MikroKopter - Forum » Eigene Projekte » WLAN-Wi232-Bridge

WLAN-Wi232-Bridge

Neues Thema Antwort

Seite: « < 1 2 3 4 5

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 5420
Ort: Tulum
externer Link:
User image

Bild gerettet

Hi Jürgen,

ich schicke Dir nachher ne PN und sehr sehr gute Idee mit der USB Buchse!!!

VG Matthias
Mitglied
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 847
Ort: Friedberg in Hessen
Ich habe mich zwar mit meiner USB-Buchse gerade so noch gerettet, aber für die anderen wäre das mit der eingelöteten Buchse wirklich ein gute Idee, wenn sie nicht die ganze Brücke bestückt nehmen.
Mitglied
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 5420
Ort: Tulum
panocanarias meinte
Hi Jürgen,

Mit den zwei LEDs werden ich gelegentlich noch einmal schauen, jetzt wo ich weiß das sie leuchten müssen.
VG Matthias


so die beiden LED (ge und rt) blinkern nun auch toll vor sich hin, da war einfach der grüne Punkt auf dem Gehäuse auf der falschen Seite...

panocanarias
Mitglied
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 5420
Ort: Tulum
frankb meinte
Hallo an alle,

die Version 1.1 der MK Tool App ist jetzt im App Store.

Zitat
Neue Funktionen von Version 1.1
Das MKTool erlaubt es jetzt, mit ihrem Mikrokopter über WLAN zu kommunizieren.


Wen es interessiert:

App Store Link


so weit ich die Software testen konnte klappt alles, so gar die Settings heißen jetzt 1..5 ;)

Vielen Dank Frank!
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3501
Ort: Münsterland
Magomora meinte
mil@n meinte
Hallo panocanarias,
alles so schön bunt!
Wo kann man die kaufen?

Gruß Milan


Das wüsste ich auch gerne.

Grüße
Andreas



Hier :
http://witespyquad.gostorego.com/accessories/color-pin-headers-1x40.html
oder hier
http://wholesale.grobotronics.com/connectors-en/pins-and-headers/

Gruß
Joachim
« Bearbeitet von solutionxxl am 21.11.2013 22:12. »
Mitglied
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 5420
Ort: Tulum
:)
Mitglied
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 1332
Ort: DE- Nordrhein Westfalen
oder hier

http://www.play-zone.ch/de/stiftleiste-2-x-40-polig-rastermass-2-54mm-gelb.html
Mitglied
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 5420
Ort: Tulum
Hi,

hier mal die 4 LEDs am RN 171 in Funktion

http://www.youtube.com/watch?v=lxitop7TUZY&feature=share&list=UUC-xgcD6IJV4azbInvWu_-g

panocanarias
Mitglied
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 1083
Ort: Apolda
Hi Matthias,

wolltest Du mir nicht ne PN schicken - siehe Beitrag #101


Jürgen


 

 

 

 
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 91
Ort: Frankfurt am Main
Hallo Heide,

Ich habe das Wi232 Bridge von dir gekauft, und funktioniert sehr gut in Apple Device.
aber mein problem ist, wie kann ich das Gerät mit android oder Windows Tablet verbinden.
Beim Apple kann ich einfach von Wireless das Wifly suchen, und das IP geben.
aber beim Windows Tablet oder Android sehe ich kein Wifly gerät.
Mitglied
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 1083
Ort: Apolda
Damit die Bridge mit den iDevices kommuniziert ist das interne WLAN-Modul auf den Betrieb im Ad-Hoc-Modus konfiguriert.
Android beherrscht jedoch kein WLAN im Ad-Hoc-Modus. Man hat den Ad-Hoc Betrieb einfach nicht implementiert, da eigentlich veraltet. Wenn das interne WLAN-Modul der Bridge auf den Infrastruktur-Modus umgestellt wird, kann man prinzipiell auch von Android darauf zugreifen. Allerdings kenne ich keine App die das unterstützt. Meine Versuche, die Bridge mit Ligis Dubwise zu verbinden sind leider fehlgeschlagen.

Über Windows-Phone kann ich, mangels Erfahrungen, leider nichts sagen.


Jürgen


 

 

 
Mitglied
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 44
Ort: Karben
Servus!
Sagt mal, hat jemand von Euch ne Lösung, um die Bridge an nem Macbook in Kombination mit dem MK-Tool zu benutzen? Gesucht wird eine Software, die das gleiche macht wie COM2TCP am PC.

Beste Grüße
Kai

Neues Thema Antwort

Seite: « < 1 2 3 4 5

MikroKopter - Forum » Eigene Projekte » WLAN-Wi232-Bridge