MikroKopter - Forum » Foto & Video » Props wuchten - mir geht ein Licht auf!

Props wuchten - mir geht ein Licht auf!

Seite: 1 2 >

Autor Neuer Beitrag
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 1490
Ort: Berlin
lasst uns eine neue ära der led-beleuchtung
einläuten(/leuchten) :twisted:
Mitglied
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 603
Ort: Köln
Cool...
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 3646
Ort: Berlin
mega cool ,...
Mitglied
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 1405
Ort: Zuerich
Saugeil! Wie stehts mit der Unwucht die du damit kriegst?

Gruss
- Amir
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 3646
Ort: Berlin
hoppel hat schon knicklichter auf die prop-enden geklebt (tape) und ist damit zu meiner verwunderung tatsaechlich geflogen. ich wollte das nicht so recht glaube, dass das geht, bis ich es selber gesehen habe. naja und bis mir dann ein knicklicht vor´s knie geschmettert kam :)
Mitglied
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 360
Ort: in der Nähe von Hamburg
sieht cool aus.
leider konnte ich nicht genau erkennen, wie du die stromzuführung gelegt hast, damit sich der draht nicht um den motor wickelt. könntest du da eventuell nochmal ein bildchen zeigen?
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 1490
Ort: Berlin
ja, fliegen kann ich nur 2 minuten - dann sind die kabelrollen für die stromversorgung abgerollt :lol:
...also auf der welle sitzt eine knopfzelle und versorgt die minileds per sehr dünnem lackdraht.
probleme mit unwucht habe ich eigentlich nicht - aber ich würde sie sowieso ignorieren, denn es leuchtet einfach so schön :P
Mitglied
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 38
Ort: Hannover Linden
nebukad meinte
lasst uns eine neue ära der led-beleuchtung
einläuten(/leuchten) :twisted:


Wie lange halten die Batterien ?
Mitglied
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 225
Ort: Ludwigsburg
ich werd weich :-) mega cool!

Damit ist der Aprilscherzkandidat "Propellerbeleuchtung" passé :lol:
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 1490
Ort: Berlin
toad meinte
Wie lange halten die Batterien ?


ca.5 Tage (wenn dauerhaft an), bis die Leds dimmen.


Gruesse
Mitglied
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 262
Ort: Planet Earth
Ich bin schon sehr auf deine outdoor Vids gespannt. Im Zimmer sieht es ja schon genial aus!
Mitglied
Registriert seit: Nov 2007
Beiträge: 603
Also das ist mal absolut abgefahren.
Richtig geil!
Sowas will ich auch haben :)
Mitglied
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 211
Ort: Emden
Abgefahren! Ich seh schon vor meinem geistigen Auge wie Jamiro sein Stativ aufstellt und den MK einen schnellen Aufstieg hinlegen lässt... :mrgreen:
Entwickler, Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 5153
Ort: Ostfriesland
stundenblume meinte
Abgefahren! Ich seh schon vor meinem geistigen Auge wie Jamiro sein Stativ aufstellt und den MK einen schnellen Aufstieg hinlegen lässt... :mrgreen:

Ja. Mit einer Langzeitbelichtung würde es Lichtschläuche bilden. Das sieht sicher cool aus!
Mitglied
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 774
Ort: Hannover
Sehr nice!! Ich weiß ja nicht, ob Holger Connection zu den EPP Herstellern hat, aber man könnte ja mal anfragen, ob die nicht mal Lust haben Special EPP's hezustellen!? Obwohl es dann natürlich sehr schade ist,wenn ein Propeller mal zerbricht.

Gruß
Yaschix
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 1490
Ort: Berlin
ich werde meine konstruktion jetzt mal einem strestest unterziehen und ordentlich rumheizen. wenn dann noch alles haelt und die motoren noch drehen ists gut :)
Mitglied
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 708
Sehr schoene Idee.
Waere cool wenn Du ne Wikiseite zur Doku anlegst ;)


Viele Gruesse
Micha
Mitglied
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 300
Ort: Bremen
nebukad meinte
ja, fliegen kann ich nur 2 minuten - dann sind die kabelrollen für die stromversorgung abgerollt :lol:


Das bekommt mann in den Griff, wenn man alle 2 Minuten die Drehrichtung ändert :-)

Was ist eigentlich, wenn man ein paar Kupferlackdraht Windungen in die Motorglocke einbringt? Reicht das zur Versorgung aus?

Gefällt mir gut. Auch machen wollen! :-) Paßt gut zu den 132 blauen LEDs an der Maschine links. :-)

Gruß
dynahenry
Mitglied
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 186
sieht echt hammer aus!
Mitglied
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 774
Ort: Hannover
Noch eine Frage, welche MCD werte haben denn die LED's?
Mitglied
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 1087
Ort: Frankfurt am Flughafen ;-)
stundenblume meinte
Abgefahren! Ich seh schon vor meinem geistigen Auge wie Jamiro sein Stativ aufstellt und den MK einen schnellen Aufstieg hinlegen lässt... :mrgreen:

Das ist bestimmt nur eine Frage der Zeit ;)
HolgerB meinte
Ja. Mit einer Langzeitbelichtung würde es Lichtschläuche bilden. Das sieht sicher cool aus!

Jo. Wie ich es sehe, hatte nebukad die LEDs auf der Oberseite der Props angebracht.
Es wäre bestimmt noch interessanter, verschiedenfarbige LEDS auf Ober- und Unterseite zu haben. Das gäbe dann beim Aufstieg einen Farbübergang in Augenhöhe.

Irgendwo hatte ich ja schonmal im Netz Bauanleitungen für Rotorbeleuchtung bei Helis gesehen; die hatten dann sogar mit einer Steuerung Muster erzeugt; für den Mk hielt ich sowas für schlecht realisierbar, aber: nebukad macht's möglich, wenn auch "nur" statisch.

@nebukad:
Hast Du keinen Vorwiderstand verwendet?
Ist der Unterschied zwischen den verschiedenfarbigen LEDs im Stromfluß nicht zu groß?
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 1490
Ort: Berlin
@yaschix: die leds sind 0603er von reichelt
@jofrank: guck nochmal genau hin - oben ist blau, unten ist grün ;) so hat man auch ein gegengewicht, bloß halt auf der unterseite mit einer anderen Farbe. Einen vorwiderstand bräuchte ich nur bei rot - die anderen funktionieren wunderbar direkt.

Übrigens habe ich jetzt die Konstruktion auf geschwindigkeit und Heizerei geprüft: alles hält. Dass ich jetzt meinen Framecount ++ setzen muss, ist eine andere Sache... :evil:
Mitglied
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 774
Ort: Hannover
Dann sag mal pls welche davon, wenn ich "0603 led" eingebe kommen da einige!
Moderator, MK-Betatester
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 1490
Ort: Berlin
@yaschix:
LT L29S
LW L283
LS L296
LO L296
LB L293
Mitglied
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 1087
Ort: Frankfurt am Flughafen ;-)
Verschiedenfarbige LEDs einfach parallel an eine CR2032 angeschlossen und das geht?
Das würde bedeuten, daß die Kennlinie flach genug ist, um die Stromaufnahme einzustellen.

Ja, jetzt habe ich es gesehen, Du hast schon Ober- und Unterseite bestückt.
Man konnte es jetzt nicht genau sehen, aber wenn die eine Propseite an der Oberseite und die andere an der Unterseite eine LED spendiert bekommt, dann dürfte die resulierende Unwucht sich doch in Grenzen halten. Im Zweifel noch etwas Klebeband verwenden.

Loopings sehen damit sicher cool aus. :mrgreen: 8)

Seite: 1 2 >

MikroKopter - Forum » Foto & Video » Props wuchten - mir geht ein Licht auf!