MikroKopter - Forum » Konstruktion » MK 6S12 vs. MK8

MK 6S12 vs. MK8

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Aug 2017
Beiträge: 5
Hallo!

Wir sind auf der Suche nach einem Kopter, der exkl. der Akkus mit etwa 3km Nutzlast noch "gut zu fliegen ist". Momentan fliegen wir MK Okto 6S12, die sind mit 2500g Zuladung + 2x 720g Akku aber schon recht bedient.

Hat schon jemand praktische Erfahrung mit dem neuen MK8 machen können?! Ich nehme an durch die größeren Rotoren (16" statt 12") sollte da einiges mehr an reserve drin sein?!

Ich habe auch überlegt einen DJI S600 Rahmen mit MK Steuerung aufzubauen... was meint ihr dazu?

Besten Dank schon mal für die Rückmeldungen!

KnoPhi
Mitglied
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 75
Ort: Ostschweiz
Ich fliege die Tiger 4014 mit 17" an einem # 16mm Rahmen. Ist viel leichter als der m600😂 Und auch 4 kg Payload sind kein Problem. Ich variierte vom 5000mAh bis 16000mAh je nach gewünschter Flugzeit. Dh mit dem 5000 ist er 2-3min sportlich unterwegs mit 4kg, der 16000 macht locker 10 mit 4kg Payload

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » Konstruktion » MK 6S12 vs. MK8