MikroKopter - Forum » Eigene Projekte » Turnigy 9X + Jeti-TU = Sender mit eingebauter Jeti-Box

Turnigy 9X + Jeti-TU = Sender mit eingebauter Jeti-Box

Seite: « < ... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 ... > »

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 1153
Nein, geht nur mit der Box
Mitglied
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 333
Ort: Deister
Moin .....

shaddi meinte
Kannst du mal die Fuses auslesen?

Zunächst ...... vielen Dank für die Unterstützung!

D:\Mikrokopter\Jeti\TX9\Progger\eePe>avrdude.exe -c usbasp -p m64 -B 1000 -P usb -U lfuse:r:-:i -U hfuse:r:-:i -U efuse:r:-:i

avrdude.exe: set SCK frequency to 1000 Hz
avrdude.exe: warning: cannot set sck period. please check for usbasp firmware up date.
avrdude.exe: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 0.01s

avrdude.exe: Device signature = 0x1e9602
avrdude.exe: reading lfuse memory:

Reading | ################################################## | 100% 0.00s

avrdude.exe: writing output file "<stdout>"
:010000000EF1
:00000001FF
avrdude.exe: reading hfuse memory:

Reading | ################################################## | 100% 0.00s

avrdude.exe: writing output file "<stdout>"
:010000008976
:00000001FF
avrdude.exe: reading efuse memory:

Reading | ################################################## | 100% 0.00s

avrdude.exe: writing output file "<stdout>"
:01000000FF00
:00000001FF

avrdude.exe: safemode: Fuses OK

avrdude.exe done. Thank you.

Wie gesagt ...... im Moment hab ich keine Anzeige auf dem Display
und das dürfte vermutlich eine andere Ursache haben..??

... und HK hat keinen `Nachschub` :(
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 1153
...vielleicht Display defekt ? Ist ein mehr oder weniger häufiges Problem, siehe auch:
http://www.rcgroups.com/forums/poll.php?do=showresults&pollid=4952

oder steht der Kontrast Deines Displays vielleicht auf "0" ?
Default ist 25. Kann man unter "Generelle Einstellungen" bei eepe
ändern bzw. kontrollieren.
« Bearbeitet von Joachim08 am 09.03.2012 22:56. »
Mitglied
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 429
Ort: Pinneberg
@colt

Versuch mal die FW komplett neu zu schreiben und berichte dann erneut.
Mitglied
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 333
Ort: Deister
Moin ....

Klapke meinte
Versuch mal die FW komplett neu zu schreiben und berichte dann erneut.

Das versuche ich in `stündlichem Rhythmus` .... :mrgreen:

Was ich allerdings noch nicht probiert habe
ist die org.-Soft .......

Hat da jmd. einen Link zur Hand?
Mitglied
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 429
Ort: Pinneberg
Hatte ich nicht so gelesen, sry.

Ich hatte bei mir mal massive Probleme mit dem Progger, das billige Chinateil wollte nicht. Bekommst Du irgentwelche Fehlermeldungen oder läuft alles einwandfrei durch ?

Ich musste bei mir die Stromversorgung aus dem Akku nehmen, die Funke einschalten und dann proggen, danach ging alles wieder.
Mitglied
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 333
Ort: Deister
Moin......

Dank der Unterstützung durch ElGos hab ich die TGY 9x
mittels eines Org.-Image wieder zum Leben erweckt :)

Ich bin natürlich gleich wieder mutig geworden
und hab` gleich andere Firmware getestet
leider mit mäßigem Erfolg :(

Aktuelle Image wie zum Beispiel r744 oder r708
bleiben bei mir bei der `Tastaturabfrage` hängen.

Lediglich ein altes Image, lt Meldung im Display,
SVN Trunk r189 schein auf der 9x zu laufen.

Noch Jemand mit Ideen?
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 41
Ort: GS
Hast PN :)

Dein Post ist voll (Reason: The mailbox of colt@......... is full.)

Gruß
« Bearbeitet von ElGos am 13.03.2012 20:52. »
Mitglied
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 429
Ort: Pinneberg
Die Mode 2 ist gerade wieder in HK zu bestellen.
Mitglied
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 926
Ort: Dachau
Neues Spielzeug :)
externer Link:
User image
Mitglied
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 1820
Ort: im Norden von München
shaddi meinte
Neues Spielzeug :)
externer Link:
User image


Hei,

jetzt wirds crazy! :shock:
Dann muss nur noch ein neues Gehäuse, ein paar Schalter und die Knüppel ausgetauscht werden...
Was bleibt denn dann noch übrig von der 9x? hehe...


Grüße,

Tom
Mitglied
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 22
Ort: Hilden
FrSky Sprachausgabe mit Bluetooth


Hallo,
Habe immer schon auf Jeti mit Sprachausgabe geschielt, und gesucht ob es nicht so etwas auch schon für FrSky gibt. Laut Volker Weigt hat er für sein VSpeak diese Möglichkeit "angedacht".
Zwischenzeitlich habe ich diesen Beitrag Beitrag # 542 gefunden und meine Turnigy entsprechend aufgerüstet .
Verwendet habe ich dieses Bluetooth-Modul.
Auf dieser Seite fand ich das passende APS. Ich habe bei mir die Betavers. 2 installiert. Es unterstüzt noch nicht den FrSky-Hub. im Moment nur A1 ,A2 und die Signalpegel.
Es funktioniert prima, wenn man die richtigen Verbindungen zusammenbringt. :D
Ist ja schon ein vielversprechender Anfang !! Meine Bewunderung für die Entwickler.

Gruss
Ruediger
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 1433
Ort: Wesermarsch
Hallo,
nur eine Frage - vermutlich OT (zumindest hier) :oops:

Turnigy 9x Empfänger: Summensignal ja oder nein??? wenn ja dann wo bitte?

Habe trotz Suche keine klare Aussage gefunden ... :'(

Vielleicht weiss es jemand?? :roll:

Danke!
Mitglied
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 920
Ort: Landkreis Celle / Ahnsbeck
Hallo Uwe,

der Empfänger der bei der Turnigy beiliegt, hat kein Summensignal. Es gab bei HK mal einen mit Summensignal, aber die letzten hatten alle keins mehr.
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 1433
Ort: Wesermarsch
Moin Uwe ;), danke!
Irgendwo habe ich eine kleine "Elektronik" gesehen, die das Summensignal aus den Einzelkanälen bildet ...
Weißt Du (oder sonst wer) zufällig wie das Teil heißt - und wo es das gibt (H&I)??
Mitglied
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 1820
Ort: im Norden von München
Hei,

schau doch einfach mal kurz in den Shop!


Grüße,

Tom
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 1433
Ort: Wesermarsch
Stimmt, hätte ich drauf kommen können ... :twisted:
Danke für den Hinweis/Link!
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 957
Mecki meinte
Moin Uwe ;), danke!
Irgendwo habe ich eine kleine "Elektronik" gesehen, die das Summensignal aus den Einzelkanälen bildet ...
Weißt Du (oder sonst wer) zufällig wie das Teil heißt - und wo es das gibt (H&I)??

Ja diese Summensignalwandler sind zwar immer ne Möglichkeit, aber ich versuche sowas zu vermeiden, habe selbst noch nie einen eingesetzt...
Das bringt nur zusätzlich Gewicht, Störanfälligkeit und Verzögerung (wenn auch nur messbar) in den Kopter...

Viel besser, speziell bei der Turnigy 9x, ein TX/RX System verwenden, das passende Summensignal Empfänger hat...

Bei der 9x bietet sich einfach FRSKY an, das kostet fast nichts, und ist trotzdem gut :)

gruss...
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 1433
Ort: Wesermarsch
Jo, ein neuer Ansatz ... ;)
Kannst Du bitte das passende/den passenden Empfänger per Link aufzeigen?
Wäre nett, danke! :D
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 957
klar: (mit aktuellen Preisen, Stand: 02.04.2012)

Sendemodul für Turnigy 9x:
(als JR kompatibles Modul passend für Turnigy 9x wie auch Graupner MX22...) FRSKY DJT (Telemetrie fähig)
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=14349
kostet mit V8FR Empfänger (der keine Telemetrie unterstützt, und kein Summensignal hat, aber für andere Flieger gut zu gebrauchen ist) 28,56€

es gibt noch das teurere Set mit gleichem Sendemodul, aber anderem Empfänger, dem D8RII (Telemetrie fähig, aber auch ohne Summensignal für 39,71€)
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=14355


hier eine Auswahl der FRSKY Summensignal Empfänger:

klassisch der V8R7-SP für 18,16€ (wichtig, SP für Summensignal!)
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=16674

für kleinere Kopter der D4FR für 17,43€, trotzdem fullrange (z.B. Flydumini optimal):
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=19967

oder der D8R-SP mit Telemetrie für 20,56€
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=19968

bedenke nur das Telemetrie am MK nicht den Komfort wie bei JETI und HOTT bietet, dazu müsste dies in die Firmware eingebaut sein...
aber ne Akku Spannungsüberwachung ist z.B drin...

dafür gibt es bei der 9x ja auch die ER9X FRSKY, die zeigt dann die Telemetrie im Turnigy 9x Diplay an, dazu ist etwas Gebastel nötig, aber das ist alles gut dokumentiert:
http://code.google.com/p/er9x/

Wenn Du noch mehr Bastelei willst, dann kommen auch die DIY Module von FRSKY in Frage, die es einzeln gibt und sehr günstig sind: 17,43€
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=17205

gruss...
Mitglied
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 1433
Ort: Wesermarsch
Mann oh Mann, was für eine Mühe! Ich werde den Beitrag mal ausdrucken!
Danke für die Infos!!
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 957
Gerne :)
Mitglied
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 926
Ort: Dachau
hier korrigiere ich nur eine Stelle:
D8RII (Telemetrie fähig, aber auch ohne Summensignal) ist falsch, der D8RII ist baugleich wie der D8R-SP, nur mit anderer Firmware. Vom Hersteller gibts für beide eine Summensignal-Firmware. Bei der D8R-SP ist diese von anfang an dabei, bei der D8R-II kann man die selbst flashen.
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 957
@shaddi
ahso, danke, wusste ich noch nicht :)
Hab auch noch einen D8RII rumliegen, damit noch nen potentiellen Summensignal Empfänger mehr... :)
Mitglied
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 926
Ort: Dachau
Jupp, und der D4R-II flattert auch bald zu mir ins Haus. 8-Kanal Sumsi-Empfänger mit Analog-Eingang und UART-Telemetrie Eingang.
-> http://www.alofthobbies.com/frsky-d4r-ii.html

Seite: « < ... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 ... > »

MikroKopter - Forum » Eigene Projekte » Turnigy 9X + Jeti-TU = Sender mit eingebauter Jeti-Box