MikroKopter - Forum » MikroKopter » MikroKopter mit redundanter FC

MikroKopter mit redundanter FC

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 14 15 16 17 18 19 20 > »

Autor Neuer Beitrag
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5794
Ort: Ostfriesland
ABH meinte
wenn der bus einmal abgeschalten wurde kann man den motortest nicht mehr durchführen. außer man landet - stopt die motoren - und startet wieder neu.


@ABH:
Ja, das ist richtig.
Nach einem Busausfall schalten die BL-Regler erst dann ab, wenn sowohl Slave, als auch Master einen "Stopp" Sollwert (0) senden.

Der Hintergrund ist der:
Nach einer kurzen Stromunterbrechnung des Masters (oder Reset), aktiviert der nach Neustart den I2C-Bus und sendet Nullen als Sollwerte.
Die BL-Regler müssen das erkennen und dürfen sich nach Busausfall nur ausschalten lassen, wenn beide ein Stopp-Kommando senden.

... ist also ein kein Bug, sondern ein Feature
Mitglied
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 171
Ort: Münsterland
Ich habe jetzt einen redundanten Okto aufgebaut: Sind höhere Tiefziehhauben geplant?

Ich habe erstmal nach Vorgabe gearbeitet, ohne auf die Höhe zu achten.
Schwingungsdämpfer dann 15mm für die Slave FC, nochmal 15mm für Master, 10mm für NC, dann 10mm plus Kunststoffmutter (das Shield berührt sonst den Stecker vom MKUSB-Kabel) für MKGPS.
Die ersten 15mm wurden mir empfohlen, hier könnte ich ggf. noch auf 10mm gehen. Also komme ich nur 5mm runter, wenn ich nicht die Abstandshalter kürze. Es fehlen geschätze weitere 4mm
« Bearbeitet von Huki am 03.04.2015 19:10. »
Mitglied
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 117
Ort: Rehlingen-Siersburg
Hi Huki,

ich hatte auch ein bisschen probiert, es ist nicht mehr viel Platz. Ich benutze aber auch eine andere Haube und es passt. Hier sind zwei Bilder.

User image

User image

Ich habe zuerst die Schwingunsdämpfer, dann 10mm für die Slave FC (ist sehr knapp, passt aber), dann 15mm für die Master FC, danach 10mm für die NC und für das GPS wieder 15mm ( damit der Stecker vom MKUSB passt).

Wenns nicht geht besorge dir einfach eine andere Haube ;)

Gruß
Matz
Mitglied
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 171
Ort: Münsterland
Danke, Matz.

Dann werde ich mir wohl erstmal die 5mm zwischen Schwingungsdämpfer und FC Slave holen und dann nochmal schauen, wie viel noch fehlt. Großartig mm (durch feilen) wird man bei den Abstandshaltern auch nicht gewinnen. Den Abstand zwischen FC und NC wollte ich wegen dem Kompass nicht verringern.
Alternativ schaue ich auch mal nach einer anderen Haube. Kann man da was empfehlen? Ich suche ja auch noch nach einem Überrollkäfig. Der muss natürlich auch groß genug sein. :D (würde allerdings zusätzlich gerne eine Haube darunter haben.
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 740
Ort: ZILLERTAL TIROL
@holger

was passiert bei einem redundaten kopter mit 2nd gps auf der backup-fc , wenn man während des wegpunktefluges auf die backup-fc umschaltet ?
- macht der kopter einen kleinen schwenk und fliegt brav seine wegpunkte weiter ?

lg ABH
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5794
Ort: Ostfriesland
@ABH: Nein, die Wegpunkte laufen nur in der Master-NC. Die Slave NC (falls überhaupt eingebaut), weiss nichts von Wegpunkten
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 740
Ort: ZILLERTAL TIROL
danke für die info.

wenn an der backup-fc eine nc+gps antenne verbaut ist, und man absichtlich während des wegpunktefluges auf die backup-fc umschaltet, steht der GPS schalter ja auf CH.
fliegt er dann in CH-Höhe zum startpunkt - oder was macht er dann?

lg ABH
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 740
Ort: ZILLERTAL TIROL
@Heermatz:

wir haben unsere redundanz so verbaut:
externer Link:
User image

lg ABH
www.tyrofly.at
Mitglied
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 117
Ort: Rehlingen-Siersburg
Hi ABH,

danke für die Info. Das ist auch eine sehr gute Lösung. So passt die originale Haube ohne Probleme. Aber jetzt mal eine Frage. Auf die Aluhülsen wird ja jetzt die Akkuhalterung befestigt inklusive Gimbal. Kommt man jetzt noch gut an die Slave FC um z.b. ein Update zu machen, weil der Empfänger auch noch direkt vor der Stiftleiste sitzt?

Gruß Matz
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 740
Ort: ZILLERTAL TIROL
Heermatz meinte
Hi ABH,
danke für die Info. Das ist auch eine sehr gute Lösung. So passt die originale Haube ohne Probleme. Aber jetzt mal eine Frage. Auf die Aluhülsen wird ja jetzt die Akkuhalterung befestigt inklusive Gimbal. Kommt man jetzt noch gut an die Slave FC um z.b. ein Update zu machen, weil der Empfänger auch noch direkt vor der Stiftleiste sitzt?


hallo heermatz,

ja das funktioniert perfekt. der stecker hat genau soviel luft zum Empfänger das man ihn herausziehen kann.
wenn der batteriehalter verbaut ist, kann man den stecker auch noch gut mit zwei finger erreichen.

lg ABH
Mitglied
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 322
Ort: Schweiz - Winterthur
ABH meinte
@Heermatz:

wir haben unsere redundanz so verbaut:
externer Link:
User image

lg ABH
www.tyrofly.at



Mal ne Frage: Hattest du bei diesem Kopter nie Empfangs oder Reichweitenprobleme?

Ich frage desshalb weil man die Antennen nicht an einem leitenden Teil befestigen soll, weil das zu Dämpfung bzw Abschattung führen kann...
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 740
Ort: ZILLERTAL TIROL
hallo starter (MK),

nein. die Antennen sind auch nicht direkt auf dem aluausleger - sie sind im Klett eingebettet.
du kannst das auch so verbauen - das würde sich im selbstbau anbieten, die löcher dafür sind eh schon auf der centerplate :mrgreen:

lg ABH
« Bearbeitet von ABH am 16.06.2015 09:00. »
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5794
Ort: Ostfriesland
@ABH: Wo enden denn die Antennenkabel?
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 740
Ort: ZILLERTAL TIROL
@holger:

gibts eine antwort zu post 432 ?
antennenkabel schaut dann so aus:

lg ABH

externer Link:
User image
« Bearbeitet von ABH am 16.06.2015 18:11. »
Mitglied
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 1926
Ort: fuerstenberg
Hallo ABH, Dein Kopter sieht perfekt aufgebaut aus aber die Antenne(n) ist (sind) eher suboptimal verlegt.
Grüße,
nachtaktiv
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5794
Ort: Ostfriesland
ABH meinte
wenn an der backup-fc eine nc+gps antenne verbaut ist, und man absichtlich während des wegpunktefluges auf die backup-fc umschaltet, steht der GPS schalter ja auf CH.
fliegt er dann in CH-Höhe zum startpunkt - oder was macht er dann?

Ja, die zweite NC fliegt dann zurück zum Home.
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 740
Ort: ZILLERTAL TIROL
nachtaktiv meinte
Hallo ABH, Dein Kopter sieht perfekt aufgebaut aus aber die Antenne(n) ist (sind) eher suboptimal verlegt.
Grüße,
nachtaktiv


danke! haben uns auf 1000m entfernung in 50mHöhe im stand gedreht. rssi war einwandfrei - keinerlei empfangsprobleme.
sonst hätte ich die antennen schon längst umgebaut ..... futaba lässt grüßen :mrgreen:
lg ABH
« Bearbeitet von ABH am 16.06.2015 21:01. »
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5794
Ort: Ostfriesland
ABH meinte
@holger:

gibts eine antwort zu post 432 ?
antennenkabel schaut dann so aus:

externer Link:
User image


Das musst Du ändern. Das Ende der Antenne muss in alle Richtungen frei sein.
Bei Deiner Anordnung leidet die Empfangsstärke ganz erheblich.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3601
Ort: Münsterland
Einfach die "aktiven cm" seitlich vom Ausleger frei rausführen, den Rest kannst du ja weiterhin mit dem Klett fixieren
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 740
Ort: ZILLERTAL TIROL
wir bekommen viele anfragen bezüglich des verbauten fahrwerks. es ist eine eigenkonstruktion aus kohlefaser.
auf dem video sieht man es gut.

lg ABH
Mitglied
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 740
Ort: ZILLERTAL TIROL
so, jetzt sind die antennenkabel in zwei plastikrohre geführt !

lg ABH

externer Link:
User image
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5794
Ort: Ostfriesland
ABH meinte
so, jetzt sind die antennenkabel in zwei plastikrohre geführt !

Das ist gut so
Mitglied
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 1857
Ich grübel gerade wie du das mit den Rohren gemacht hast. Magst du mich erleuchten?
Mitglied
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 136
Das sieht wie das Landesgestell sehr gut aus...
Mitglied
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 303
Marvin_0 meinte
Ich grübel gerade wie du das mit den Rohren gemacht hast. Magst du mich erleuchten?


sieht aus wie ein gehärtetes (Hitze ?), ehemaliges, litzelloses 2-adriges Kabel ...

aber der ABH wird schon Licht in`s Dunkel bringen

nette Grüße vom See
Jörg

Neues Thema Antwort

Seite: « < ... 14 15 16 17 18 19 20 > »

MikroKopter - Forum » MikroKopter » MikroKopter mit redundanter FC