MikroKopter - Forum » MikroKopter » Voll redundanter Octo - Würde das so funktionieren?

Voll redundanter Octo - Würde das so funktionieren?

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 139
Ich hoffe, die Frage ist nicht zu naiv-blöd:

Könnte man, wenn man den Output vom RX zu beiden FC leitet, einfach zwei X4 Kopter zu einem X8 oder vielleicht auch einen X4 und einen +4 zu einem Flat8 aufeinanderschnallen?

externer Link:
User image
Mitglied
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 4731
Ort: D-15378 Hennickendorf
Also das Bild oben passt mit den Drehrichtungen, aber unten ist es IMHO falsch zusammen gesetzt. Das wäre doch von der Sache her ein flat Okto, und da würde ich dann jeweils wechselnde Drehrichtungen bei benachbarten Motoren wählen ;)

Ob die beiden FCs zusammen geschaltet werden könnten, weiß ich jetzt nicht. Ich hatte sowas schon mal mit zwei Oktis zu einem 16-er überlegt :D

Grüße Stephan
Mitglied
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 139
Ja, Stefan, bei dem Flat sind die Drehrichtungen gelinde gesagt seltsam, und ich bin mir nicht sicher, wie der sich verhalten würde. Grund ist, dass meine Gedanken dahin gehen, die beiden FC außer mechanisch über den Rahmen und das Signal vom RX gar nicht zusammenzuschalten, sodass im Prinzip zwei eigenständige Kopter sich den Rahmen teilen.

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » MikroKopter » Voll redundanter Octo - Würde das so funktionieren?