V3 hat doch schon die neue FlightControl V3.0?
Schau mal über das MK-Koptertool in diese Settings und vergleiche mal.
Mitglied
Registriert seit: Mar 2017
Beiträge: 10
Hallo,

in unserem EASY Okto steckt die FlightControl V3.0.
Die Settings für Höhe halten habe ich im Koptertool verglichen. Sie entsprechen bis auf die maximale Flughöhe denen im Mikrokopter Wiki. Allerdings hängt an unserem EASY Okto das HiSight SLR1 Gimbal und eine Sony A6000 sowie ein 5,8GHz FPV Transmitter und ein Video digital-/analog-Wandler.
Sollten diese Werte im Hinblick auf die Payload verändert werden?

VG
Stefan
Mitglied
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 137
Hi,

Did you check the kopter with the koptertool to check the functions?
Is it possible that your switch is reversed?

Hope you understand Englisch.. :)

Please feel free to answer in Deutsch.

Best regards and good luck!
Peter
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3601
Ort: Münsterland
Stefan17 meinte
Hallo,

in unserem EASY Okto steckt die FlightControl V3.0.
Die Settings für Höhe halten habe ich im Koptertool verglichen. Sie entsprechen bis auf die maximale Flughöhe denen im Mikrokopter Wiki. Allerdings hängt an unserem EASY Okto das HiSight SLR1 Gimbal und eine Sony A6000 sowie ein 5,8GHz FPV Transmitter und ein Video digital-/analog-Wandler.
Sollten diese Werte im Hinblick auf die Payload verändert werden?

VG
Stefan



Nein, das stellt keine Last für den Okto dar.
Die Standard-Settings passen dafür.

Ich würde mal H&I anschreiben (RMA), vermute da stimmt was nicht mit dem Baro!

Hast du vielleicht eine Baro-Temperaturkompensation durchgeführt???( die völlig verunglückt ist)
Mitglied
Registriert seit: Mar 2017
Beiträge: 10
Wir hatten den barometrischen Höhensensor seinerzeit nach der Montage gemäß Anleitung mit einem Fön kalibriert. Allerdings hatten wir zu diesem Zeitpunkt keine hochsommerlichen Temperaturen.
Ich denke, wir werden als nächstes nochmals die Baro-Kalibrierung angehen.

VG
Stefan

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Newbie - Bereich » EASY Okto V3 unruhiges Flugverhalten