MikroKopter - Forum » MikroKopter » Lageerkennung plus Lipoüberwachung mit LipoBlitzer

Lageerkennung plus Lipoüberwachung mit LipoBlitzer

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 6 7 8 9 10 11 >

Autor Neuer Beitrag
MK-Betatester
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 1710
Ort: Odenwald
Guden brute-MKflyer

Also differenzen können vorkommen, aber andere Werte?
Mitglied
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 140
Hallo,

mein LipoBlitzer blitzt nun auch. Ich habe mir den fast fertigen Lipo-Blitzer schicken lassen.
Seit Freitag ist er nun im Einsatz.

Ich bin einfach begeistert davon!! Danke nochmals an Jörg & Oliver.

Zur Lageerkennung brauch ich nun (vorerst ;) ) keine weiteren Hilfsmittel mehr.
Ich habe am vorderen Ausleger unten einen Streifen roter LED´s - Blinkmuster 95 auf J16 (2x kurzes blinken)
Auf der CD-Spindel habe ich oben 18 blaue und vorne 6 rote LED´s (3+1 Streifen) angebracht - Blinkmuster 240 auf J17 (langes blinken) abwechselnd mit dem Ausleger.
Nun ist noch der LipoBlitzer unten an den Auslegern dazugekommen. Rot links und grün rechts.

User image


User image

Sepp
Mitglied
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 59
Ort: .
Hallo zusammen,

ich habe leider den atiny13 nur einmal flashen können, das einspielen ging gut, leider kam aber eine Fehlermeldung beim verify (bei allen 3 platinen).
Nun kann ich auf den Atmel nicht mehr zugreifen, ich habe das alles unter Linux gemacht mit dem neusten avrdude.

Ich bin noch neu im Thema mikrocontroller, ich hoffe nur ich habe das was übersehen. Hat jemand da eine Idee?

Gruß
theron
Mitglied
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 213
Ort: Witten
Hallo
Habe heute den LipoBlitzer zusammen gelötet. (Danke Oli82 )
12V LED zur Überprüfung anglötet.
SerCon gesucht 6er Stecker an ISP2 (miniISP) .
Die Belegung der ISP2 (miniISP) ist bekant :
http://www.mikrokopter.de/ucwiki/SerCon_Anleitung?highlight=(KategorieHomepage)|(KategorieNachbauten)|(sercon)
Die Sercon besitzt keinen STK500 konformen Mini-ISP Stecker
Hier muss ein Adapter mit folgender Belegung verwendet werden:
SerCon Pin LipoBlitzer Platine Pin

1 SCK 3 SCK

2 RESET 5 RESET

3 MISO 1 MISO

4NC 2 ,5V

5 MOSI 4 MOSI

6 GND 6 GND

Ich finde nirgends eine Belegung für die LipoBlitzer :shock:
Habe überall gesucht
« Bearbeitet von Fotokopter am 18.09.2009 22:51. »
Mitglied
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 85
Hallo Bernd,
auf diesem Foto ist Pin 1 gekennzeichnet.
Mitglied
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 847
Ort: Friedberg in Hessen
Bitte denkt dran, die 6-pol. auf dem Lipoblitzer ist spiegelverkehrt zur ISP2.

Also nicht einfach ein 6-pol. Flachband 1:1 benutzen.
Mitglied
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 213
Ort: Witten
audi2010 meinte
Bitte denkt dran, die 6-pol. auf dem Lipoblitzer ist spiegelverkehrt zur ISP2.

Also nicht einfach ein 6-pol. Flachband 1:1 benutzen.


Aber spiegelverkehrt ist das ganz bestimmt nicht. Oder ?
Stelle Bild ein wenn Watung der Gallerri zuende ist.
MK-Betatester
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 1029
Ort: östlich von Berlin
Erzählt mir doch mal, was für LED's ihr für den Lipo-Blitzer nehmt...??

Die Luxeon K2 sind ja, was mechanische Stabilität angeht, nicht so der Hit. Einmal unsanft gelandet aufm Ausleger und die sind Schrott..

Was könnt ihr mir empfehlen.. sollten schon hell sein, das man sie auch am Tage gut sieht.
Mitglied
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 3049
Ort: D-15537
Manuel, die K2 haben zwar eine elastische Siliconlinse, sind aber trotzdem nicht als Landepuffer gedacht ;).

Seoul P4 oder Luxeon III haben eine harte Linse und sind auch schön hell. Sind je nach Händler meist teurer als K2. Bei billigen Angeboten mußt du auf die genaue Typbezeichnung achten, es gibt Helligkeitsklassen! Und die Händler wollen oft die alten dunkleren Typen noch loswerden.
Mitglied
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 31
Fotokopter meinte
audi2010 meinte
Bitte denkt dran, die 6-pol. auf dem Lipoblitzer ist spiegelverkehrt zur ISP2.

Also nicht einfach ein 6-pol. Flachband 1:1 benutzen.


Aber spiegelverkehrt ist das ganz bestimmt nicht. Oder ?
Stelle Bild ein wenn Watung der Gallerri zuende ist.


Zur ISP2 der Sercon ist sie nicht spiegelverkehrt, aber zur 6pol Atmel ISP. D.h. falls man einen Atmel konformen ISP benutzt (z.B. USBprog mit 6pol Adapter) muss man ebenfalls einen Adapter basteln (z.B. durch ein jeweils paarweise verdrehtes Flachbandkabel)
Mitglied
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 3049
Ort: D-15537
Der Lipoblitzer kann jetzt auch Tiefentladeschutz eingesetzt werden, siehe http://forum.mikrokopter.de/topic-11679.html
Mitglied
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 2
Ort: Flensburg
Für die Lageerkennung empfehle ich den LipoMon von rctool.de.

Eine neue Version mit bis zu 4 LEDs an 2 LED-Treibern mit Konstantstromquelle
ist seit Dezember erhältlich.

Kostet nur 20 EUR, die LUXEON-LED ist super zu sehen, hat programmierbare
Spannungsschwellen für die Lipo-Überwachung und funktioniert einwandfrei.

!!! Einfach genial !!!
Mitglied
Registriert seit: Oct 2008
Beiträge: 1363
Ort: DZ-Zschepplin
Glimmy meinte
Für die Lageerkennung empfehle ich den LipoMon von rctool.de.

Eine neue Version mit bis zu 4 LEDs an 2 LED-Treibern mit Konstantstromquelle
ist seit Dezember erhältlich.

Kostet nur 20 EUR, die LUXEON-LED ist super zu sehen, hat programmierbare
Spannungsschwellen für die Lipo-Überwachung und funktioniert einwandfrei.

!!! Einfach genial !!!

Ich benutze die Version von rctool.de mit einer LUXEON-LED und kann Dir in allen Punkten nur zustimmen.
Die neue Version sehe ich mir gleich an.
Die Benutzung ist einfach, da die vorprogrammierten Spannungsschwellen völlig ausreichen. Jedoch kann die Firmware dieses Lipowächters nicht einfach upgedatet werden.
Es sollte erwähnt werden, dass bis 4 LED's angeschlossen werden können und nicht dabei sind. An meiner Version mit einer LED ist eine angelötet. Und die ist extrem hell!!
« Bearbeitet von brute-MKflyer am 04.01.2010 17:27. »
Mitglied
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 1
Frage an Oli82 wo kann ich den die Platine und die Teile bestellen den im Shop steht ausverkauft diesbezüglich habe ich schon eine Email geschrieben aber noch keine Antwort erhalten

der Preis ist sehr gut

und da würde ich gleich 3 Stück bestellen als Bausatz den bei 6.40 denkt man nicht nach

bitte mal um rückmeldung
Mitglied
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 345
Ort: Schwandorf
Hallo,

ich warte jetzt auch schon Seit 31 Okotober 2009! Auf meine bezahlte Bestellung.

Inzwsichen bekomme ich auch keine Antwort mehr.

Traurig aber wahr.
Mitglied
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 980
Ort: Karlsruhe
ja , das Thema Oli82 und Lipolitzer könnt ihr vergessen . Nach mehreren Vertröstungen und angeblichen "Ich habe den Brief heute eingesteckt " ist nix weiter passiert. Entweder ist die Sendung verloren gegangen oder ...
Frage an H&I - er ist doch Beta-Tester - habt ihr da auch solche Probleme ?

P.S. Hat jemand Ahnung vom Leiterplatten designen - dann könnte man das Layout öffentlich machen und die Platinen bestellen ( vorrausgesetzt Jreise hat nix dagegen )!?!?!?
« Bearbeitet von Kalle am 20.04.2010 19:43. »
Mitglied
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 3049
Ort: D-15537
Tja, leidiges Thema, gefällt mir überhaupt nicht, wie das läuft. Ich bekomme auch dauernd Anfragen zum Layout und zur Lieferung der Platinen von Oli82, die ich nicht beantworten kann. Leider kenne ich das Layout der Platine auch nur aus den Bildern im Forum. Ich hatte damals den Lipoblitzer öffentlich gemacht, damit viele ihn nachbauen können, und hatte eigentlich erwartet, das Platinenlayout auch irgendwann im Wiki oder so zu finden.

Meinetwegen kann gern jemand ein eigenes Layout für den Lipoblitzer entwickeln und ein paar Platinen fertigen lassen. Jedoch möchte ich nicht, dass das kommerziell angeboten wird. Eine Sammelbestellung ist ok, ein dauerhafter Shop ist dagegen schon sehr grenzwertig.
Mitglied
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 172
Ort: München
Moin Leute,
ich habe mit dem Lipoblitzer ein kleines Problem:
Die LEDs die daran hängen leuchten durchgehend! Wenn ich eine der eingestellten Schwellen erreiche, blitzen die LEDs ganz kurz schwächer/stärker auf ....
Hat jemand ne Idee was das sein könnte?

Gruß Thilo
Mitglied
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 389
Ort: Frankfurt
nur als Hinweis

http://shop.oli82.de/blog/exit/
Mitglied
Registriert seit: Oct 2008
Beiträge: 1363
Ort: DZ-Zschepplin
Hi Bastler,
bin beim Aufräumen und habe noch Platinen vom Lipoblitzer endeckt.
Diese würde ich zu einem kleinen Preis abgeben und auch am Porto will ich nicht verdienen.
Im Shop von Oli82 hat diese den Preis von 2.90€. Ich habe noch vier Stück davon und möchte pro Stück 2 Euro. Porto pro Sendung im Briefumschlag ist ein Euro.
Wenn jemand Interesse hat, dann soll er das Forum als Kontakt benutzen. Kein Paypal, nur Überweisung.
Mitglied
Registriert seit: Oct 2008
Beiträge: 1363
Ort: DZ-Zschepplin
alle vier Platinen sind vergeben. Schreibt mich deswegen bitte nicht mehr an. OK? OK!
Mitglied
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 278
jreise meinte
Meinetwegen kann gern jemand ein eigenes Layout für den Lipoblitzer entwickeln und ein paar Platinen fertigen lassen. Jedoch möchte ich nicht, dass das kommerziell angeboten wird. Eine Sammelbestellung ist ok, ein dauerhafter Shop ist dagegen schon sehr grenzwertig.


Wenn es weiterhilft:
http://www.rc-sub.de/diverses/lipoblitzer.brd

Als Platinenhersteller hatte ich mir mal den hier ausgeguckt:
http://www.platinenbelichter.de/html/preise.html

Ich denk mal, wenn man dem sagt das er ne 0,5mm Europlatine davon vollmachen soll und die dann mit der Schere in passende Platinen schneidet, dann sollte das alles sehr preiswert gehalten werden können.
Mitglied
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 3049
Ort: D-15537
ThiloM meinte
ich habe mit dem Lipoblitzer ein kleines Problem:
Die LEDs die daran hängen leuchten durchgehend! Wenn ich eine der eingestellten Schwellen erreiche, blitzen die LEDs ganz kurz schwächer/stärker auf ....

Klingt doch erstmal korrekt. Wenn du alle Widerstände bestückt hast, leuchten die LEDs dauerhaft mit überlagertem hellen Blitzen. Wenn du das Dauerlicht nicht willst, brauchst du nur die 200Ohm auslöten. Sollte auch so aus der Beschreibung zu erkennen sein.
Mitglied
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 345
Ort: Schwandorf
Hallo,

weiss jemand was mit oli los is ? Angeblich sollte meine bezahlten Blitzer ende Mai, verschickt werden.

Inzwischen jedoch bekomme ich auch keine Antwort mehr auf emails. Kann ich die Teile abschreiben ?

Wären eigentlich schone Teile fürn den H I Shop.

mfg

Danny
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 3
Hallo!
Ich möchte hier dem Jörg danken, dass er alles über seinen Lipoblitzer zur allgemeinen Benutzung veröffentlicht hat. :-)
Inzwischen habe ich 3 Stück mit herkömmlichen Bauteilen auf Lochrasterplatinen zum Laufen gebracht. Nur der kleine Mosfet hat mich geärgert. Deshalb ersetzte ich ihn durch BUZ 11, dier noch in meiner Bastelkiste vorhanden waren. Funktioniert einwandfrei.
Dieter

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 6 7 8 9 10 11 >

MikroKopter - Forum » MikroKopter » Lageerkennung plus Lipoüberwachung mit LipoBlitzer