MikroKopter - Forum » BL-Ctrl » [Erledigt]Motor Ausfall

[Erledigt]Motor Ausfall

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1677
Ort: München-Neuhausen
Hi Überflieger,
wollte heute nach langer Pause mal ein kleines Halloween-Fliegen veranstalten...
...ist aber gründlich schief gegangen:

Motor 3 hat versagt!

Konfiguration: Quadro LE mit 4 x BL-Ctrl 2.0 und Robbe 2827-35

Hab' @home einen Pre-Flight-Test gemacht...ohne Props...alle vier liefen sauber und ruhig.
Also nix wie los zum Flugacker.
Beim Starten lief Motor 3 (rechter Ausleger) mit Propeller nicht sauber an :(
Propeller ab, alle Motoren laufen wieder...Nanu?
Propeller wieder drauf und Motortest via MKTool...bei niedriger Einstellung laeuft #3 an.
Bei mittlerer Einstellung nicht...Mist.
Mehre Startversuche brachten immer wieder Anlaufprobleme von #3 bis Motorfehler gemeldet wird.
Dann hab' ich noch ein paar mal an/aus geschaltet bis #3 auch lief...bisschen Gas gegeben...lief erst ganz gut.
Dann habe ich ueber weichem Gras vorsichtig Schub gegeben...hob auch erstmal recht ordentlich ab, aber in ca. 1m hat'ter dann einen Todesloop gemacht und ist ins Gras gedonnert.
Ergebnis: seit sehr langer Zeit mal wieder zwei Props zerbröselt.

Jetzt werde ich wohl mal den Motor und den BL-Ctrl auf Strang drei tauschen. Motoren habe ich noch auf Reserve...BL-Ctrl muss ich wohl bestellen.

Fiese Sache das...kann mich an kein Ereignis erinnern, daß da hätte was kaputt machen können?

...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 04.11.2017 17:37. »
Mitglied
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 262
Moin Michi,

Kabel hast Du gecheckt? Üble Steckverbindungen oder Lötstellen machen sich auch oft erst bemerkbar, wenn richtig Strom durchfließt.

Have a nice Kürbistime!
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1677
Ort: München-Neuhausen
Noe noch nicht...werde den Strang demnaechst mal ausbauen und getrennt auf dem Motorteststand testen...
Stecker gibt's da keine...alles geloetet...


...have fun...
Michi
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1677
Ort: München-Neuhausen
Boah...wat fies!
Hab' den Motor und Regler abgebaut und auf'm Motorteststand montiert:
Schnurrt wie ein Miezekätzchen auf'm Teststand...nicht die Spur von Anlaufproblemen...muss ich wohl mal ein Prop draufschrauben!?

...have ?fun?...
Michi
Mitglied
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 262
michi1911 meinte
Boah...wat fies!
...nicht die Spur von Anlaufproblemen...muss ich wohl mal ein Prop draufschrauben!?


Jup! Leerlauf gildet nicht!
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1677
Ort: München-Neuhausen
Das Verhalten macht mich nervös...das Motor-Controller Pärchen kommt erstmal nicht mehr an mein Flugdings.
Trotzdem bin ich neugierig was da los ist:

@H&I:
Kann ich Euch die Motor-Controller Combo zum Testen zuschicken?

Ich möchte schon gerne wissen, was die Ursache ist, bevor ich den Rest von "Pümpel1" abheben lasse.

...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 02.11.2017 13:33. »
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1677
Ort: München-Neuhausen
Hier mal ein Video... mit Propeller laeuft's nicht mehr :(
Motortest
Ohne Propeller laeuft das Teil ganz normal...

Werd' ich am WE mal den Motor auf Stecker umruesten...zwecks Tausch.

A. Motor an anderem Regler
B. Anderen Motor an dem verdächtigen Regler

...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 02.11.2017 23:32. »
Mitglied
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 262
michi1911 meinte
A. Motor an anderem Regler
B. Anderen Motor an dem verdächtigen Regler


Einfach und effektiv!
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 986
Ort: 27404 Zeven
Da fehlt eine Phase am Motor, entweder ein Kabel am Motor ab oder Kurzschluss zu einer anderen Phase. Der Regler könnte auch defekt sein, glaub ich aber nicht.
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1677
Ort: München-Neuhausen
Werd' ich mal durchmessen wenn ich den Controller abgeloetet und versteckert habe...
Reserve-Regler sind im Zulauf!

...have fun...
Michi
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1677
Ort: München-Neuhausen
Naechster Schritt: Motor mit Propeller laeuft an einem anderen Controller!
Jetzt muss ich noch Kabel/Stecker an den verdaechtigen Controller löten.

...have fun...
Michi
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1677
Ort: München-Neuhausen
Jetzt wird es langsam putzig:

Ich habe den verdächtigen Regler mit Stecker versehen und an einem anderen Motor getestet:
Ergebnis: Läuft auch mit Propeller einwandfrei
In Kombination mit dem verdächtigen Motor lief er zuerst nicht sauber an, aber...
...inzwischen geht das auch wieder!? Wunderheilung? Die Lötstellen sahen eigentlich korrekt aus!?

Enddiagnose: Nix genaues weiss man nicht!?

Resume: Der verdächtige Motor und der verdächtige Regler bleiben ge-"grounded", das Risiko ist mir zu hoch, dass Pümpel1 vom Himmel fällt.

...have ?fun?...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 04.11.2017 10:28. »
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2351
Ort: Hesel
Hi Michi,
Auf jeden Fall: ein Strang läuft nicht. Eins der FET's wird ne Macke haben...
Solche Fehler kann man schöön mit einem Komponententester einkreisen ;-)
Wenn ich mal drüber schauen soll, kaannst mir den BL-CTRL gerne zuschicken.
LG Walter
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1677
Ort: München-Neuhausen
Hmmmh...sieht verdammt nach einem Kabelbruch in der Motorzuleitung aus!!!!
B.t.w. Propeller sind verdammt scharf...besonders wenn sie unerwartet anlaufen wenn man am Kabel wackelt :shock: :shock: :shock:
Motor #3 Phasenwiderstände:
Blau-Grau: 0.7 Ohm
Blau-Schwarz: 0.4 Ohm
Grau-Schwarz: 0.4 Ohm
Da ist im Motor ein Strang ab.

@Walter:
Hat sich erledigt, da ist eine Phasenleitung im Motor oder in der Leitung gebrochen. Bisschen am Kabel gewackelt und nun ist der Effekt reproduzierbar...ausserdem ist der Widerstand auf einer Phase zu hoch (siehe oben).
Danke trotzdem für dein Hilfsangebot :mrgreen:
...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 04.11.2017 16:27. »
Mitglied
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 1518
Ort: DE- Nordrhein Westfalen
Dein Pümpel wird alt!😃
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1677
Ort: München-Neuhausen
"Tempus fugit"...wie die alten Griechen sagen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

...have a lot fun...
Michi
Mitglied
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 262
michi1911 meinte
"Tempus fugit"...wie die alten Griechen sagen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

...have a lot fun...
Michi


„VENI • VIDI • ...“

Ich kam, ich sah, ich...
... vergaß, was ich vorhatte! :P
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1677
Ort: München-Neuhausen
So ... Motor getauscht, alles wieder an seinem Platz ... habe doch den originalen Regler wieder eingebaut nachdem so eindeutig klar war was kaputt ist.
( :evil: Danke DHL, dass du mal wieder das Packerl mit den Ersatzreglern einfach nicht zugestellt und wieder zurück ins Depot gebracht hast :evil:).
Läuft wieder sauber an...auch mit Propeller.
Alles wird gut...irgendwann! Leider hat es hier in München pünktlich angefangen zu pieseln :?
Wird also heute nix mehr mit 'nem Feldtest.
...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 05.11.2017 15:36. »
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2351
Ort: Hesel
...have fun..., Michi ;-)
BTW: Vollmond=Wetterwechsel... hier wirds kalt...

LG Walter

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » BL-Ctrl » [Erledigt]Motor Ausfall