MikroKopter - Forum » Wiki » CHDK mit SD-Karte >4GB bootfähig

CHDK mit SD-Karte >4GB bootfähig

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 71
Ort: Österreich
Moin!

Hab gerade meine 8GB SD-Karte bootfähig gemacht damit ich nicht immer manuell CHDK starten muss.
Im Forum hab ich keine Anleitung auf die schnelle gefunden und nachdem ich ein wenig rumschei**en musste und ich es für mich sowieso dokumentieren wollte, dache ich mach es gleich hier rein:

1. Das Programm SDM (StereoData Maker) hier herunterladen:
http://stereo.jpn.org/eng/sdm/file/common_files.zip

2. SD-Karte in den PC stecken (unlocked)
3. SDM starten (sdminste.exe) --> SD-Karte sollte erkannt werden
4. SD-Karte formatieren: Auf "Format" klicken
5. Partition erstellen: "create partition", danach auf "no", SD-Karte raus und wieder rein DANACH: Windows massage NICHT ignorieren und schnellformatieren)
6. In der 2.Zeile steht nun: (FAT12) (Card is probably not bootable)
7. Mit Explorer CHDK-Daten auf die kleine Partition (2MB) laden (DISKBOOT.bin, changelog.txt, PS.FI2, readme.txt, ver.req, vers.req) - ob man alle benötigt
weiß ich nicht, sie stören aber nicht ;)
8. Mit SDM SD-Karte bootfähig machen: "Make bootable"
9. In der 2.Zeile sollte nun: (FAT12) (Bootable Card!!!) stehen
10. "Swap partitions" klicken
11. SD raus und wieder rein
12. Windows massage NICHT ignorieren und schnellformatieren
13. CHDK-Ordner mit Skripten usw. raufkopieren (mit Explorer)
14. "Swap partitions" klicken
15. SD raus und wieder rein
16. SD raus und sperren (lock)
17. In die Kamera rein und einschalten :twisted:

Die Bilder werden auf der großen Partition gespeichert. Will man sie am PC runterladen, muss man wieder mit dem SDM-Programm die Partitionen swappen!

Viel Spass! 8)

Chris
Mitglied
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 76
danke für das Teilen dieser Info!

lg
Mitglied
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 71
Ort: Österreich
Sehr gern! ;)
Mitglied
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 1181
Ort: südlich des Weißwurstäquators
und nun für alle Mac-User die einfache Variante:

Man lädt einfach das Programm "SDMInst" http://www.zenoshrdlu.com/clickpansdm/sdminst.html , schiebt jede beliebige Größe von SD-Karte ( in meinem Fall z.B. eine 16GB-Karte) rein, lädt das Script und drückt den Button "Prepare Card"
Raus kommt eine fertig präparierte Karte

Zum Bilder runterladen: Karten in den Leser einstecken und Finder öffnen (oder jedes andere Bildverarbeitungsprogramm) schon sind sie sichtbar

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Wiki » CHDK mit SD-Karte >4GB bootfähig