MikroKopter - Forum » MikroKopter - Nachbauten » fmhobby-mikrokopter 01

fmhobby-mikrokopter 01

Neues Thema GESCHLOSSEN

Seite: < 1 2

Autor Neuer Beitrag
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 479
Ort: Kufstein, Tirol
Hallo roerich_64!

Zu den BL-Reglern kann ich erst nach Erhalt der EPP1045 etwas sagen.
Zurzeit müsste ich zum Schweben vermutlich mit 90 – 100% Motordrehzahl fliegen, da warte ich lieber noch. 8)
Skype ? :shock:

Hier mein zweites Video. http://www.rcmovie.net/view_video.php?viewkey=a1c56250dc23ae7ff12f

Das wickeln der Motoren hab gleich ich ins Video integriert. ;)

Gruß
Fritz
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2326
Ort: Hesel
Hallo Fritz,

rein visuell scheint dein MiKo jetzt agiler zu sein, oder?
Der goldfarbene Motorhalter fehlt bei mir. Bei meinem BM ist da nur ein Ring mit 3 Befestigungslöcher.

Ja, Skype ist installiert, aber ein Headset fehlt mir noch.

Fliegst du schon länger?
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 479
Ort: Kufstein, Tirol
Hallo,

der MiKo ist jetzt vom Geräuschpegel her viel ruhiger und das Verhalten beim Fliegen scheint mir besser geworden zu sein.
Wie schon erwähnt muss ich es mit den 10“ Props testen, da diese dem MiKo das geben, was ihm mit den 8“ Props fehlt, mehr Auftrieb, bei weniger Drehzahl.

Zum Fliegen.
Habe vor Jahren mit dem (nur) Helifliegen begonnen weil mich der Heli einfach faszinierte und ich in meiner Nähe einige Plätze habe wo ich mit dem E-Heli fliegen kann. :D
Bin kein 3D- oder Kunstflieger, einfach die Freude und Spaß am Fliegen mit dem Heli war es und ist es noch immer. Mit dem MiKo habe ich eine neue Herausforderung gefunden, da dieser dem Heli sehr ähnlich ist und eben einige Sachen (Höhe, Kompass, GPS….) mehr kann als dieser, auch wenn die Nutzlast geringer ist.
Hab von der Elektronik fast keinen Schimmer, aber bis jetzt (klopfe auf Holz) habe ich so weit alles hinbekommen.
;)
Gruß
Fritz
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 479
Ort: Kufstein, Tirol
Hallo,

hab, nachdem ein Motor immer wieder aussetze :( , hab ich jetzt doch 4x ROXXYs 2824-34, sowie die über Florida eingeflogenen EPP1045 eingebaut. Mein Gefühl ist, dass jetzt die Abstimmung von Elektronik, Software und Motor besser geworden ist. :mrgreen:

Leider hab auch ich mit dem Kompass und dem Höhensensor (Pumpen) so meine Probleme :?.
Wird man auch noch in den Griff bekommen, denke ich :|.

Ein weiteres Video aus Kufstein soll beweisen, dass man auch in den Bergen 8) gut fliegen kann.
http://www.rcmovie.net/view_video.php?viewkey=04239c9635426f35c952

Gruss
Fritz
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 4511
fmhobby meinte
...// Höhensensor (Pumpen) so meine Probleme :?.


Da hilft nur experimentieren. Bin auch gerade an diesem Punkt. Die Parameter sind die eine Sache, Ort und Windabschirmung die andere. Dass mit dem Löchlein abkleben hat bei mir extreme Verbesserung gebracht. Heute gehts weiter.
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 479
Ort: Kufstein, Tirol
Hallo,

hab ich richtig geseh’n :shock: , oder wagt sich IT wieder unter uns. :mrgreen:

http://www.rcmovie.net/view_video.php?viewkey=d0cfb808aac48a549829

Habe irren Spaß daran :mrgreen: , wenn’s die Leute aus den Häusern lockt.
Muss ja a jeder das Lichtbündel von IT sehen. :D

Zum Fliegen selbst.
Bei einem Abfluggewicht von 980 Gramm und Holgers Einstellungen (Kameraflug),
Stick_P: 3
Stick_D: 0
Gyro_P: 175
Gyro_I: 175
Ki_Anteil: 10
lässt sich der MK gut beherrschen.
Lageprobleme durch den LED-Ring gibt es kaum, nur für „Vorn“ muss ich noch eine andere LED (vielleicht Blau) verwenden.
Die Weiße für „Vorn“ leuchtet zwar ständig aber bei den vielen blinkenden LEDs ist diese kaum auszumachen. :oops:
Flugzeit liegt bei dieser Bestückung bei knapp 9 Minuten mit einem 2100er LIPO. :D

Gruss
Fritz
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 1468
Irritiert das Lauflicht nicht völlig beim Gieren, mir wird ja vom Video gucken schon schwindelig. .)

Wie hast Du das mit den Effekten gemacht ? Was fertiges oder selbst gemacht ?
Weil ich will das auch haben das ist ja nur cool.

Und hoffentlich wirds bald Winter, dann ist schon um 5h dunkel ;)

.
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 4511
Phantastisch! Sehr spacig und spaßig!
Mitglied
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 4485
Ort: MVP
moin moin,

@fmhobby
wo versteckt sich der Ki_Anteil: 10 ?

kann ich nicht finden ;-)

jürgen
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 4511
JUERGEN_ meinte
moin moin,

@fmhobby
wo versteckt sich der Ki_Anteil: 10 ?

kann ich nicht finden ;-)

jürgen


Das ist in "Gyro" der Hauptregler (I-Anteil)
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 479
Ort: Kufstein, Tirol
Hallo,

ufo-jürgen, „Hauptregler I/Anteil 10“ stimmt natürlich. :oops:
Mein Ki/Anteil ist der von IT. Muss beim Nachtflug aus dem Übergalaktischen Raum übergesprungen sein. :mrgreen:

Jürgen, noch mal meine Einstellung:
Stick_P: 3
Stick_D: 0
Gier P/Anteil: 4

Gyro I/Anteil: 175
Gyro P/Anteil: 175
Hauptregler I/Anteil 10

Fuzzel, den Ring hab ich aus der Abdeckung eines Kabelkanals (15mmx2000mm) gemacht.
Beleuchtung: 5mm LED Diffus Weiß 20000mcd.
Elektronik: 16-Kanal Lauflichtmodul, am HauptAkku
LED-Verkabelung mit 0,3mm Kupferlackdraht
Das Fliegen mit dem Lauflicht irritiert nicht so arg, mache ich sowieso nur mit fixer Kompasseinstellung, da man hat die bessere Richtungskontrolle. Wildes Herumfliegen ist da sowieso nicht drin. :mrgreen:

Gruss
Fritz
MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 4511
fmhobby meinte
den Ring hab ich aus der Abdeckung eines Kabelkanals (15mmx2000mm) gemacht.


Gute Idee!
[Neugierde on]
O.k. zum Ring gebogen. Und wie an den Rahmen befestigt? Geschraubt? Haste dazu in den Rohrenden Füllstücke drinnen?
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 479
Ort: Kufstein, Tirol
Hab mir in den Ring 4x Balsa-Mehrschichtplatte, 12x30mm, mit 3mm Bohrung und dann je einmal 5mm Kohlefaserrohr mit eingeklebtem 3mm Kohlefaserstab (Fixierung-Spritschlauch), am Rahmen einmal mit Kabelbinder und Gummiring befestigt.
Bei normalem Fliegen hält die Verbindung die Belastung gut aus. :mrgreen:
Mit dem Einstellen von Fotos hab ich noch so meine Probleme :? , kann´s aber gerne mit Mail übermitteln :P .

externer Link:
User image


Gruss
Fritz
« Bearbeitet von fmhobby am 23.06.2007 20:39. »
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 3799
Ort: Ostfriesland
Hallo,
fmhobby meinte
Mit dem Einstellen von Fotos hab ich noch so meine Probleme :?

Schau mal hier:
http://mikrocontroller.cco-ev.de/forum/topic-post1686.html#post1686

Einfach Hochladen und verlinken...

Gruß,
Ingo
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 479
Ort: Kufstein, Tirol
Hallo Ingo!

Danke für den Tipp. :D
Ich glaub ich hab da mal was falsch gemacht und dann hab ich´s nur immer wieder rausgeschoben. :oops:
Aber der MK stand einfach zu sehr im Mittelpunkt. Ich bin zwar nicht der rasante Flieger, aber es macht unheimlich Spass immer wieder die Fähigkeiten des MK auszukosten. :P
Nochmal ein Dankeschön an dich und Holger für eure Leistung. :)

Gruss
Fritz
MK-Betatester
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 624
Hallo fmhobby,
kannst Du mir etwas über das 16 Kanal Lauflichtmodul erzählen? (Fertiges Modul?, wer liefert soetwas?)
Ich möchte mir auch so einen LED-Ring bauen und nicht unbedingt alles selbermachen.

Gruß
Martin
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 479
Ort: Kufstein, Tirol
Hallo Martin,

das Lauflicht ist ein Bausatz, 16-Kanal Lauflichtmodul mit 15-Lauflichtprogrammen, der sehr einfach und in kürzester Zeit aufzubauen ist. :)
Gekauft über eBay, Shop „AURRORA“ (jetzt ArtNr. 130126967069).
Es gibt 2 Bausätze, der SMD fällt mit 48x92mm :? etwas groß aus, der angegebene Bausatz hat 55x55mm. :mrgreen:

Zum Selbermachen.
Der Zusammenbau des Bausatzes ist der kleinste Teil beim Bau des Lichtringes und ehrlich gesagt, wenn man den MK schon selbst aufgebaut hat, ist es Pflicht, nicht alles andere von der Stange zu kaufen. :mrgreen:

Gruß
Fritz 8)
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 3799
Ort: Ostfriesland
Hallo,

Glückwunsch zum Video des Monats !
Dann gibt es ja eine Mütze und ein Abo :)

Gruß,
Ingo
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 2326
Ort: Hesel
Hallo Fritz,

Glückwunsch auch von mir! Ich seh schon die Schlagzeilen mit Ufosichtungen :) :).

Wenn du Samstag nach Köln kommst, bring bitte deine selbstgewickelten Chinaglocken mit. Ich möcht mir die gerne mal anschaun.
« Bearbeitet von roerich_64 am 09.07.2007 21:47. »
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 479
Ort: Kufstein, Tirol
Hallo Ingo!

Danke für den Glückwunsch, aber auch ein großes DANKE für Eure tolle Arbeit mit und um den MK, ohne die es meinen MK und das Video sicher nicht gegeben hätte. :)

Ich bin weder Elektroniker noch Programmierer, einfach ein Bastler, vielleicht auch ein kleiner Spinner, der sich für solch aussergewöhnliche Dinge interessiert. :mrgreen:

Wie ich mich kenne, kommt da sicher noch was nach. ;)

Gruss
Fritz
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 479
Ort: Kufstein, Tirol
Hallo roerich_641

Dank auch an dich für deine Unterstützung, hab viel dazugelernt. :D
Leider kann ich nicht nach Köln kommen, die Strecke ist einfach zu grooooßßßß (1300km). :evil:
Wäre gern dabei, allein schon um mal alle MK-ler zu treffen und Erfahrungen auszutauschen. :lol:
Ich wünsch euch ein tolles Wochenende und hoffe natürlich auf viele Berichte, Fotos und Videos.
:D
Gruss
Fritz

Neues Thema GESCHLOSSEN

Seite: < 1 2

MikroKopter - Forum » MikroKopter - Nachbauten » fmhobby-mikrokopter 01