Hallo,

Ich habe den Pwm Ausgang programmiert und es funktioniert auch alles soweit.

Habe aber nun den chromoflex dimmer 3.0 von Barthelme gekauft. Problem ist nun anscheinend, dass das PWM Signal ja von der SPS Massegesteuert ist. Der 0-10V Eingang am Dimmer ist mit der Masse der Stromversorgung des Dimmers verbunden. Damit komme ich nicht klar.

Habe einen Tiefpassfilter aus Widerstand und Kondensator am PWM Ausgang geschaltet, aber sobald ich diesen an den Eingang anschließe bekommt der 10V Ausgang Masse über die Stromversorgung des Dimmers und er leuchtet voll auf.

Kann mir einer sagen, wie ich den 10V Ausgang regeln kann, so dass ich tatsächlich 0-10V am Dimmer anliegen habe? Falls einer in das Datenblatt des Dimmers schauen sollte: Ich habe den Eingang wie den "aktiven Eingang" auf der zweiten Seite beschaltet.

Ich bitte um Zusendung einer Skizze, denn meine Elektronikkenntnisse sind recht bescheiden.

Gruß
Matthias