MikroKopter - Forum » MikroKopter » keine Redundanz Anzeige im Logfile ab SW V2.18

keine Redundanz Anzeige im Logfile ab SW V2.18

Neues Thema Antwort

Seite: 1

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: May 2015
Beiträge: 29
Ort: Tirol
Liebe Forums Mitglieder,

seit ich bei meinem Kopter, Skyjib X4 (redundant aufgebaut, 2x Flight-Ctrl. HW V3), ein GPS Upgrade auf GNSS V4 gemacht habe, und auch die SW auf V2_18 aktualisiert habe, was ja Voraussetzung für die Nutzung des neuen GPS ist, das Problem dass nach dem Auslesen des Logfiles, und betrachten im MK_GPXTool bzw. im GPX-Viewer nirgends mehr den Hinweis auf einen Redundanten Aufbau habe.

Natürlich habe ich nach dem Umbau Kompass und ACC neu kalibriert.
Vor dem Flug, nach dem kalibrieren der Gyro´s und starten der Motoren habe ich sofort das "R" im Display der Funke für den redundanten Aufbau.
Bekomme auch keine Fehlermeldungen, auch nicht im Flug.

Beim verwenden der SW: V2_16 ist der Hinweis Redundant im Logfile!

Hat jemand ähnliche Probleme, bzw. wem ist das noch aufgefallen?

Vielen Dank an alle,
Gruß Bernhard :P
Mitglied
Registriert seit: May 2015
Beiträge: 29
Ort: Tirol
Hallo Leute,

wen es interessiert - ich habe ein Update auf die neueste Firmware V2.20 gemacht, die vorgestern veröffentlicht wurde - mit dem Ergebniss:
Es hat sich überhaupt nichts geändert!
Update war kein Problem, habe sicherheitshalber nochmals die ganzen Anschlüsse des GPS V4 kontrolliert, aber es ist alles richtig angeschlossen.
Settings überprüft - alle komplett gleich sowohl auf der Master als auch auf der Slave FlightCtrl alle richtig eingestellt (jeweils alle 5)
INI Dateien auf beiden SD-Karten gelöscht, ab ins Freie, Gyros kalibriert, Motoren gestartet und das "R" auf der Funke (MC 32) war auch schon da.
Ohne Fehlermeldungen geflogen, Logfile ausgelesen, nun auch sicherheitshalber das von der Slave FlightCtrl, mit dem Ergebnis das nirgends wo etwas von Redundanz steht.

Das Problem ist, neben einem unguten Gefühl, sollte mal was passieren, da mein Kopter als ULFZ der Klasse 1 bei der Austro Control für den Flug über dem ganzen Bundesgebiet (Österreich), der Kategorie C/Einsatzgebiet III, das heißt im besiedeltem Gebiet mit einem max. Gewicht (MTOW von 13kg) zugelassen ist, habe ich mit einer Logdatei wo keine Spur von einer Redundanz vorhanden ist wahrscheinlich schlechte Karten.

Vielleicht können sich die Entwickler ja mal kurz melden oder eine Info geben, wäre schön und ich sehr dankbar!
Möglicherweise habe ich was übersehen, aber ich weiß mir keinen Rat mehr. :roll:

Anscheinend hat von euch keiner das Problem?!

Wünsche euch ein schönes WE
Gruß Bernhard
Mitglied
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 3626
Ort: Dachau
Servus Bernhard,

"wir" sind die kostenlosen "Beta" - Tester und dafür da, solche Fehler, schlampiger Programmierarbeit zu finden. H&I ist es doch wurscht mit welchen "unguten Gefühlen" Du fliegst und ob Du ggf. Probleme bekommst. *ggg

Grüße nach Tirol

Klaus
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 3864
Ort: Ostfriesland
Gschperr meinte
Beim verwenden der SW: V2_16 ist der Hinweis Redundant im Logfile!
Hat jemand ähnliche Probleme, bzw. wem ist das noch aufgefallen?

Danke für den Hinweis.
Das Timing für das Anlegen des Logfile hat sich ab V2.18 geändert.
Die Redundanzbestätigung kommt von den BL-Reglern erst nach dem Starten der Motoren.
Sieht so aus, dass das Timing hier jetzt zu knapp ist.

Entscheidend ist das "R" im Display für das korrekte Arbeiten. Dann bist du sicher, dass die Redundanz korrekt funktioniert.
Mir ist jetzt keine Forderung bzgl. der AustroControl bekannt, dass zwingend im Logfile die Betriebsart zu dokumentieren ist.

Nichtsdestotrotz kommt der Hinweis wieder ins Logfile...
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5802
Ort: Ostfriesland
Ich habe das in NC2.20h gefixt und zusätzlich noch ans Ende des Logfiles als Kommentar eingetragen:

User image

http://files.mikrokopter.de/PublicBeta/

Gruss,
Holger
« Bearbeitet von HolgerB am 12.03.2018 14:10. »
Mitglied
Registriert seit: May 2015
Beiträge: 29
Ort: Tirol
Hallo Ingo,
hallo Holger.

Wieder einmal, wie schon oft, ein herzliches Dankeschön an euch dass ihr euch dem Problem so rasch angenommen habt!
Ingo, Du hast recht, die Austro Control verlangt nicht zwingend ein Logfile wo die Betriebsart angegeben ist.
Meine Überlegung war aber, und vielleicht bin ich übervorsichtig - bitte das zu entschuldigen, sollte mal etwas vorfallen, man hofft es ja nicht, und es wird im Rahmen einer Ermittlung das Logfile benötigt, man wesentlich besser da steht wenn im Logfile der Zusatz Redundant steht.
Es ist aber gut zu wissen wenn das "R" im Display der Funke steht dass die Redundanz vorhanden ist, und auf jeden Fall korrekt funktioniert.

Hab die neue SW heute eingespielt und werde, sobald das Wetter es zulässt eine Runde fliegen!

Schöne Grüß aus Tirol
Bernhard :P

Neues Thema Antwort

Seite: 1

MikroKopter - Forum » MikroKopter » keine Redundanz Anzeige im Logfile ab SW V2.18