Dreieinhalb Jahre nach dem Börsengang geht es für den US-Kamerahersteller GoPro bergab.
Aus welchem Grund wird es keine GoPro- Drohnen mehr geben?
Woodman: Kurz gesagt: Weil die Margen bei Drohnen für Endkunden viel niedriger ausfallen als erhofft.
Weil der Markt kleiner ist als wir gedachten, verabschieden wir uns aus dem Drohnenmarkt.