MikroKopter - Forum » Flight-Ctrl » Alternative RX-Pad

Alternative RX-Pad

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 51
Moin,

nach einem kleinen Unfall ist leider das RX-Pad auf meiner Flight-Ctrl abgerissen. Ein großer Schreck, wenn plötzlich keinerlei Daten mehr im HOTT-Sender angezeigt werden. Gibt es eine Möglichkeit den Kontakt an anderer Stelle wiederherzustellen? Im Schaltplan scheint der Pin auch an der Erweiterung SV1 wieder aufzutauchen. Dort ist normalerweise ja die Navi-Ctrl angeschlossen. Lassen sich die Daten dort vielleicht abgreifen?

Vielen Dank für jede Hilfe!

MfG
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2242
Ort: Hesel
Welche FL-CTRL Version?
Mitglied
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 51
Hallo,

Flight-Ctrl 2.1 mit Navi-Ctrl 2 an einem Graupner GR-16.
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2242
Ort: Hesel
vendetta1987 meinte
Im Schaltplan scheint der Pin auch an der Erweiterung SV1 wieder aufzutauchen.


Das Empfangssignal nennt sich auf dem Board ICP(PPM). Somit nicht auf dem SV1... aber direkt am PIN 15 des Protz. 8)
Mitglied
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 51
Das sieht nach einem Missverständnis aus. Das ICP (PPM)-Signal ist intakt.
Mein Problem liegt beim RX-Signal wie auf diesem Bild am grauen Kabel zu sehen. Laut diesem Plan taucht dieses dann tatsächlich am SV1 als RXD1 an Pin 3 wieder auf.

Mir geht es darum die JetiBox-Funktionalität wieder nutzen zu können.
« Bearbeitet von vendetta1987 am 03.12.2016 19:35. »
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2242
Ort: Hesel
Ja das geht, denn das Pad gab es bei der FL-Ctrl 2.0 noch nicht. Da wurde das Datenkabel so angelötet:
http://wiki.mikrokopter.de/FlightCtrl_ME_2_0#Abgriff_Datenkanal

Ganz genau:
http://wiki.mikrokopter.de/JetiBox#Jeti-Datenkanal

Wenn die Diode auf deiner FL-Ctrl nicht mehr funktioniert, ist dies
User image
die einfachste und sauberste Lösung. Schrumpfschlauch nicht vergessen ;-)

Zitat
Diode zur Kommunikation
/!\ Achtung: bei FlightControl ab Version 2.1 ist diese Diode bereits integriert und muss nicht mehr von aussen angebracht werden!
Die TxD1 und RxD1-Leitungen der FC (bis Version 2.0) müssen zu einem gemeinsamen Datensignal zusammengefasst werden.
Dazu muss eine Diode (z.B. 1N4148 o.ä.) an der Stiftleiste der FC eingelötet werden:
User image
« Bearbeitet von roerich_64 am 04.12.2016 02:52. »
Mitglied
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 51
Problem gelöst.
Habe das Signal wie geplant am Pin abgreifen können, indem ich ein Kabel in die Pfostenbuchse der Verbindung zwischen Navi und FlightCtrl eingeklemmt habe. Die Diose geht offensichtlich nocht.
Vielen Dank!

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Flight-Ctrl » Alternative RX-Pad