MikroKopter - Forum » BL-Ctrl » [Erledigt]Motortest mit altem BL-CTRL

[Erledigt]Motortest mit altem BL-CTRL

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1647
Ort: München-Neuhausen
Hi Überflieger,
ich hab' versucht meinen alten Motorteststand zum Laufen zu kriegen und bin sowas von gescheitert:

MK-USB ---->|
EXT-Power ->| -> BL_CTRL 1.2 -> Motor[3]

Dann MKTool gestartet, aber keine Reaktion im Motortest und keine Kommunikation im Terminal.
Der BL_CTRL laesst per ISP ne FW draufflashen, Motor-Selftest laeuft an (tschirp) und die rote LED auf dem BL-CTRL leuchtet. Bootloader laesst sich zwar flashen, aber der Bootloader meldet sich auch nicht im MKTool Terminal
Mit abgeklemmter Motorphase kommt korrektes Fehlerblinken.
Alles gut...ausser, dass die Kommunikation mit'm MKTool nicht hinhaut.
Ich bin aber ganz sicher, dass die Konfiguration vor laengerer Zeit noch einfwandfrei funktioniert hat!?
Ist schon eine Weile her, dass ich den Motortest auf diese Weise gemacht habe...hab' wohl irgendwas vergessen!?
Vielleicht hat jemand einen Tip...waere gut, wenn ich mit dem alten BL-Ctrl testen koennte...habe ueberhaupt keinen Bock fuer solche Tests den MK auseinanderzurupfen.
...have ?fun?...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 11.08.2016 21:52. »
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 3790
Ort: Ostfriesland
Auch den seitlichen Anschluss vom MK USB benutzt?
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1647
Ort: München-Neuhausen
Ja...ist echt komisch, weil das seinerzeit einwandfrei funktionierte:

User image

Der BL-Ctrl laesst sich mit ISP programmieren und reagiert korrekt...ich vermute fast, dass der MK-USB einen Hau hat...werde mal einen anderen USB Adapter anschliessen um zu schauen ob der BL-Ctrl kommuniziert!?

...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 08.08.2016 11:10. »
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1647
Ort: München-Neuhausen
So...hab einen anderen USB-Serial Adapter drangeklemmt.
Ergebnis:
Der Motortest laeuft wieder...Uffff.

...have fun...
Michi

P.S.: Na das ist ja mal abgefahren...jetzt geht auch der MK-USB wieder :roll: :roll: :roll:
War'n wohl mal wieder die boesen Elektronik-Wichtel!?
« Bearbeitet von michi1911 am 08.08.2016 14:19. »
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1647
Ort: München-Neuhausen
Allerdings laesst sich die FW nur mit einem ISP draufproggen.
Hab ich wohl den Bootloader kaputt gemacht.
Wo finde ich denn das Hex-File fuer den letzten BL-CTRL1.2 Bootloader?
Ich hab' irgendwo aus'n Web einen draufgeproggt(BootLoader_MEGA8_8MHZ_V0_2.hex), aber der kommuniziert nicht mit dem MKTool!?
Ist zwar kein Drama ohne Bootloader, aber wo ich schon mal dabei bin, wuerde ich gerne alles wieder i.O.
bringen.

...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 09.08.2016 00:57. »
Mitglied
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 1647
Ort: München-Neuhausen
Da es ja offenbar keinen Bootloader fuer die alten BL-Ctrl 1.2 zum Download gibt, mach' ich diesen Thread mal zu.
N' neuer ATMEGA8 mit Bootloader aus'm Shop lohnt sich nicht. Die FW da mit'm ISP draufspielen reicht voellig fuer meinen Teststand.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil...Bootloader nach leichten Schwierigkeiten gefunden und aufgespielt.
Merke: Alles wird gut...irgendwann!

...have fun...
Michi
« Bearbeitet von michi1911 am 13.08.2016 12:59. »

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » BL-Ctrl » [Erledigt]Motortest mit altem BL-CTRL