MikroKopter - Forum » MikroKopter » Transportables Koptertool

Transportables Koptertool

Neues Thema Antwort

Seite: 1 2 3 4 5 ... > »

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 18
Moin allerseits,

da ich kein modernes Handy besitze und es mir einfach zu blöd war, einen Laptop mitzuschleppen, habe ich das schlechte Wetter der letzten Wochen genutzt und mir ein kleines "Koptertool" zusammengezimmert. Es besteht aus einem 128x64 Grafik-LCD, einem Mega-32 und etwas Kleinzeug, passt in eine 60x60mm Box. Man kann die Parameter auslesen, ändern und zurückschreiben, die Display-Funktion nutzen und einen kleinen Motor-Test damit machen. Wird einfach auf die Flight-Control aufgesteckt und los gehts...
Wenn Interesse besteht (und ich Zeit habe...) stelle ich gern die Sourcen und das Layout zur Verfügung.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2320
Ort: Hesel
Zeig mal Bilder.
Sehr interessant!
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 402
Ort: Neviges
immer her damit
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 3647
Ort: Berlin
dubwise von ligi kennst du?

edit: ah, wer lesen kann ist klar im vorteil, du schriebst: "da ich KEIN handy..."
« Bearbeitet von jamiro am 12.04.2008 20:28. »
MK-Betatester
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2597
Ort: zu Hause!
thkais meinte
Wenn Interesse besteht

Jau, auf jeden Fall mal ansehen! :D Fotos? Kosten?
Mitglied
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 18
Ich hab mal ein paar Schnellschüsse gemacht:

http://www.ft-fanpage.de/mikrokopter/

Gruß
Thomas

Edit: Das LCD ist nicht ganz so billig, bietet aber viel Information auf kleinem Raum, wäre auch grafikfähig. So um die 30 Euro kostet alleine das LCD, wenn man nochmal 10 Euro für den Rest rechnet, sollte das hinhauen. Möglich wäre auch ein Handy-LCD (z.B. das vom S65, wäre sogar Farbe), die bekommt man schon recht günstig.

@jamiro: Das Dubwise ist IMHO für ein Handy - hab ich aber nicht ;-)
« Bearbeitet von thkais am 12.04.2008 19:06. »
MK-Betatester
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2597
Ort: zu Hause!
Sieht gut aus. Die Parameter ändert man mit + und - ... richtig?

Was kostet die Hardware? Ah, nun hast es ja geschrieben!
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2320
Ort: Hesel
Yup, sieht gut aus!

Ich bin für ein Veröffentlichung.
Tipp: eine kleine 10`ner Tastatur wär nicht schlecht um die Werte leichter eintippen zu können ähnlich wie bei Dubwise.

Traum: Bluetoothverbindung, farbiges Grafikdisplay

Aber solche Futures könnten evtl. nach Veröffentlichung rasend schnell dazukommen durch die Spezialisten hier unter uns.

Ein Name fehlt noch. TransKopTool?
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 402
Ort: Neviges
Schönes Teil. Warte schon auf den Schaltplan und die Software zum Nachbau :)
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 605
Ort: Neudau - Austria
Toll gemacht, Gratulation !

Gruss, Erwin
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 90
Ort: Sarasota,Florida, USA
Hallo,

bin auch interessiert, tolle Idee.
Gruß Dieter
Mitglied
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 18
Moin,

wow, hätte nicht gedacht, so schnell so viel positives Feedback zu bekommen - danke! Offenbar fehlt nicht nur mir so ein Tool...
Prinzipiell ist es natürlich möglich auch eine andere Tastatur oder ein anderes LCD anzuhängen - das kann man in einer späteren Version auf jeden Fall vorsehen bzw. wer möchte, kann sich dieses Feature hineinprogrammieren. Mir persönlich ging es darum, das Ganze in ein vorhandenes Gehäuse hinein zu bekommen. Gehäuse sind bei mir immer ein Thema - nie findet man etwas passendes ;-)
Die Platine ist nicht viel größer als das LCD, insofern ist man vom Design her nach allen Seiten hin offen.
Wenn es euch nichts ausmacht, dass die Beta-Version noch nicht perfekt ist und ein paar Macken hat, kann ich gerne eine vorab-Veröffentlichung machen.

@Vossel: Exakt. Und damit es nicht so lange dauert, ist eine Repeat-Funktion drin.

Gruß
Thomas
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2320
Ort: Hesel
In einer Fischertechnikbox. Alles DIL:)

Her damit!
IQA
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 5129
Ort: 53809 Winterscheid
@thkais:
Absolut genial! Ich hab zwar ein Händi, mit dem das ginge, aber so ein Pocket-Kopter-Tool (PKT ;) ) ist absolut genial!

Kennst Du den Midilogger vom Dominik?
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 479
Ort: Kufstein, Tirol
thkais meinte
Ich hab mal ein paar Schnellschüsse gemacht:


Hallo Thomas,

ein SUUUUPER Teil :o , wie das aussieht, ist es auch für meine 2 linken Hände geeignet. :twisted: -Sache!
Warte schon lange auf einen "PKT-PDA" ;)

Vorab Dankeschön!

Gruss
Fritz
MK-Betatester
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 2633
Ort: Schweiz
Hi Thomas
Tolle Idee.
Ich könnte mir gut vorstellen sowas mit dem AVR-Butterfly-Modul zu machen. (http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Butterfly)
Das Display dort ist zwar nicht so gross, aber man könnte es vielleicht mit einem Nokiadisplay kombinieren.

Gruss Martin
Mitglied
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 783
Ort: Neu-Anspach
wo bleibt der der Sourcecode und das Layout ?!

will das unbedingt nachbauen ! einfach genial

gruss Benny
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 605
Ort: Neudau - Austria
Gute Idee mit dem AVR-Butterfly, Martin ! Hatte vor Jahren mal damit gearbeitet und das wäre auf jeden Fall auch als (fertige) Hardwarebasis geeignet. Über den Ministeuerknüppel rechts wäre es auch gut bedienbar, soweit ich mich erinnere, kann man den auch drücken, für ENTER z.B.

Gruss, Erwin
« Bearbeitet von helitron am 13.04.2008 08:29. »
MK-Betatester
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 2633
Ort: Schweiz
@helitron
Genau, mit dem Minijoystick kann man nach oben, unten, links, rechts und enter klicken.
Das 4Mbit Dataflash drauf ist auch interessant zum loggen.
Das Ding ist immer noch gut lieferbar und kostet so ca 25-33€ oder 70CHF.

Gruss Martin
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 605
Ort: Neudau - Austria
Ich glaube, es würde sich lohnen, Thomas' Code auf das Butterfly zu portieren.

Gruss, Erwin
Mitglied
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 4485
Ort: MVP
sowas ist eigentlich schon fertig...
externer Link:
User image
http://www.stm32circle.com/hom/index.php

und auch nicht teuerer. 8)


jürgen
MK-Betatester
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 2633
Ort: Schweiz
@jürgen
Ja, cooles Teil, aber kein AVR
Mitglied
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 4485
Ort: MVP
martinchzh meinte
Ja, cooles Teil, aber kein AVR

... ist die navi-ctrl später auch nicht. 8)

und wer C kann, dem ists egaaahl ???




jürgen
Mitglied
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 605
Ort: Neudau - Austria
Jürgen, das ist aber ein großer Irrtum, dass man durch C einfach alles von einer Controllerfamilie zur anderen "verschieben" kann ! Keine I/O-Struktur einer Controllerfamilie ist identisch mit der einer anderen, nicht einmal, wenn sie auf dem selben Core aufbaut (z.B. ARM7, ARM9).

Trotzdem aber ein interessantes Teil :) !

Gruss, Erwin
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2320
Ort: Hesel
Last uns mal bei dem Ansatz von THKais bleiben!

Es ist eine sehr übersichtliche Geschichte, die am Anfang nicht übermäßig aufgeblät werden sollte sondern wegen der Einfachheit und der einfachen Anpassung hervorragend zum H&I Projekt passt.
Dieser einfache Aufbau sollte als roter Faden gelten, wobei sich jeder Erweiterungen schaffen kann.:))

Neues Thema Antwort

Seite: 1 2 3 4 5 ... > »

MikroKopter - Forum » MikroKopter » Transportables Koptertool