MikroKopter - Forum » Public BETA » Public Beta 2.19

Public Beta 2.19

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 4 5 6 7 8

Autor Neuer Beitrag
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 3864
Ort: Ostfriesland
Wir packen, dass mal auf die Liste von Ideen.
Genau wie die automatische Steuerung des Landegestell uvm.
Wann und ob das mit in eine Firmware kommt, kann ich nicht sagen oder versprechen.
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3629
Ort: Dachau
Schade, ich hätte mir mehr erwartet :-(

Gruß Klaus
« Bearbeitet von CamLifter am 21.01.2018 11:54. »
Mitglied
Registriert seit: Mar 2014
Beiträge: 13
Camlifter,

Ich wiederhole mich nur sehr ungern, in deinem Fall aber immer wieder notwendig:
Du bleibst die Oberpfeife im Forum.
Mitglied
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 1559
Ort: DE- Nordrhein Westfalen
IngoB meinte
Wir packen, dass mal auf die Liste von Ideen.
Genau wie die automatische Steuerung des Landegestell uvm.
Wann und ob das mit in eine Firmware kommt, kann ich nicht sagen oder versprechen.


Tja, das hört sich an wie " vergiss es "
"Wir packen das mal auf die Liste von Ideen" Hä ??

Hallo, diese Idee ist nicht von mir, diese Funktion gehört zum Standard der meisten Videografen!

"Wann und ob das mit in eine Firmware kommt, kann ich nicht sagen oder versprechen."
Wer sonst, als einer von den Chefs kann das denn sagen?

Die Investitionen die ich in den letzten Jahren gemacht habe, die nicht nur in eueren Shop geflossen sind, sondern auch einiges in die notwendigen Ausgaben im Zusammenhang mit MK-Elektronik, stoßen mir bei so einem Spruch echt bitter auf.

Mal ganz ehrlich, mit Kunden zu kommunizieren habt Ihr wahrlich nicht drauf!

So könnte auch ein der möglichen Antworten lauten:
Danke für euere Ideen!
Wir werden es hier im Team besprechen und wenn möglich in einer der nächsten SW's realisieren. .....

Ihr könntet, nach dem Ihr gecheckt habt welche Ideen so umsetzbar sind, einen Liste mit Zähler einrichten ( wie bei YT, gefällt, gefällt nicht )
So hätten wir ( die Kunden ) das Gefühl mit gestalten zu können! und Ihr hättet eine Vorstellung davon was wirklich gewünscht wird und somit Prio. hat.
Was sich dann auch auf eueren Umsatz pos. auswirken sollte!
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3629
Ort: Dachau
@milan

Hör auf zu träumen :-(((

User image

Gruß Klaus
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 3864
Ort: Ostfriesland
mil@n meinte
Tja, das hört sich an wie " vergiss es "

Du solltest nicht versuchen etwas zwischen den Zeilen zu lesen, was nicht da ist. Ich meinte es genau so, wie geschrieben.

Wir haben eine schon öfter mal erwähnte Liste mit Ideen (auch Todo Liste), dort wird erstmal alles gesammelt und ggf. kommt es dann in eine der nächsten Releases.
Da stehen aber nicht nur Features, sondern auch andere Dinge z. B. Hardware mit drauf.
Da hier aber nur genau 2 Personen die Entwicklung und Implementierung machen, wird entsprechend priorisiert.

Seit über 10 Jahren versorgen wir unsere Kunden mit sehr regelmäßigen Firmware Updates. Sofern möglich können diese immer in bestehende Hardware eingespielt werden. I. d. R. nur wenn es technische Gründe gibt, ist eine Firmware nicht kompatibel mit ältere Hardware. Andere Firmen gehen da ganz andere Wege und man wird gezwungen immer wieder in neue Hardware zu investieren. Auch bei reinen Software Firmen bekommt man mit dem einmaligen Kauf einer Version kein lebenslange Update auf alle neuen Versionen.
IMHO gibt es nicht viele Firmen, die diese Art von Kundenservice bieten.
Viele neue Features sind auf Initiative von Großkunden entstanden, dabei konnten wir auch immer mal wieder Punkte von unserer Todo abarbeiten. I. d. R. Ist dieses durch entsprechende Aufträge finanziert worden und es wird dann normalerweise auch den anderen Kunden mit einem neuen Release zur Verfügung gestellt.
Andere Dinge sind mit geringen Aufwand umsetzbar und dann meist auch schnell eingebaut. Allerdings sind die für Außenstehende vermeintlichen Kleinigkeiten oft mit sehr viel mehr Aufwand verbunden.

Wenn wir größere Aufträge von OEM Kunden abarbeiten, was in letzter Zeit der Fall war, bleibt auch weniger Zeit übrig.
Zum Teil ist das mit individueller Hardware verbunden, die entwickelt und getestet werden muss.

Dem gegenüber stehen mindestens 100 Entwickler bei anderen Firmen mit ganz anderen Budget.

Allerdings bedienen wir auch seit geraumer Zeit andere Zielgruppen mit individuellen und zum Teil sehr speziellen Anforderungen, fernab vom Massenmarkt. Daher sind wir hier keinesfalls besorgt und haben die Mitbewerber im Blick. Wobei viele sowieso in irgendeiner Variante MK Technik verbaut haben ;)
DJI begegnet uns bei Ausschreibungen und anderen Kaufentscheidungen von diesen Kunden eher nicht.


Wie erwähnt, kommt jetzt erstmal das V2. 20 Release und dann hoffentlich zeitnah die Gremsey Gimbal Integration.
Mitglied
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 1559
Ort: DE- Nordrhein Westfalen
Ich habe nicht zwischen den Zeilen gelesen, sondern Dir deinen Spruch genau aufgedröselt! und das meine ich ebenfalls genau so wie geschrieben!
Eine andere verständlichere Sprache dem Kunden gegenüber würde Euch gut stehen!
So wie in Deiner ausführlichen Stellungnahme!

Hier war es vor allem mal wichtig von Dir zu hören das MK gut im Markt etabliert ist und sich niemand Sorgen machen muß.
Insgesamt "Gut zu wissen"
Mitglied
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 77
Dear Mikorkopter you are doing great work. I appreciate that you still improve your system and I can run newest firmware on my old and new copters :) Please add to todo list also option for horizon drift correction in gimbals based on data from Mikrokopter sended to Alexmoss. All gimbals have the problem with oblique horizon when copters flying fast on sides. Alexmoss has such correction when it's connected to Pixhawk. Gremasy t3 has this correction when it's connected to dji a3 or pixhawk.
Also I hope that you are thinking about GPS RTK for Mikrokopter...
regards

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 4 5 6 7 8

MikroKopter - Forum » Public BETA » Public Beta 2.19